Alte aufnahmen nicht mehr möglich wiederzugeben

Antworten
JohnnyE
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 17
Registriert: Do 1. Mär 2012, 20:17

Alte aufnahmen nicht mehr möglich wiederzugeben

#1

Beitrag von JohnnyE » Do 11. Sep 2014, 23:19

Sind alte *.TRP dateien nicht mehr abspielbar???? REV6201 beta ist auf der Kathi, das update wurde gemacht von einem etwa ein Jahr alten Image. Seit dem kann ich zwar auf in dem Verzeichnis liegende avi zugreifen, aber das wars dann auch schon?
Egal ob über die Playtaste der FB oder über Movieplayermenü. Beides listet nur die Avi wobei die .TRP einfach ignoriert und leider nicht mal angezeigt werden.

Was kann ich tun, das es doch geht?

gruß

Benutzeravatar
DboxOldie
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 4838
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 15:21
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Alte aufnahmen nicht mehr möglich wiederzugeben

#2

Beitrag von DboxOldie » Do 11. Sep 2014, 23:30

Versuche mal über:
Multimedia > Datei Browser
MfG DboxOldie

KEIN SUPPORT PER PN > Bitte das Forum benutzen und ins Wiki schauen

Bild

JohnnyE
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 17
Registriert: Do 1. Mär 2012, 20:17

Re: Alte aufnahmen nicht mehr möglich wiederzugeben

#3

Beitrag von JohnnyE » Do 11. Sep 2014, 23:32

Ja da zeigt er es an aber meinem Vater kann ich das nicht so zumuten da er sonst jedes mal im dateisystem rumsuchen muss.
Kann man den Movieplayer Dateibrowser als standardplayer auf die Playtaste binden?
Und dann noch das Standartverzeichnis auf /mnt/hdd legen.

meine Kenntnisse sind dahingehend leider nicht ausreichend um sowas selber ohne hilfe zu machen.. falls es überhaupt geht

Benutzeravatar
DboxOldie
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 4838
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 15:21
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Alte aufnahmen nicht mehr möglich wiederzugeben

#4

Beitrag von DboxOldie » Do 11. Sep 2014, 23:43

Ja unter:
Einstellungen > Tasten > Tasten Belegung bearbeiten > Play
Wenn Du da drauf drückst wechselt das....
Dann noch > Einstellungen speichern...
So startet immer der Datei Browser...
Und mit "Blau" kann man den Filter Aus / Einschalten > dann wird alles angezeigt.
MfG DboxOldie

KEIN SUPPORT PER PN > Bitte das Forum benutzen und ins Wiki schauen

Bild

Benutzeravatar
BPanther
Administrator
Administrator
Beiträge: 9838
Registriert: Do 11. Jan 2007, 00:06
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 95 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal
Kontaktdaten:

Re: Alte aufnahmen nicht mehr möglich wiederzugeben

#5

Beitrag von BPanther » Do 11. Sep 2014, 23:47

Alte *.ts sind abspielbar ohne Probleme und werden bei PLAY (wenn so eingestellt) auch normal angezeigt, selbst wenn die zugehörige *.xml fehlen sollte - dann natürlich ohne Infos und nur mit Dateinamen. Andere Formate die dort ebenfalls mit angezeigt werden sind:

avi, mkv, wav, asf, aiff, mpg, mpeg, m2p, mpv, vob, m2ts, mp4, mov, vdr, flv, wmv

Einige der Formate erfordern auch entsprechende Hardware-Unterstützung (wurde schonmal im Forum beschrieben).

Die alten TRP der org. Firmware sind nicht mehr dabei (wohl mal irgendwann rausgeflogen im Basis-GIT), die müssen über den normalen Filebrowser dann abgespielt werden, ggf. den Filter dann dort abschalten um sie sichtbar zu machen. Solltest Du evtl. mal in ein gängigeres Format umwandeln, zumal die meist eh durch das FAT32 aufgesplittet waren und erst zusammenkopiert werden mußten für eine normale Wiedergabe unter E2/Neutrino. Vielleicht reicht auch ein einfaches umbenennen in *.ts schon aus, habe ich aber nie probiert.
MfG BPanther
KEIN SUPPORT PER PN -> Bitte das Forum nutzen und das Wiki lesen.


Bild Bild
Thx udog für das Bild.
TV: Sony Bravia KDL-46HX755, Sony Bravia KDL-40W4500 (old)
Boxen: 7x UFS910 (128MB), UFS912, 2x UFS913, AV700, AV7000, AV7500 (DVB-S/C/T), Edision Argus Pingulux, Vizyon820HD, 2x AX 4K HD51 (E2-OATV, NMP-DDT, DVB-S/SX/C/T), VU+DUO (E2-OATV)

Benutzeravatar
DboxOldie
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 4838
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 15:21
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Alte aufnahmen nicht mehr möglich wiederzugeben

#6

Beitrag von DboxOldie » Do 11. Sep 2014, 23:59

Das Start Verzeichnis vom Datei Browser geht glaube nicht über das Menü festzulegen....
Aber in : /var/tuxbox/neutrino.conf

Den Eintrag :

Code: Alles auswählen

network_nfs_moviedir=/mnt/hdd
so abändern, dann ist /mnt/hdd das Startverzeichnis im Datei Browser
MfG DboxOldie

KEIN SUPPORT PER PN > Bitte das Forum benutzen und ins Wiki schauen

Bild

Benutzeravatar
BPanther
Administrator
Administrator
Beiträge: 9838
Registriert: Do 11. Jan 2007, 00:06
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 95 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal
Kontaktdaten:

Re: Alte aufnahmen nicht mehr möglich wiederzugeben

#7

Beitrag von BPanther » Fr 12. Sep 2014, 00:10

Ach na klar geht auch das über die GUI. Keiner denkt an die Taste MENU wenn man PLAY gedrückt hat und "Meine Aufnahmen" dann gezeigt werden, um so die zu durchsuchenden Pfade einzustellen (bis zu 5 weitere + Aufnahme- und Wiedergabe-Verzeichnis). ;)
MfG BPanther
KEIN SUPPORT PER PN -> Bitte das Forum nutzen und das Wiki lesen.


Bild Bild
Thx udog für das Bild.
TV: Sony Bravia KDL-46HX755, Sony Bravia KDL-40W4500 (old)
Boxen: 7x UFS910 (128MB), UFS912, 2x UFS913, AV700, AV7000, AV7500 (DVB-S/C/T), Edision Argus Pingulux, Vizyon820HD, 2x AX 4K HD51 (E2-OATV, NMP-DDT, DVB-S/SX/C/T), VU+DUO (E2-OATV)

JohnnyE
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 17
Registriert: Do 1. Mär 2012, 20:17

Re: Alte aufnahmen nicht mehr möglich wiederzugeben

#8

Beitrag von JohnnyE » Fr 12. Sep 2014, 00:24

ok danke das hat soweit alles geklappt... nur eines noch

Die externe HDD wird scheinbar nicht mehr automatisch gemounted. In der älteren version war soweit ich mich erinnern kann nen eintrag für automount bei startup, dass sehe ich leider nicht mehr da das ganze Menü verändert wurde.
Jetzt muss ich ich jedes mal beim starten manuell mounten und erstellen der Swapdatei klappt dadurch auch nicht weil er eben nicht checkt das die HDD vorhanden ist nach nem Neustart.
wenn ihr mir da noch helfen könntet wär ich überglücklich , is nur ne Übergangslösung mit dem Swapfile weil ich in kürze ne alte 60gb OCZ Vertex2 in die Kathi einbau als Flashexpand falls die kathi diese erkennen sollte... da lass ich mich noch überraschen :)


(wo ist der unterschied zwischen /mnt/hdd und nur /hdd -> (welches bei mir ins leere führt wenn gemounted ist))

Benutzeravatar
DboxOldie
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 4838
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 15:21
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Alte aufnahmen nicht mehr möglich wiederzugeben

#9

Beitrag von DboxOldie » Fr 12. Sep 2014, 00:30

Externe oder interne Platten werden automatisch nach /hdd gemountet wenn die das Label : RECORD haben....
Ansonsten tauchen die in /tmp/mnt/<Label> auf
MfG DboxOldie

KEIN SUPPORT PER PN > Bitte das Forum benutzen und ins Wiki schauen

Bild

JohnnyE
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 17
Registriert: Do 1. Mär 2012, 20:17

Re: Alte aufnahmen nicht mehr möglich wiederzugeben

#10

Beitrag von JohnnyE » Fr 12. Sep 2014, 00:33

ahhh ok da liegt der "hund" begraben... das label stimmt nicht überein ist nolabel... und deswegen verliert er auch immer den mountpoint wenn ich manuel mounte oder

Benutzeravatar
BPanther
Administrator
Administrator
Beiträge: 9838
Registriert: Do 11. Jan 2007, 00:06
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 95 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal
Kontaktdaten:

Re: Alte aufnahmen nicht mehr möglich wiederzugeben

#11

Beitrag von BPanther » Fr 12. Sep 2014, 00:34

Jo, dann Label anpassen oder im Features-Menü mounten und so speichern lassen.
MfG BPanther
KEIN SUPPORT PER PN -> Bitte das Forum nutzen und das Wiki lesen.


Bild Bild
Thx udog für das Bild.
TV: Sony Bravia KDL-46HX755, Sony Bravia KDL-40W4500 (old)
Boxen: 7x UFS910 (128MB), UFS912, 2x UFS913, AV700, AV7000, AV7500 (DVB-S/C/T), Edision Argus Pingulux, Vizyon820HD, 2x AX 4K HD51 (E2-OATV, NMP-DDT, DVB-S/SX/C/T), VU+DUO (E2-OATV)

JohnnyE
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 17
Registriert: Do 1. Mär 2012, 20:17

Re: Alte aufnahmen nicht mehr möglich wiederzugeben

#12

Beitrag von JohnnyE » Fr 12. Sep 2014, 00:37

Ihr seid Godlike was Linux angeht ;)

danke

Antworten

Zurück zu „UFS910 - FLASH“