FB 7580

Antworten
loka
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 141
Registriert: So 2. Feb 2014, 19:02
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

FB 7580

#1

Beitrag von loka » So 7. Okt 2018, 12:24

ICh habe eine schwarze 7580 von 1&1 in Betrieb und nutze Voice over IP, Dect. Außerden habe ich eine ISDN Nebenstelle angeschlossen.
Frage: Sind diese Funktionen weiterhin vorhanden, wenn ich Freetz flashe?
ufs913

Benutzeravatar
BPanther
Administrator
Administrator
Beiträge: 9948
Registriert: Do 11. Jan 2007, 00:06
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 99 Mal
Danksagung erhalten: 129 Mal
Kontaktdaten:

Re: FB 7580

#2

Beitrag von BPanther » Mo 8. Okt 2018, 00:11

Nun, Freetz ist lediglich eine Erweiterung zum vorhandenen System, daher bleiben in der Regel alle Funktionen des org. Systems erhalten. Ich selbst habe die 7590 im Einsatz und ebenfalls (zwangsläufig) VoIP - gibt ja eh nichts anderes mehr und mehrere ISDN-Nebenstellen. Der Bau der 7580 erfolgt ähnlich der 7590, aber die 7580 ist die einzige Box, die ich selbst nicht habe und somit nicht getestet ist. Die anderen 4 habe ich getestet.
MfG BPanther
KEIN SUPPORT PER PN -> Bitte das Forum nutzen und das Wiki lesen.


Bild Bild
Thx udog für das Bild.
TV: Sony Bravia KDL-46HX755, Sony Bravia KDL-40W4500 (old)
Boxen mit NMP: 7x UFS910 (128MB), UFS912, 2x UFS913, AV700, AV7000, AV7500 (DVB-S/C/T), Edision Argus Pingulux, Vizyon820HD,
2x AX 4K HD51 (E2-OATV, NMP-DDT, DVB-S/SX/C/T), VU+DUO (E2-OATV), VU+Solo4K (DVB-S (FBC)/C/T (DUAL))

loka
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 141
Registriert: So 2. Feb 2014, 19:02
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: FB 7580

#3

Beitrag von loka » Mo 8. Okt 2018, 18:58

BPanther hat geschrieben:
Mo 8. Okt 2018, 00:11
Nun, Freetz ist lediglich eine Erweiterung zum vorhandenen System, daher bleiben in der Regel alle Funktionen des org. Systems erhalten.
Bedeutet das, wenn ich die Setting der org Firmware sichere, kann ich sie mit Freetz wieder einspielen??
ufs913

Benutzeravatar
Matze2002
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 468
Registriert: Mi 13. Jul 2011, 00:52
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: FB 7580

#4

Beitrag von Matze2002 » Mo 8. Okt 2018, 20:04

BPanther hat geschrieben:
Mo 8. Okt 2018, 00:11
daher bleiben in der Regel alle Funktionen des org. Systems erhalten.
Wenn man selbst baut kann man natürlich Sachen die man NICHT braucht rauswerfen...


@loka :
Kannst ja mal testen... Einstellungen sichern...freetzen... Einstellungen zurück...
und dann gucken ob alles da ist... :D

Benutzeravatar
BPanther
Administrator
Administrator
Beiträge: 9948
Registriert: Do 11. Jan 2007, 00:06
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 99 Mal
Danksagung erhalten: 129 Mal
Kontaktdaten:

Re: FB 7580

#5

Beitrag von BPanther » Mo 8. Okt 2018, 21:14

loka hat geschrieben:
Mo 8. Okt 2018, 18:58
Bedeutet das, wenn ich die Setting der org Firmware sichere, kann ich sie mit Freetz wieder einspielen??
Ja, das kann man machen. Bei Updates bleiben die Einstellungen übrigens so wie bei der org. FW erhalten.
Matze2002 hat geschrieben:
Mo 8. Okt 2018, 20:04
Wenn man selbst baut kann man natürlich Sachen die man NICHT braucht rauswerfen...
Klar kann man das. Ob oder was im AVM- oder Freetz-Teil entfernt/hinzugefügt wurde kann man in der config einsehen mit der ich gebaut habe. Die habe ich extra separat mit hochgeladen...
MfG BPanther
KEIN SUPPORT PER PN -> Bitte das Forum nutzen und das Wiki lesen.


Bild Bild
Thx udog für das Bild.
TV: Sony Bravia KDL-46HX755, Sony Bravia KDL-40W4500 (old)
Boxen mit NMP: 7x UFS910 (128MB), UFS912, 2x UFS913, AV700, AV7000, AV7500 (DVB-S/C/T), Edision Argus Pingulux, Vizyon820HD,
2x AX 4K HD51 (E2-OATV, NMP-DDT, DVB-S/SX/C/T), VU+DUO (E2-OATV), VU+Solo4K (DVB-S (FBC)/C/T (DUAL))

Antworten

Zurück zu „Freetz - Allgemeines“