Atevio 7000, Neutrino stm22, o-s-c-a-m und v-i-z-c-a-m

Antworten
cb1
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 38
Registriert: Mo 11. Jul 2011, 10:28
Wohnort: Nähe Koblenz

Atevio 7000, Neutrino stm22, o-s-c-a-m und v-i-z-c-a-m

#1

Beitrag von cb1 » So 17. Jul 2011, 21:14

Hallo,

ich habe eine weiße HD+ Karte (aktiviert im Dezember 2010, also noch genügend Restlaufzeit vorhanden), die ich gerne im Atevio 7000 zusammen mit Neutrino nutzen möchte.

Ich habe leider immer nur an Wochenenden Zeit, dahingehend was zu testen, daher zieht sich das bei mir nun schon etwas.

Zur Sache: ich habe das Neutrino Image stm22 erfolgreich installiert und bin davon -wie erwartet- begeistert. An dieser Stelle an BPanther: super Arbeit!
Nach einigem Lesen habe ich herausgefunden, dass mein Vorhaben mit o-s-c-a-m und v-i-z-c-a-m funktionieren soll. Áber an irgendeiner Stelle klappt es bei meinem Setup immer nicht so richtig. Entweder werden bei Start von o-s-c-a-m die boxkey und rsakey angemeckert, ode raber beim Start von v-i-z-c-a-m sagt er, dass er die Sender nicht decrypten kann.

Ich befürchte, ich drehe mich total im Kreis. Leider weiß ich auch nicht, ob ich zuerst o-s-c-a-m und danach v-i-z-c-a-m starten muss, oder umgekehrt. Oder ist mein Setup vielleicht gar nicht das, womit ich das hinkriegen kann? Ich will nur die weiße HD+ Karte zusammen mit Neutrino m Laufen bringen, und ab und zu mal was aufnehmen und evtl. auch mal Timeshift benutzen. Geht das so überhaupt? Hat das denn schonmal jemand hinbekommen? Ich habe stm22 installiert, weil im ChangeLog vom stm23 steht, dass der / die interne(n) Kartenleser noch nicht unterstützt wird/werden.

Ich suche hier nicht nach der Lösung auf dem Tablett und bin gerne bereit, weiter zu Lesen und zu Testen, wenn mich jemand mit der Nase draufstösst. Wenn aber jemand die Silbertablettlösung hat, nehme ich auch die.

Wäre über jeden Hinweis dankbar! Wie gesagt, leider kann ich meistens immer nur an Wochenenden testen, da ich ja nicht alleine zuhause bin 8)

Grüße an alle!
Christian
____________________________________________

2 x UFS 922
1 x Digitalbox Imperial HD 2+
____________________________________________

Benutzeravatar
BPanther
Administrator
Administrator
Beiträge: 9338
Registriert: Do 11. Jan 2007, 00:06
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

Re: Atevio 7000, Neutrino stm22, o-s-c-a-m und v-i-z-c-a-m

#2

Beitrag von BPanther » So 17. Jul 2011, 22:35

Am besten nur einen von beiden benutzen, es kann ja nur einer auf den/die Kartenslot/s zugreifen, sonst behindern die sich gegenseitig. Die Slots selbst sind /dev/sci0 und /dev/sci1, das muß auch in der Konfig entsprechend eingerichtet sein.

Mal schauen, ob ich die Basis-Konfig wiederfinde, da ich auch mal ein paar Versuche damit gemacht hatte.
MfG BPanther
KEIN SUPPORT PER PN -> Bitte das Forum benutzen und auch ins Wiki schauen.


Bild Bild
Thx udog für das Bild.
TV: Sony Bravia KDL-46HX755, Sony Bravia KDL-40W4500 (old)
Boxen: 7x UFS910 (128MB), UFS912, 2x UFS913, AV700, AV7000, AV7500 (DVB-S/C/T), Edision Argus Pingulux, Vizyon820HD, AX 4K HD51 (mit E2)

cb1
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 38
Registriert: Mo 11. Jul 2011, 10:28
Wohnort: Nähe Koblenz

Re: Atevio 7000, Neutrino stm22, o-s-c-a-m und v-i-z-c-a-m

#3

Beitrag von cb1 » Mo 18. Jul 2011, 08:40

In den meisten Foren werden die beiden cam's ja immer zusammen genannt, daher dachte ich, dass man die auch zusammen laufen haben muss. Oder muss man das nur dann, wenn man was über's Netz machen will? Weil der o-s-c-a-m taucht ja im Neutrino als "Server" auf....

Ich werde dann mal versuchen, passende Infos diesbzgl. zu meinem Vorhaben zu finden. Wenn Du aber die Basis-Konfig noch findest, wäre das auch toll!

Grüße
Christian
____________________________________________

2 x UFS 922
1 x Digitalbox Imperial HD 2+
____________________________________________

Benutzeravatar
BPanther
Administrator
Administrator
Beiträge: 9338
Registriert: Do 11. Jan 2007, 00:06
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

Re: Atevio 7000, Neutrino stm22, o-s-c-a-m und v-i-z-c-a-m

#4

Beitrag von BPanther » Mo 18. Jul 2011, 12:28

OS und VIZ sind ja im Grunde gleich, VIZ verwendet aber nur eine Konfig-Datei, beide können aber auch im Netzwerk benutzt werden.

os-cam.server - dürfte die wichtigste Datei sein

Code: Alles auswählen

[reader]
Label = ReaderIntern0
protocol = internal
device = /dev/sci0
emmcache = 1,1,2
detect = CD
group = 1
#services = hdp
mhz = 368
cardmhz = 368
rsakey = ...der schlüssel...
boxkey = ...der schlüssel...
CAID = 1830 oder 1843 ?

[reader]
Label = ReaderIntern1
protocol = internal
device = /dev/sci1
emmcache = 1,1,2
detect = CD
group = 1
#services = hdp
mhz = 368
cardmhz = 368
rsakey = ...der schlüssel...
boxkey = ...der schlüssel...
CAID = 1830 oder 1843 ?
Da ich ohne Services arbeite ist das auskommentiert. Aber wie gesagt, ungetestet.
MfG BPanther
KEIN SUPPORT PER PN -> Bitte das Forum benutzen und auch ins Wiki schauen.


Bild Bild
Thx udog für das Bild.
TV: Sony Bravia KDL-46HX755, Sony Bravia KDL-40W4500 (old)
Boxen: 7x UFS910 (128MB), UFS912, 2x UFS913, AV700, AV7000, AV7500 (DVB-S/C/T), Edision Argus Pingulux, Vizyon820HD, AX 4K HD51 (mit E2)

Antworten