atevio 7000 umflashen

Antworten
tum186
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 14
Registriert: Sa 5. Okt 2013, 21:57

atevio 7000 umflashen

#1

Beitrag von tum186 » Di 6. Mai 2014, 20:29

Hallo,
ich habe einen atevio 7000 mit titannit im Flash mit iboot Bootloader die soft ist noch nicht registriert.
Wie muss ich vorgehen um neutrino in den Flah zu bekommen.
Mit dem Recovertool 4.6 bekomme ich keine Verbindung zur Box und ich kann auch nicht zurück zur originalen Soft, Habe alten Bootloader gefasht 2.54 von der Homepage danach die letzte Firmware des Herstellers da kommt immer Failed.
Nun weis ich nicht weiter :heulen2:

slizer
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 440
Registriert: Do 9. Mai 2013, 17:19

Re: atevio 7000 umflashen

#2

Beitrag von slizer » Mi 7. Mai 2014, 17:21

Zitat von andy-1 aus dem AAF

"1.27 ...jedenfalls ein Image mit Titan und orginal Bootloader rein. Dann das Fortisimage flashen." :wink:

bootloader 2.54 ist für Atevio700
1.54 ist für Atevio7000

Benutzeravatar
BPanther-Mobil
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 532
Registriert: Di 2. Aug 2011, 08:27
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: atevio 7000 umflashen

#3

Beitrag von BPanther-Mobil » Do 8. Mai 2014, 01:53

Geht es denn nicht, wenn man einfach Maxi flasht, dann die Bootargs setzt und dann Neutrino flasht, also alles wie man es sonst von der org. FW auch machen würde?
MfG BPanther
KEIN SUPPORT PER PN -> Bitte das Forum benutzen und auch ins Wiki schauen.


Bild Bild
Tnx udog für das Bild.
TV: Sony Bravia KDL-46HX755, Sony Bravia KDL-40W4500 (old)
Boxen: 7x UFS910 (128MB), UFS912, 2x UFS913, AV700, AV7000, AV7500 (DVB-S/C/T), Edision Argus Pingulux, Vizyon820HD, AX 4K HD51 (mit E2)

Antworten

Zurück zu „AV7000 / Octagon 1018 - FLASH“