Fortschrittsanzeige im VFD

Vorschläge was dem Image fehlt oder was besser gemacht werden kann.
Antworten
thc09
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 90
Registriert: Di 5. Jul 2011, 23:54
Wohnort: Berlin, Rudow

Fortschrittsanzeige im VFD

#1

Beitrag von thc09 » Fr 25. Nov 2011, 10:07

Hi, ist es eigendlich möglich die letzten 2 oder 3 Punkte pro Segment zu einer Fortschrittsanzeige umzubauen ?

Das ist etwas was mir bei den UFS´s fehlt. Ich mag es von der Dbox und hab mich so dran gewöhnt.

Gruss!
5 * Kathrein UFS 910 4 * 1Watt - 1 * 14 Watt
2 * Coolstream Neo Kabel /Neo² Kabel

Standort: Berlin
Kabelbetreiber Kabel Deutschland

Sat 13° 19,2° 23,5° Selbstversorger :-)

Benutzeravatar
udog
Moderator
Moderator
Beiträge: 1249
Registriert: Mi 6. Jul 2011, 11:18
Wohnort: Thüringer (Altenburger Land)
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fortschrittsanzeige im VFD

#2

Beitrag von udog » Fr 25. Nov 2011, 16:10

Das gleich dachte ich mir auch gestern Abend,muß aber schon mal hier diskutiert worden sein,
mal sehen was BP sagt :wink:
vielleicht sogar auch für die Movie-Wiedergabe

Benutzeravatar
Gismotro
Moderator
Moderator
Beiträge: 1162
Registriert: So 7. Aug 2011, 22:20
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Fortschrittsanzeige im VFD

#3

Beitrag von Gismotro » Fr 25. Nov 2011, 17:17

udog hat geschrieben:vielleicht sogar auch für die Movie-Wiedergabe
Menu-Taste, was braucht man mehr ?

Benutzeravatar
BPanther
Administrator
Administrator
Beiträge: 10015
Registriert: Do 11. Jan 2007, 00:06
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 130 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fortschrittsanzeige im VFD

#4

Beitrag von BPanther » Fr 25. Nov 2011, 18:48

Du meinst also generell die letzten 3 Segmente als eine Art Fortschrittsanzeige wenn ich das richtig verstanden habe? Hmm, das könnte schwierig werden, zumal ich selbst 16 Zeichen als zu wenig noch empfinde und es sicherlich auch recht komisch aussieht, wenn da einfach nur Balken dargestellt werden. Was man allerdings evtl. einfacher machen könnte wäre ein wechsel zwischen Sendername/EPG und der Fortschrittsanzeige, oder man schreibt in einem Wechsel einfach die EPG-Zeiten mit zu z.B. 12.00-13.25 <sender/epg> etc.
MfG BPanther
KEIN SUPPORT PER PN -> Bitte das Forum nutzen und das Wiki lesen.


Bild Bild
Thx udog für das Bild.
TV: Sony Bravia KDL-46HX755, Sony Bravia KDL-40W4500 (old)
Boxen mit NMP: 7x UFS910 (128MB), UFS912, 2x UFS913, AV700, AV7000, AV7500 (DVB-S/C/T), Edision Argus Pingulux, Vizyon820HD,
2x AX 4K HD51 (E2-OATV, NMP-DDT, DVB-S/SX/C/T), VU+DUO (E2-OATV), VU+Solo4K (DVB-S (FBC)/C/T (DUAL))

thc09
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 90
Registriert: Di 5. Jul 2011, 23:54
Wohnort: Berlin, Rudow

Re: Fortschrittsanzeige im VFD

#5

Beitrag von thc09 » So 27. Nov 2011, 01:19

Hi
BPanther hat geschrieben:Du meinst also generell die letzten 3 Segmente als eine Art Fortschrittsanzeige wenn ich das richtig verstanden habe? Hmm, das könnte schwierig werden, zumal ich selbst 16 Zeichen als zu wenig noch empfinde und es sicherlich auch recht komisch aussieht, wenn da einfach nur Balken dargestellt werden. Was man allerdings evtl. einfacher machen könnte wäre ein wechsel zwischen Sendername/EPG und der Fortschrittsanzeige, oder man schreibt in einem Wechsel einfach die EPG-Zeiten mit zu z.B. 12.00-13.25 <sender/epg> etc.
Ne, ich meinte pro Segment über die Länge des Displays.
Also praktisch unter der Senderanzeige und diese dafür kleiner (nicht so hoch).
Aber ich glaube das dies schwierig oder unmöglich wird.

Und Tastendrücke oder Anzeigewechsel im VFD ist für mich keine Option.

Warum hat das Ding auch kein Grafikdisplay :-(

Gruss!
5 * Kathrein UFS 910 4 * 1Watt - 1 * 14 Watt
2 * Coolstream Neo Kabel /Neo² Kabel

Standort: Berlin
Kabelbetreiber Kabel Deutschland

Sat 13° 19,2° 23,5° Selbstversorger :-)

Benutzeravatar
BPanther-Mobil
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 534
Registriert: Di 2. Aug 2011, 08:27
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Fortschrittsanzeige im VFD

#6

Beitrag von BPanther-Mobil » So 27. Nov 2011, 01:49

Das wird so nicht ohne weiteres gehen, denn das ist eine 5x7 Punkt-Matrix pro Segment (gesamt 16). Mit dann verbleibenden 5x5 Punkten, wenn man nur einen Strich pro Segment macht, dürften die normalen Zeichen nicht sonderlich gut aussehen, zudem wären spezielle Sonderzeichen dann wahrscheinlich garnicht mehr möglich.

Ja, so ein LCD wie bei der DBox2 wäre natürlich flexibler, aber schau Dir die Boxen heutzutage an, kaum noch brauchbare Displays. Die Krönung sind dann die mit der einfachen 7-Segment-LED-Anzeige wie z.B. die Pingulux. Da so halbwegs was lesbares hinzubekommen ist so gut wie unmöglich, ähnelt dann eher "Runen".
MfG BPanther
KEIN SUPPORT PER PN -> Bitte das Forum benutzen und auch ins Wiki schauen.


Bild Bild
Tnx udog für das Bild.
TV: Sony Bravia KDL-46HX755, Sony Bravia KDL-40W4500 (old)
Boxen: 7x UFS910 (128MB), UFS912, 2x UFS913, AV700, AV7000, AV7500 (DVB-S/C/T), Edision Argus Pingulux, Vizyon820HD, AX 4K HD51 (mit E2)

thc09
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 90
Registriert: Di 5. Jul 2011, 23:54
Wohnort: Berlin, Rudow

Re: Fortschrittsanzeige im VFD

#7

Beitrag von thc09 » So 27. Nov 2011, 12:20

Hi
BPanther-Mobil hat geschrieben:Das wird so nicht ohne weiteres gehen, denn das ist eine 5x7 Punkt-Matrix pro Segment (gesamt 16). Mit dann verbleibenden 5x5 Punkten, wenn man nur einen Strich pro Segment macht, dürften die normalen Zeichen nicht sonderlich gut aussehen, zudem wären spezielle Sonderzeichen dann wahrscheinlich garnicht mehr möglich.
Ja, wenn man das genauer betrachtet, fällt das wohl aus.
Ja, so ein LCD wie bei der DBox2 wäre natürlich flexibler, aber schau Dir die Boxen heutzutage an, kaum noch brauchbare Displays. Die Krönung sind dann die mit der einfachen 7-Segment-LED-Anzeige wie z.B. die Pingulux. Da so halbwegs was lesbares hinzubekommen ist so gut wie unmöglich, ähnelt dann eher "Runen".
Ja, Geiz ist geil - ich denke da ist man auch selber schuld - oder mitschuld.
Es gibt ja Bastellösungen über den Comport, aber das finde ich auch nicht so prall.

Bliebe gedanklich ein Segment dann hätte man 0-7 Teile und noch 15 Segmente übrig.
Ob das dann gut zu sehen wäre ist fraglich. Für ne schätzung würde es vermutlich reichen.

Gruss!
5 * Kathrein UFS 910 4 * 1Watt - 1 * 14 Watt
2 * Coolstream Neo Kabel /Neo² Kabel

Standort: Berlin
Kabelbetreiber Kabel Deutschland

Sat 13° 19,2° 23,5° Selbstversorger :-)

Benutzeravatar
BPanther
Administrator
Administrator
Beiträge: 10015
Registriert: Do 11. Jan 2007, 00:06
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 130 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fortschrittsanzeige im VFD

#8

Beitrag von BPanther » So 27. Nov 2011, 18:44

thc09 hat geschrieben:Ja, Geiz ist geil - ich denke da ist man auch selber schuld - oder mitschuld.
Naja, nur was hat man für eine Wahl so gesehen. Anscheinend legen die Leute heutzutage keinen Wert mehr auf eine ordentliche Anzeige am Gerät selbst, manche haben sogar garkeine Anzeige mehr.
Es gibt ja Bastellösungen über den Comport, aber das finde ich auch nicht so prall.
Warum nicht, zudem flexibel und so gesehen an nahezu jeder Box nutzbar.
Bliebe gedanklich ein Segment dann hätte man 0-7 Teile und noch 15 Segmente übrig.
Ob das dann gut zu sehen wäre ist fraglich. Für ne schätzung würde es vermutlich reichen.
Das Problem dabei ist, daß man Grafik und Text nicht einfach mal eben mischen kann. Dazu muß der Text dann erst in Grafik sozusagen umgewandelt werden. Zudem würde das wohl ohne eine Leerstelle auch komisch aussehen, so daß dann nur noch 14 Zeichen Text bleiben würden.
MfG BPanther
KEIN SUPPORT PER PN -> Bitte das Forum nutzen und das Wiki lesen.


Bild Bild
Thx udog für das Bild.
TV: Sony Bravia KDL-46HX755, Sony Bravia KDL-40W4500 (old)
Boxen mit NMP: 7x UFS910 (128MB), UFS912, 2x UFS913, AV700, AV7000, AV7500 (DVB-S/C/T), Edision Argus Pingulux, Vizyon820HD,
2x AX 4K HD51 (E2-OATV, NMP-DDT, DVB-S/SX/C/T), VU+DUO (E2-OATV), VU+Solo4K (DVB-S (FBC)/C/T (DUAL))

Benutzeravatar
maleboya
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 474
Registriert: Sa 27. Aug 2011, 19:07
Wohnort: Duisburg

Re: Fortschrittsanzeige im VFD

#9

Beitrag von maleboya » So 27. Nov 2011, 21:16

Das mit dem externen Display kann man ja mal im Auge behalten. Die bisherigen Loesungen sind allerdings ehrlich gesagt recht improvisiert. Naja vielleicht gibts ja irgendwann ne ordentliche Umsetzung zum nachbauen...warten wirs ab.
Best regards,

Bild

1x UFS 910 - 320GB Sata - Gelbe LED - NMP
1x UFS 913 - 32GB SSD - NMP
1x UFS 913 - Orig FW
1x AV 7000 - 160GB Sata -Neutrino V1

thc09
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 90
Registriert: Di 5. Jul 2011, 23:54
Wohnort: Berlin, Rudow

Re: Fortschrittsanzeige im VFD

#10

Beitrag von thc09 » Mo 28. Nov 2011, 22:06

Hi
maleboya hat geschrieben:Das mit dem externen Display kann man ja mal im Auge behalten. Die bisherigen Loesungen sind allerdings ehrlich gesagt recht improvisiert. Naja vielleicht gibts ja irgendwann ne ordentliche Umsetzung zum nachbauen...warten wirs ab.
Bleibt wohl leider nichts anderes übrig :-(

:-)

Gruss!
5 * Kathrein UFS 910 4 * 1Watt - 1 * 14 Watt
2 * Coolstream Neo Kabel /Neo² Kabel

Standort: Berlin
Kabelbetreiber Kabel Deutschland

Sat 13° 19,2° 23,5° Selbstversorger :-)

Antworten

Zurück zu „Anregungen / Wünsche“