BP_NMP Neutrino - v3.xx - Download und Changelog

Gesperrt
Benutzeravatar
BPanther
Administrator
Administrator
Beiträge: 10433
Registriert: Do 11. Jan 2007, 00:06
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 146 Mal
Danksagung erhalten: 200 Mal
Kontaktdaten:

Neutrino - v3.xx - Download und Changelog

#1

Beitrag von BPanther » Fr 15. Dez 2017, 16:31

Downloads
Bild -> OK
Bild -> UNGETESTET (automatisch gebaut)
Bild -> DEFEKT (Änderungen noch notwendig)

Grundsätzlich gilt:
FLASH -> Flash-Image für den Start aus dem Flash. Mit USB-Stick in den Flash schreiben.
USB -> Image für den Start vom USB-Stick. Die tar.gz wird z.B. mit dem MBI (MAXI Boot Installer) auf den USB-Stick installiert.

AUSNAHME HD51:
FLASH -> Flash-Image für den Start aus dem Flash, für ein Offline-Update gedacht. Der Inhalt wird nach /tmp auf die Box kopiert und kann dann über das Extras Menü geflasht werden.
USB -> Flash-Image für den Start aus dem Flash. Mit USB-Stick in den Flash schreiben.
MULTI -> Beinhaltet die Dateien aus Flash+USB in einem Paket.

AUSNAHME VU+ SOLO 4K:
FLASH -> Flash-Image für den Start aus dem Flash, für ein Offline-Update gedacht. Der Inhalt wird nach /tmp auf die Box kopiert, in kernel.bin und rootfs.tar.bz2 umbenannt und kann dann über das Extras Menü geflasht werden.
USB -> Beinhaltet die Dateien zum flashen vom USB-Stick - SingleBoot.
MULTI -> Beinhaltet die Dateien zum flashen vom USB-Stick - MultiBoot.

ACHTUNG, ab 12.05.2019 mit rev17706 nur noch MultiBoot für die VU+ SOLO 4K verfügbar für FLASH und MULTI, die Dateinamen sind leicht verändert. Nur USB hat noch die normalen SingleBoot-Dateien.

AUSNAHME VU+ DUO 4K:
FLASH -> Flash-Image für den Start aus dem Flash, für ein Offline-Update gedacht. Der Inhalt wird nach /tmp auf die Box kopiert, in kernel.bin und rootfs.tar.bz2 umbenannt und kann dann über das Extras Menü geflasht werden.
USB -> Beinhaltet die Dateien zum flashen vom USB-Stick - SingleBoot.
MULTI -> Beinhaltet die Dateien zum flashen vom USB-Stick - MultiBoot.

AUSNAHME VU+ DUO:
FLASH -> Derzeit nicht verfügbar.
USB -> Beinhaltet die Dateien zum flashen vom USB-Stick, aber auch für ein Offline-Update geeignet. Dann den Inhalt nach /tmp auf die Box kopieren und über das Extras Menü flashen.
MULTI -> Derzeit nicht verfügbar.

HINWEIS zum Loader der HD51 und VU+:
Die Abfrage der Loader-Version kann in Telnet wie folgt erfolgen: cat /sys/firmware/devicetree/base/bolt/tag


Zusätzliche Funktionen/Plugins
CPU Receiver LCD4Linux Dropbear XUPNPD Samba Tuxbox Commander Midnight Commander WGET FULL JFS/NTFS
SH4 UFS 910 Bild Bild Bild NUR USB-Image Bild Bild Bild Bild Bild NUR USB-Image
SH4 UFS 912 Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild
SH4 UFS 913 Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild
SH4 UFS 922 Bild Bild Bild NUR USB-Image Bild Bild Bild Bild Bild NUR USB-Image
SH4 AV 700 Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild
SH4 AV 7000 Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild
SH4 AV 7500 Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild
SH4 Cuberevo Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild
SH4 Cuberevo 3000HD Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild
SH4 Cuberevo MINI2 / IPBox 910 Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild
SH4 Edision Argus Pingulux Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild
ARM AX 4K HD51 Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild
ARM VU+ SOLO 4K Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild
ARM VU+ DUO 4K Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild
MIPS VU+ DUO Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild
Bild -> Im Image enthalten.
Bild -> Nicht im Image enthalten, aber als Plugin nachladbar.
Bild -> Nicht im Image enthalten, auch nicht als Plugin nachladbar.
MfG BPanther
KEIN SUPPORT PER PN -> Bitte das Forum nutzen und das Wiki lesen.


Bild Bild
Thx udog für das Bild.
TV: Sony Bravia KDL-46HX755, Sony Bravia KDL-40W4500 (old)
Boxen mit NMP: 7x UFS910 (128MB), UFS912, 2x UFS913, AV700, AV7000, AV7500 (DVB-S/C/T), Edision Argus Pingulux, Vizyon820HD,
3x AX 4K HD51 (DVB-S/SX/C/T/T2), VU+DUO, VU+Solo4K (DVB-S/SX (FBC)/C/T/T2 (DUAL)), VU+Duo4K (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC))

Benutzeravatar
BPanther
Administrator
Administrator
Beiträge: 10433
Registriert: Do 11. Jan 2007, 00:06
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 146 Mal
Danksagung erhalten: 200 Mal
Kontaktdaten:

Neutrino - v3.xx - Changelog

#2

Beitrag von BPanther » Fr 15. Dez 2017, 16:31

Aktuelle GIT-Changelogs

Hinweis: Es wird keine Umstellung bei der HD51 auf ein anderes Flash-Layout geben. Es bleibt bei den derzeit bekannten 4 normalen Start-Partitionen.

Changelog vom xx.xx.2019 (rev17xxx):
- ARM/MIPS: update libcurl 7.65.1 (auch im GIT)
- update Midnight Commander 4.8.23 (auch im GIT)
- VUDUO4K: update initrd (auch im GIT)
- HD51: fix Partitionsnamen von echtem Linux-Swap und ext4-Swap bei disk.img (thx DBoxOldie, auch im GIT) - nur bei komplett neuem flashen wirksam
- fix Netzwerkproblem (Gateway) bei einigen Usern
- diverse interne Fehlerbehebungen/Änderungen/Updates (siehe GIT-Changelog)
- nur ARM/MIPS: experimentelles FFMPEG (Snapshot vom xx.xx.2019)
- experimentelle Busybox 1.32.0 (Snapshot vom xx.xx.2019)

Changelog vom 03.06.2019 (rev17765):
- update openSSL 1.0.2s (auch im GIT)
- update libpng 1.6.37 (auch im GIT)
- update nfs-utils 2.3.4 (auch im GIT)
- update alsa-utils/lib 1.1.9 (auch im GIT)
- ARM/MIPS: update libcurl 7.65.0 (auch im GIT)
- HD51/VUSOLO4K/VUDUO4K: update Imagebackup 1.05 (thx DBoxOldie (HD51), VUDUO4K hinzugefügt für Single- und Multiboot)
- fix serielles Login (auch im GIT, thx DBoxOldie)
- VUDUO4K: neue initrd von redblue-pkt für Single- und MultiBoot (auch im GIT, bitte Beitrag MultiBoot beachten)
- VUSOLO4K: update Treiberversionen/Kernelmodule (auch im GIT)
- VUSOLO4K/VUDUO4K: neue Datei oled für Texte zum OLED (auch im GIT, besten Dank an redblue-pkt)
- VUSOLO4K: fix initrd (auch im GIT)
- diverse interne Fehlerbehebungen/Änderungen/Updates (siehe GIT-Changelog)
- nur ARM/MIPS: experimentelles FFMPEG (Snapshot vom 02.06.2019)
- experimentelle Busybox 1.31.0 (Snapshot vom 02.06.2019)
► Text zeigen
Wichtig
- Veränderte Verzeichnisse gegenüber v2 beachten. Wichtig für Einträge in backup.conf, daher besser die aktuelle übernehmen und die eigenen Änderungen hinzufügen.
  • /etc/pem -> /etc/ssl/certs
  • /usr/local -> komplett entfallen
  • /usr/local/bin -> /usr/bin
  • /var/lib-misc -> /var/lib
  • /var/plugins -> /var/tuxbox/plugins

- Aufgrund vieler interner Änderungen sollten besser keine alten Backups aus v2 oder älter übernommen werden. Daher bei UFS912/913 und
  AV7500 die Swap-Partition vorher in Telnet mit bpflash makeswap formatieren und erst dann die neue Version über den USB-Stick flashen.

- Eigene Senderlisten müssen z.B. mit DreamSet auf API4 konvertiert und können dann neu übertragen werden.
- Bitte auch die oben neu hinzugefügte Tabelle beachten was in den jeweiligen Images an zusätzlichen Programmen/Plugins noch enthalten ist.

Hinweis
Wer Shoutcast, TMDB oder Youtube benutzen will, muß sich die entsprechenden API Keys selbst erstellen. Eine entsprechende Anleitung
kann man sich bei Google heraussuchen, z.B. hier für den YT API Key -> englisch oder deutsch
Diese werden dann in die Datei /var/tuxbox/config/neutrino.conf eingetragen. Dazu nach folgenden Schlüsselworten suchen und dann
die XXXXXXXXXX durch die entsprechenden API Keys ersetzen.

shoutcast_dev_id=XXXXXXXXXX
tmdb_api_key=XXXXXXXXXX
youtube_dev_id=XXXXXXXXXX

Anschließend muß Neutrino neu gestartet werden, oder alternativ unter Einstellungen->Einstellungen verwalten->Einstellungen neu laden die neutrino.conf neu laden.

Bekannte Bugs
- VUDUO4K: Es werden ältere Treiber vom 13.11.2018 verwendet, da es ansonsten Probleme bei einigen Transpondern gibt. Das OLED funktioniert dadurch leider nicht.
- VUDUO: Das VFD spinnt zeitweise rum, kann bis zum Crash der kompletten Box führen. Seltsame Ansteuerung notwendig wie es scheint oder meine Box fehlerhaft?
- VUDUO/VUSOLO4K/VUDUO4K: Mehrere Aufnahmen zur gleichen Zeit vom gleichen Sender oder gleichem Transponder nicht möglich, nur die erste ist dann OK.
- VUDUO/VUSOLO4K/VUDUO4K: Keine Timer-Aufnahmen aus dem Deep-Standby möglich.
- VUDUO/VUSOLO4K/VUDUO4K: OSD teilweise fehlerhaft.
- VUSOLO4K/VUDUO4K: Derzeit kein Online/Offline-Update des Images möglich - Updates nur vom USB-Stick. Backup zuvor manuell erstellen und nach Update manuell wiederherstellen.
- VUSOLO4K/VUDUO4K: Nur DVB-C-Tuner beim Hybrid-DVB-C/T-Tuner möglich.
- HD51: Bei einigen Receivern scheint das VFD unterschiedlich zu reagieren (evtl. anderes Frontpanel/Revision?) und ein zusätzliches Zeichen am Ende eines Textes hinzuzufügen.
- nur HD51/VUDUO/VUSOLO4K/VUDUO4K: Bildformate falsch. Letterbox = Vollbild, Vollbild = Pan&Scan, Pan&Scan = Letterbox --- provisorisch gefixt, intern dennoch (wie bei E2 auch) falsch, obwohl die Menü-Anzeige nun passt.
- Spulen rückwärts funktioniert nur bedingt, daher besser die Sprungtasten (Zifferntasten und P+/-) benutzen.
- UFS910-14W: GLCD NICHT benutzbar, führt sofort zum Absturz. Betrifft nur die 14W Version, nicht die 1W Version. Der Grund ist leider unbekannt. Alternativ kann ab rev16656 LCD4Linux benutzt werden - aber auf freien VAR Speicher achten, da ~600 kB benötigt werden.
- Bei einigen Receivern (derzeit nur bei den Cuberevos bekannt) führt der Aufruf von WebTV zum Absturz. Bei diesen dann vorher eine Aufnahme für einige Sekunden kurz anspielen, dann sollte WebTV auch funktionieren. Der genaue Grund ist leider unbekannt.
MfG BPanther
KEIN SUPPORT PER PN -> Bitte das Forum nutzen und das Wiki lesen.


Bild Bild
Thx udog für das Bild.
TV: Sony Bravia KDL-46HX755, Sony Bravia KDL-40W4500 (old)
Boxen mit NMP: 7x UFS910 (128MB), UFS912, 2x UFS913, AV700, AV7000, AV7500 (DVB-S/C/T), Edision Argus Pingulux, Vizyon820HD,
3x AX 4K HD51 (DVB-S/SX/C/T/T2), VU+DUO, VU+Solo4K (DVB-S/SX (FBC)/C/T/T2 (DUAL)), VU+Duo4K (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC))

Gesperrt

Zurück zu „Allgemeines/Anleitungen/FAQ“