IRD-AV7500 - Neutrino (STM24 - rev2972)

Antworten
Benutzeravatar
BPanther
Administrator
Administrator
Beiträge: 10423
Registriert: Do 11. Jan 2007, 00:06
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 146 Mal
Danksagung erhalten: 199 Mal
Kontaktdaten:

IRD-AV7500 - Neutrino (STM24 - rev2972)

#1

Beitrag von BPanther » Do 20. Okt 2011, 18:16

Ich möchte hier mal die aktuelle Version meines Neutrinos zum testen zur Verfügung stellen.

Das IRD ist derzeit komplett ungetestet und sollte nur versucht werden, wenn man weiß, wie man den Flash im Falle des nicht startens wieder korrigieren kann.

WICHTIG: Es wird normalerweise nur ein Tuner unterstützt von Neutrino.
Eine Tunerumschaltung (KEIN Multitunerbetrieb!) ist aber dennoch möglich im
Service-Menü->Zapit Optionen->Tunerauswahl->0 oder 1.
Eine Umschaltung ist derzeit nur zwischen SAT/SAT oder SAT/Kabel möglich, DVB-T führt zum Crash von Neutrino.



Eine Bitte vorweg:
Es wird nicht erwartet hier jeden Post zu lesen (würde ich selbst auch nicht machen), jedoch zumindest die Tips/FAQ, da hier bereits die wichtigsten Fragen/Probleme/Bugs etc. zusammengefaßt sind.
Danke.



rev2674->rev2972
- UFS910: neue Option camRouting (CI-Modul aus/ein)
- highSR-Option veraendert auf 0-4 (siehe Forum)
- "Neutrino neu starten" in Service Menu entfernt
- LNB-Spannung abschaltbar
- fix frame_parser bei HD
- fix fp_control: Timer im Deep Standby
- Pulldown Menues fuer einige Optionen des Extras Menues
- USB: ab rev2767 mit veraendertem Online-Update, Imagewahl moeglich, "Update erzwingen" entfernt
- PMT-Fix (auch im GIT), CI-Module sollten nun besser funktionieren
- Fix: Crash bei Senderscan mit CI-Modul (auch im GIT)
- encoding.conf erweitert zwecks tschechischem EPG
- boost-Update auf v1.47.0
- Busybox-Update auf v1.19.2 incl. Patches (inzwischen auch im GIT, tnx max10)
- USB/BA: keine Wartezeit mehr beim ersten Start nach Neuinstallation des USB/BA Images
- ntfs aus Kernel ausgekoppelt als Modul, Option in Extras Menue hinzugefuegt
- FLASH: Mountverluste scheinen nun weitestgehend behoben (big tnx DboxOldie) - siehe Forum
- Option fuer crond hinzugefuegt (erweiterte Einstellungen)
- rcS: /etc/profile mit integriert, damit die System-Pfade ueberall passen
- rcS-USB/BA: "..Bitte warten.." beim Erststart ohne "translate", das funktioniert dort noch nicht
- libeplayer3/player2_179: MAX_PES_PACKET_SIZE angepasst auf (65535+6), so wie ueberall im Netz zu finden, scheint die Tonprobleme des OSD zu verringern bzw. zu vermeiden
- /var/run nun Symlink nach /tmp so wie im Tuxbox-CVS. (*)
- /lib/init nun Symlink nach /tmp um Fehler des Portmappers beim Start zu vermeiden (*)
- /var/lock und /var/log sind nun auch Symlinks nach /tmp (*)
(*) Das USB/BA-Image bekommt das aber bei einem Update leider nicht mit, nur bei kompletter Neuinstallation.



HINWEIS: Die internen Kartenleser funktionieren als solches bereits, allerdings mit nur zusätzlichem Programm wie OSCAM oder VIZCAM.


Changelog ab rev1086


BPantherImage (AV7500) - Download
Dort sind auch noch ältere Versionen, Sendericons etc. zu finden.

E2-PIcon -> Neutrino HD-PIcon Converter (by philipp900)
MfG BPanther
KEIN SUPPORT PER PN -> Bitte das Forum nutzen und das Wiki lesen.


Bild Bild
Thx udog für das Bild.
TV: Sony Bravia KDL-46HX755, Sony Bravia KDL-40W4500 (old)
Boxen mit NMP: 7x UFS910 (128MB), UFS912, 2x UFS913, AV700, AV7000, AV7500 (DVB-S/C/T), Edision Argus Pingulux, Vizyon820HD,
3x AX 4K HD51 (DVB-S/SX/C/T/T2), VU+DUO, VU+Solo4K (DVB-S/SX (FBC)/C/T/T2 (DUAL)), VU+Duo4K (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC))

Antworten

Zurück zu „AV7500 / Octagon 1028 - IRD“