ufs910 kein flashen möglich

Stetson233
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 65
Registriert: Sa 8. Feb 2014, 12:57

ufs910 kein flashen möglich

#1

Beitrag von Stetson233 » Di 2. Jan 2018, 18:11

Hallo Liebe Gemeinde,
Wünsche euch ein Frohes neues Jahr :-)

Hat mit meiner Kathi recht lange gehalten. Jetzt ist nichts mehr wie es war . Wollte Programme erneuern, bin auf suche bei 59 von 112 transpondern bleib sie stehen ( über std.) ok dachte ich mir in meinem Leichtsinn, machste ein Online update der panther version alles lief bis ca. 55 Prozent gut danach Stillstand nichts ging mehr habe ein paar nicht druckreife sachen gesagt :-) . Dann nach etlichen versuchen die Original version wieder drauf Notbackup (mit win 10 geht es nicht jedenfalls nicht mit meiner version win 10 pro akuelles relase) egal ich mir nen rechner zusammen gezimmert mit win 7 64bit (beim ersten mal klappte das auch ) .
Ich mir die Anleitung geholt und es step by step so gemacht wie beschrieben. Nichts. egal ob mit maxi oder mini multiboot nichts geht. Wenn ich das mit dem aaf mache via null modem und so mache wie beschrieben hab ich gesehen das die box weiter startet bis sie wieder im normalen tv modus ist. den maxiboot hatte ich kurz im display gesehen. Ist da so ok ? denn wenn ich so weit bin und das mini img mit e2 starte wird mir nur die ip von dem pc angezeigt mehr nicht und die kathi ist ganz normal an

Wo ist der Wurm drin ???

mfg Stetson233

Benutzeravatar
BPanther
Administrator
Administrator
Beiträge: 9948
Registriert: Do 11. Jan 2007, 00:06
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 99 Mal
Danksagung erhalten: 129 Mal
Kontaktdaten:

Re: ufs910 kein flashen möglich

#2

Beitrag von BPanther » Di 2. Jan 2018, 18:27

Sicher, daß Du auch wirklich alles entsprechend der Anleitung für die MAXI-Boot-Install gemacht hast? Meist wird das mit dem setzen der Default-Bootargs vergessen. Allerdings frage ich mich, warum Du das überhaupt gemacht hast und nicht einfach direkt vom Stick geflasht hast, denn das UBoot zu verfummeln ist nicht gerade gut - zumal das war ja auch nicht beschädigt. Meldet sich MAXI, dann flashe direkt vom USB Stick das Image.

BTW: Du hast hoffentlich vor dem Online-Update die Box neu gestartet damit der Speicher auch frei ist. Ansonsten hängt sie sich meist weg...
MfG BPanther
KEIN SUPPORT PER PN -> Bitte das Forum nutzen und das Wiki lesen.


Bild Bild
Thx udog für das Bild.
TV: Sony Bravia KDL-46HX755, Sony Bravia KDL-40W4500 (old)
Boxen mit NMP: 7x UFS910 (128MB), UFS912, 2x UFS913, AV700, AV7000, AV7500 (DVB-S/C/T), Edision Argus Pingulux, Vizyon820HD,
2x AX 4K HD51 (E2-OATV, NMP-DDT, DVB-S/SX/C/T), VU+DUO (E2-OATV), VU+Solo4K (DVB-S (FBC)/C/T (DUAL))

Stetson233
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 65
Registriert: Sa 8. Feb 2014, 12:57

Re: ufs910 kein flashen möglich

#3

Beitrag von Stetson233 » Mi 3. Jan 2018, 14:54

Ich habe mir extra die Seite aufgemacht und immer geschaut was als nächstes kommt. Und vom Stick flashen hab ich noch nie gemacht. Bin da echt kein Profi bin froh das das letzte mal nach einigem hin und her geklappt hat.
Das Online update ist hängen geblieben hab mir gedacht las mal laufen vielleicht dauert das noch etwas. Das blieb Stundenlang so stehen bei ca 50 Prozent (geschätzt)
Nichts ging mehr.

Jetzt ist die Original Version wieder drauf ich kann TV schauen, aber mal Ehrlich Panther Neutrino ist um KLassen besser :-) Nur wieder drauf bekommen ist das Problem, Aber da ich nicht aufgebe versuch ich es so lange bis es klappt.

Und vom Stick wollte er glaub ich auch nicht Ich hatte da mal einen rein getan (Vorne Box aus Rec auf fernbedienung Box an lRec losslassen ) gell

Ich bleib drann

mfg Stetson233

Benutzeravatar
Matze2002
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 468
Registriert: Mi 13. Jul 2011, 00:52
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: ufs910 kein flashen möglich

#4

Beitrag von Matze2002 » Mi 3. Jan 2018, 15:53

steht hier sehr gut beschrieben :
https://wiki.mbremer.de/index.php?title ... niFLASH.29

je kleiner der Stick umso besser ist es. Ich hab hier so 1 oder 2 GB Stick´s.
Ansonsten den Stick paritionieren.

Stetson233
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 65
Registriert: Sa 8. Feb 2014, 12:57

Re: ufs910 kein flashen möglich

#5

Beitrag von Stetson233 » Mi 3. Jan 2018, 16:22

Ich werd Bekloppt

Da Quäle ich mich versuch das Mit maxi oder mini Boot Dabei war es Sooooooo einfach.
Stich vorne rein Rec drücken Warten Zack peng alles drauf Box läuft wieder mit Panther .Wie geil ist das denn.

Vielen Herzlichen Dank . Ich bin Happy. Echt toll das es so was wie hier gibt.

Ich fummel auch nicht an der Box rum . Einschalten TV Geniessen. Jetzt wieder alles erstmal einstellen Sender etc . Das mach ich gern.

Nochmals Herzlichen Dank.

mfg Stetson233

Benutzeravatar
Matze2002
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 468
Registriert: Mi 13. Jul 2011, 00:52
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: ufs910 kein flashen möglich

#6

Beitrag von Matze2002 » Mi 3. Jan 2018, 16:39

Na ist doch schön das es jetzt geklappt hat... :applaus:


BPanther hat geschrieben:
Di 2. Jan 2018, 18:27
BTW: Du hast hoffentlich vor dem Online-Update die Box neu gestartet damit der Speicher auch frei ist. Ansonsten hängt sie sich meist weg...
Vielleicht kannst du da ja eine Abfrage setzen mit ja oder nein ?
Box vor OU neu gestartet ? Ja oder nein

Bei nein wieder zurück ins Menü
Bei ja : Box flashen

Oder sowas in der Art...

:oops:

Benutzeravatar
BPanther
Administrator
Administrator
Beiträge: 9948
Registriert: Do 11. Jan 2007, 00:06
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 99 Mal
Danksagung erhalten: 129 Mal
Kontaktdaten:

Re: ufs910 kein flashen möglich

#7

Beitrag von BPanther » Mi 3. Jan 2018, 17:47

Super, wenn es doch noch funktioniert hat. :drinking:
Ich hatte mich halt schon gewundert, warum das flashen mit MAXI/MINI und Taste REC beim einschalten nicht funktionieren sollte - ausgenommen der USB-Stick ist zu groß.

@Matze: Hmm, werde ich mir überlegen. Ich hatte allerdings angenommen, daß man das automatisch macht, egal bei welcher Box. Klar, bei denen mit genug RAM braucht man es eher nicht, ich mache es aber dennoch, starte auf einem SD Sender und warte dann noch ein paar Minuten bevor es ans flashen geht. Damit bin ich bisher immer gut hingekommen.
MfG BPanther
KEIN SUPPORT PER PN -> Bitte das Forum nutzen und das Wiki lesen.


Bild Bild
Thx udog für das Bild.
TV: Sony Bravia KDL-46HX755, Sony Bravia KDL-40W4500 (old)
Boxen mit NMP: 7x UFS910 (128MB), UFS912, 2x UFS913, AV700, AV7000, AV7500 (DVB-S/C/T), Edision Argus Pingulux, Vizyon820HD,
2x AX 4K HD51 (E2-OATV, NMP-DDT, DVB-S/SX/C/T), VU+DUO (E2-OATV), VU+Solo4K (DVB-S (FBC)/C/T (DUAL))

Benutzeravatar
Matze2002
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 468
Registriert: Mi 13. Jul 2011, 00:52
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: ufs910 kein flashen möglich

#8

Beitrag von Matze2002 » Mi 3. Jan 2018, 17:49

BPanther hat geschrieben:
Mi 3. Jan 2018, 17:47
Ich hatte allerdings angenommen, daß man das automatisch macht, egal bei welcher Box.
Du darfst da nicht von DIR ausgehen... :wink2a:

Stetson233
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 65
Registriert: Sa 8. Feb 2014, 12:57

Re: ufs910 kein flashen möglich

#9

Beitrag von Stetson233 » Mi 3. Jan 2018, 18:55

Im ernst fragt mich Anfänger nicht wie ich was gemacht hab.

Ich hab hier just die Anleitung für USB Stick gelesen. Hatte sogar mit create mini einen gemacht ist n kleiner 1 gig da hab ich einfach die aktuellste Version für meine Box drauf kopiert Stick vorn rein zack fertig.
Jetzt will sie nur meine Favoriten nicht . Hab mir meine Kanäle rein getan im Bouquet ist es darin rauf und runter zappen kann ich nicht da kommen dann andere Kanäle die ich nicht haben will.
ICh werd das wohl nochmal machen müssen bzw erst mal den Favoriten ordner löschen und neu machen.

Das prob hatte ich beim ersten mal auch, ist aber nicht so wild. Wichtig ist das Neutrino wieder auf der Kathi ist.

Wenn ich mir meine Favoriten neu gemacht hab und ich dann auch in diesem Ordner rauf und runter zappen kann werde ich Berichten.

Nochmals Vielen vielen Dank für eure Tips und auch Geduld.

mfg Stetson233

Benutzeravatar
BPanther
Administrator
Administrator
Beiträge: 9948
Registriert: Do 11. Jan 2007, 00:06
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 99 Mal
Danksagung erhalten: 129 Mal
Kontaktdaten:

Re: ufs910 kein flashen möglich

#10

Beitrag von BPanther » Mi 3. Jan 2018, 19:55

Stetson233 hat geschrieben:
Mi 3. Jan 2018, 18:55
Jetzt will sie nur meine Favoriten nicht . Hab mir meine Kanäle rein getan im Bouquet ist es darin rauf und runter zappen kann ich nicht da kommen dann andere Kanäle die ich nicht haben will.
Hier fehlt eine genaue Beschreibung, was Du wie gemacht hast.
Nimm z.B. DreamSet für die Senderlisten. Einfach manuelles reinkopieren von Dateien reicht da nicht, Du mußt auch die Senderlisten neu laden.
MfG BPanther
KEIN SUPPORT PER PN -> Bitte das Forum nutzen und das Wiki lesen.


Bild Bild
Thx udog für das Bild.
TV: Sony Bravia KDL-46HX755, Sony Bravia KDL-40W4500 (old)
Boxen mit NMP: 7x UFS910 (128MB), UFS912, 2x UFS913, AV700, AV7000, AV7500 (DVB-S/C/T), Edision Argus Pingulux, Vizyon820HD,
2x AX 4K HD51 (E2-OATV, NMP-DDT, DVB-S/SX/C/T), VU+DUO (E2-OATV), VU+Solo4K (DVB-S (FBC)/C/T (DUAL))

Benutzeravatar
Matze2002
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 468
Registriert: Mi 13. Jul 2011, 00:52
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: ufs910 kein flashen möglich

#11

Beitrag von Matze2002 » Mi 3. Jan 2018, 20:11


Stetson233
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 65
Registriert: Sa 8. Feb 2014, 12:57

Re: ufs910 kein flashen möglich

#12

Beitrag von Stetson233 » Do 4. Jan 2018, 17:01

Das mit den Favoriten hab ich auch irgendwie hin bekommen.

Mir ist aber aufgefallen das die Kathi ab und an etwas rumzickt.
habe das Image Stm24_0217,Player191, 2.00 Beta Datum 2.1.18

Box info
Ram Size 46,80 used 28,55
Swap 22,90 used 0

Filesystem:
rootfs : Size 11,01 used 11,01
var size 3,86 used 1,56

ist da irgendwas zu voll das sie rumzickt ?? oder sind die werte normal ?

Oder gibt es eine Stabil laufende version ?

mfg Stetson233

Benutzeravatar
BPanther
Administrator
Administrator
Beiträge: 9948
Registriert: Do 11. Jan 2007, 00:06
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 99 Mal
Danksagung erhalten: 129 Mal
Kontaktdaten:

Re: ufs910 kein flashen möglich

#13

Beitrag von BPanther » Do 4. Jan 2018, 21:20

Was genau gibt es denn für Probleme? Bitte genauer beschreiben.
MfG BPanther
KEIN SUPPORT PER PN -> Bitte das Forum nutzen und das Wiki lesen.


Bild Bild
Thx udog für das Bild.
TV: Sony Bravia KDL-46HX755, Sony Bravia KDL-40W4500 (old)
Boxen mit NMP: 7x UFS910 (128MB), UFS912, 2x UFS913, AV700, AV7000, AV7500 (DVB-S/C/T), Edision Argus Pingulux, Vizyon820HD,
2x AX 4K HD51 (E2-OATV, NMP-DDT, DVB-S/SX/C/T), VU+DUO (E2-OATV), VU+Solo4K (DVB-S (FBC)/C/T (DUAL))

Stetson233
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 65
Registriert: Sa 8. Feb 2014, 12:57

Re: ufs910 kein flashen möglich

#14

Beitrag von Stetson233 » Fr 5. Jan 2018, 04:20

Das prob ist gewesen das ich erstmal absolut auf keinem Kanal Bild und Ton hatte, dann dauerte es ziehmlich lange bis die Box geschaltet hat. Ich hab dann die Box neu gestartet dann war Bild und Ton da, hab umgeschaltet aufs nächste Prog, alles Dunkel, wieder neu Start, Dunkel. Hab es dann auf das Wetter geschoben (wir hatten Heftigen Wind regen etc.) Anderen Tag nach Arbeit gleich TV an, alles Dunkel egal wo ich geschaltet hab . ICh noch mal bei einstellungen geschaut vielleicht LNB weg, nichts gefunden. Selbst Diagnose gemacht. Nichts. Hmm, dachte ich mir dann halt eben Box mit Werkseinstellung Neu Starten dann ist zwar alles weg Bouquet etc aber egal. Box Neu gestartet, Kanal Suchlauf gestartet .
Alles wieder Da, Sender Liste dann wieder mit DreamSet neu gemacht. Im Moment scheint alles zu Laufen Inklusive meine Favoriten, muss nur noch testen ob aufnehmen auf die hdd geht ohne das die Box die Aufnahme abbricht.
Bei der alten Panther Version brach die Aufnahme ab und zu mit Schwerem Fehler ab. Das Bild sah kurz aus wie bei Matrix diese Grünen Lettern :-)

Möglich ist aber auch das mir nach dem erfolgreichen Flashen ein Fehler beim einstellen unterlaufen ist.

Ich bin kein Profi was das hier angeht (ich wünschte ich wäre es) Sobald ich einen Fehler feststelle werde ich ihn hier Melden. Ich mach auch nicht so viel mit der KAthi, ab und an ist sie Wochen lang aus da ich keine Lust und Zeit für TV hab, deswegen hat sie auch keinen Stand by modus zumal dann der Lüfter ständig mit läuft den ich eingebaut habe nach der elko reparatur, und die hdd auch die könnt ich wohl via Software abschalten bei nicht gebrauch. Macht mir aber auch nichts aus etwas länger zu warten bis die KAthi bereit ist.

Hauptsache ist das Sie läuft, ich bin ein absoluter Neutrino Fan würde Nie was anderes haben wollen so viel steht fest.

mfg Stetson233

Benutzeravatar
BPanther
Administrator
Administrator
Beiträge: 9948
Registriert: Do 11. Jan 2007, 00:06
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 99 Mal
Danksagung erhalten: 129 Mal
Kontaktdaten:

Re: ufs910 kein flashen möglich

#15

Beitrag von BPanther » Fr 5. Jan 2018, 04:38

Das klingt so, als wenn zum einen die Senderliste defekt war/ist, zum anderen Du die Box nicht so eingerichtet hast, wie man es aber machen sollte. Mir ist das beim Beitrag oben drüber nicht gleich aufgefallen, aber wenn Du die Box so wie auf dem folgenden Bild versuchst Du betreiben, dann wird das instabil werden.
UFS910_64MB_NOSWAP.png
Es wurde doch überall (Wiki, Forum) geschrieben, daß man einen kleinen SWAP-Stick (am besten nicht größer 4GB, Partition nicht größer 500MB) einrichten sollte, mit ext2 oder ext3 Partition (Wiki HIER) und dann eine SWAP-Datei zwischen 64MB und 128MB über das Extras-Menü anlegen lassen. 64MB sind meist ausreichend. Ansonsten reicht der RAM der Box einfach nicht aus. Die hat im "Normal-Zustand" nunmal nur 64MB, wovon nur rund 46MB nutzbar sind. Nur bei der umgebauten Version mit 128MB (~110MB nutzbar) reicht der RAM-Swap als SWAP meist aus. Auch zu hohe EPG-Einstellungen fressen leicht 10MB und mehr, der Speicher ist dafür einfach nicht da, denn der EPG wird im Speicher gehalten. Aufnahmen brauchen auch Zwischenspeicher, daher ist SWAP unerläßlich wenn Du damit nicht nur TV schauen willst.

Ist der SWAP richtig angelegt, sieht das in etwa wie auf diesem Bild aus, wobei die Partitionsanzahl natürlich variieren kann.
UFS910_64MB_MITSWAP.png

Daher nochmal: Nur wenn die Box umgebaut wurde auf 128MB RAM darf das so aussehen wie auf diesem Bild.
UFS910_128MB.png

Aber auch die Umstellung auf das neuere Neutrino, welche ich derzeit vorbereite, braucht SWAP. Hier auch mal der Vergleich:
Ohne SWAP-Datei:
UFS910_64MB_NMP3_NOSWAP.png
Und mit SWAP-Datei:
UFS910_64MB_NMP3_MITSWAP.png
Klar, sieht im ersten Moment nicht so groß anders aus, man merkt es aber u.a. in der Bedienung.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
MfG BPanther
KEIN SUPPORT PER PN -> Bitte das Forum nutzen und das Wiki lesen.


Bild Bild
Thx udog für das Bild.
TV: Sony Bravia KDL-46HX755, Sony Bravia KDL-40W4500 (old)
Boxen mit NMP: 7x UFS910 (128MB), UFS912, 2x UFS913, AV700, AV7000, AV7500 (DVB-S/C/T), Edision Argus Pingulux, Vizyon820HD,
2x AX 4K HD51 (E2-OATV, NMP-DDT, DVB-S/SX/C/T), VU+DUO (E2-OATV), VU+Solo4K (DVB-S (FBC)/C/T (DUAL))

Antworten

Zurück zu „UFS910 - FLASH“