UFS910 Saubere Neuinstallation auf leeren Flash ?

Antworten
gisbert6
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 9
Registriert: Do 27. Nov 2014, 21:50

UFS910 Saubere Neuinstallation auf leeren Flash ?

#1

Beitrag von gisbert6 » Di 23. Dez 2014, 18:01

Hi wie kann mn am einfachsten eine saubere Neuinstallation von Neutrino nach einigem fehlerhaften umher kopierens bekommen?
Habe den Eindruck das nach einen Flash noch die alten Cams und Keys etc. drin sind.
Glaube auch das das ein Grund für mein "Das Erste HD" geruckeln ist.
Möchte alles zusätzliche raushaben und dann meine Senderliste einspielen und danach dann schrittweise individuelle anpassen.
Wenn alles läuft würde ich dann gerne ein Backup erstellen,
Einen 2 Partitionen Stick mit einer "Swap" Partition habe ich hinten unten dran.

Wünsche Euch ein Frohes Fest und einen Guten Rutsch

THX
Gisbert6

Benutzeravatar
BPanther
Administrator
Administrator
Beiträge: 9784
Registriert: Do 11. Jan 2007, 00:06
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal
Kontaktdaten:

Re: UFS910 Saubere Neuinstallation auf leeren Flash ?

#2

Beitrag von BPanther » Di 23. Dez 2014, 18:40

Da ja sicherlich MINI oder MAXI installiert sind, einfach vom Stick flashen -> miniFLASH
MfG BPanther
KEIN SUPPORT PER PN -> Bitte das Forum benutzen und auch ins Wiki schauen.


Bild Bild
Thx udog für das Bild.
TV: Sony Bravia KDL-46HX755, Sony Bravia KDL-40W4500 (old)
Boxen: 7x UFS910 (128MB), UFS912, 2x UFS913, AV700, AV7000, AV7500 (DVB-S/C/T), Edision Argus Pingulux, Vizyon820HD, 2x AX 4K HD51 (mit E2-OATV, NMP-DDT, DVB-S/SX/C/T)

gisbert6
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 9
Registriert: Do 27. Nov 2014, 21:50

Re: UFS910 Saubere Neuinstallation auf leeren Flash ?

#3

Beitrag von gisbert6 » Mi 24. Dez 2014, 14:20

Das heißt also wenn ich per ART E² Flashen das vorher schon benutzte miniFLASH.img nehme ist alles wieder in der Ursprungsversion und alle aber auch restlos alle Einstellungen und Veränderungen sind Geschichte, oder?
Kann ich dann nachdem alle Einstellungen vorgenommen wurden dieses Image irgendwie sichern und später dann per ART E² flashen wieder zurückspielen?

Thx
Gisbert6

Benutzeravatar
BPanther
Administrator
Administrator
Beiträge: 9784
Registriert: Do 11. Jan 2007, 00:06
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal
Kontaktdaten:

Re: UFS910 Saubere Neuinstallation auf leeren Flash ?

#4

Beitrag von BPanther » Do 25. Dez 2014, 03:04

Beim flashen von miniFLASH.img wird immer alles gelöscht, die Einstellungen muß man schon vorher selbst sichern über das Extras Menü, entweder auf HDD oder eben auf Stick. Und: Vergiss ART, denn das braucht man nicht mehr - es war nur für die Ersteinrichtung wegen MINI oder MAXI notwendig.
MfG BPanther
KEIN SUPPORT PER PN -> Bitte das Forum benutzen und auch ins Wiki schauen.


Bild Bild
Thx udog für das Bild.
TV: Sony Bravia KDL-46HX755, Sony Bravia KDL-40W4500 (old)
Boxen: 7x UFS910 (128MB), UFS912, 2x UFS913, AV700, AV7000, AV7500 (DVB-S/C/T), Edision Argus Pingulux, Vizyon820HD, 2x AX 4K HD51 (mit E2-OATV, NMP-DDT, DVB-S/SX/C/T)

gisbert6
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 9
Registriert: Do 27. Nov 2014, 21:50

Re: UFS910 Saubere Neuinstallation auf leeren Flash ?

#5

Beitrag von gisbert6 » Do 25. Dez 2014, 16:57

BPanther hat geschrieben:Beim flashen von miniFLASH.img wird immer alles gelöscht, die Einstellungen muß man schon vorher selbst sichern über das Extras Menü, entweder auf HDD oder eben auf Stick. Und: Vergiss ART, denn das braucht man nicht mehr - es war nur für die Ersteinrichtung wegen MINI oder MAXI notwendig.
Hi, Danke für Eure Hilfe. Doch leider mache ich gerade andere Erfahrungen, vielleicht liegt es auch nur an meiner Sichtweise.
Lade per ART E2 Flash das Miniflash von hier auf die Box und finde dort dann emu's und Keys. Wieso? Ist das noch von vorher? Oder könnte es am Swapstick liegen?
Dort finde ich die Dateien nämlich nocheinmal. In der Plattenverwaltung ist der Swapstick aber nicht gemountet.
Wenn ich zum flashen nicht mehr ART verwenden soll, was denn sonst.
Kenne noch nix anderes.

Wenn ich die Senderliste mit der OK Taste öffne, stottert der Ton und das Bild bei ARD HD, ZDF HD, Kika HD, nur nicht bei SAD Sendern, kann man da was machen?

Thx
Gisbert6

Benutzeravatar
Frankenstone
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 1813
Registriert: Mo 4. Jul 2011, 21:19
Wohnort: Zu Hause
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal
Kontaktdaten:

Re: UFS910 Saubere Neuinstallation auf leeren Flash ?

#6

Beitrag von Frankenstone » Do 25. Dez 2014, 18:44

Hi, Danke für Eure Hilfe. Doch leider mache ich gerade andere Erfahrungen, vielleicht liegt es auch nur an meiner Sichtweise.
Lade per ART E2 Flash das Miniflash von hier auf die Box und finde dort dann emu's und Keys. Wieso? Ist das noch von vorher? Oder könnte es am Swapstick liegen?
Dort finde ich die Dateien nämlich nocheinmal. In der Plattenverwaltung ist der Swapstick aber nicht gemountet.
Wenn ich zum flashen nicht mehr ART verwenden soll, was denn sonst.
Kenne noch nix anderes.
Das die Files nach dem flashen noch vorhanden sind liegt am SWAP Stick den dort befinden die sich ja bei der ufs910.
Flashen kann man wie folgt miniFLASH ohne das Tool zu verwenden, wie BP schon schrieb das Tool braucht man nur einmal um mini oder maxi Uboot zu flashen danach ab in die Ecke.
Flashen wie miniFLASH immer ohne den SWAP Stick durchführen.
KEIN SUPPORT PER PN !
Fragen über PN zum DDT oder meinem GIT werden kommentarlos gelöscht !
Bitte das Forum benutzen und in das Wiki schauen.


4* UFS 913
2* UFS910 ausser betrieb
1* Banana Pi Pro
1* Acer V3 772G Haswell
1* MSI GL72M 7REX Kaby Lake

Antworten

Zurück zu „UFS910 - FLASH“