Picons

Benutzeravatar
DboxOldie
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 4865
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 15:21
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal

Re: Picons

#31

Beitrag von DboxOldie » So 5. Feb 2012, 14:06

Hallo,
/logos ist auch ein symlink nach : /usr/local/share/neutrino/icons/logo
Dazu muss aber ein Swapstick an die Box. Da muss eine Partition das Label SWAP haben am besten in ext2, und damit die Box starten.
Dann wird der Stick gemountet und die Picons können nach /logos kopiert werden. Oder auch via Online Update können die gespeichert werden.
Die Meldung über das /var kann dabei ignoriert werden. :wink:

Siehe auch hier: Swapstick
MfG DboxOldie

KEIN SUPPORT PER PN > Bitte das Forum benutzen und ins Wiki schauen

Bild

chicky
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 46
Registriert: Sa 4. Feb 2012, 12:37

Re: Picons

#32

Beitrag von chicky » So 5. Feb 2012, 15:05

Hi,

genau nach dieser Anleitung habe ich meine Box geflasht ;) . Allerdings hatte ich vergessen den Stick einzustecken als ich Maxi installiert habe. Der Stick steckt nun allerdings drin. Muss ich den im Receivermenü noch mounten oder so?!

Benutzeravatar
DboxOldie
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 4865
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 15:21
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal

Re: Picons

#33

Beitrag von DboxOldie » So 5. Feb 2012, 15:18

Nö,
wenn eine Partition SWAP heist wird die beim Start automatisch gemountet und die Ordner angelegt.
Die anderen Partitionen werden unter /tmp/mnt gemountet. :wink:
MfG DboxOldie

KEIN SUPPORT PER PN > Bitte das Forum benutzen und ins Wiki schauen

Bild

chicky
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 46
Registriert: Sa 4. Feb 2012, 12:37

Re: Picons

#34

Beitrag von chicky » So 5. Feb 2012, 15:38

Ne, klappt nicht.

Benutzeravatar
DboxOldie
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 4865
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 15:21
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal

Re: Picons

#35

Beitrag von DboxOldie » So 5. Feb 2012, 15:55

Muss klappen:
Partition muss SWAP heissen in ext2, und Neustart natürlich mit Stick
MfG DboxOldie

KEIN SUPPORT PER PN > Bitte das Forum benutzen und ins Wiki schauen

Bild

chicky
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 46
Registriert: Sa 4. Feb 2012, 12:37

Re: Picons

#36

Beitrag von chicky » So 5. Feb 2012, 16:20

Hmm, also ich hab den Stick im hinteren unteren USB Port drin. Ins Verzeichnis /usr/local/share/neutrino/icons/logo kann ich aber nix schreiben. Oder ist das Verzeichnis falsch?

Edit: Kann es sein, das ich ein generelles Problem mit den Schreibberechtigungen habe? Meine Mounts für mein NAS klappt auch nicht mit der Meldung auf das Verzeichnis kann nicht geschrieben werden.

Benutzeravatar
BPanther
Administrator
Administrator
Beiträge: 9914
Registriert: Do 11. Jan 2007, 00:06
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 126 Mal
Kontaktdaten:

Re: Picons

#37

Beitrag von BPanther » So 5. Feb 2012, 19:47

Dann ist der Swap-Stick nicht korrekt gemountet. /swap/logos, /logos und /usr/local/share/neutrino/icons/logo sind ein und das gleiche Verzeichnis und müssen mit Swap-Stick beschreibbar sein.
MfG BPanther
KEIN SUPPORT PER PN -> Bitte das Forum nutzen und das Wiki lesen.


Bild Bild
Thx udog für das Bild.
TV: Sony Bravia KDL-46HX755, Sony Bravia KDL-40W4500 (old)
Boxen mit NMP: 7x UFS910 (128MB), UFS912, 2x UFS913, AV700, AV7000, AV7500 (DVB-S/C/T), Edision Argus Pingulux, Vizyon820HD,
2x AX 4K HD51 (E2-OATV, NMP-DDT, DVB-S/SX/C/T), VU+DUO (E2-OATV), VU+Solo4K (DVB-S (FBC)/C/T (DUAL))

Benutzeravatar
DboxOldie
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 4865
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 15:21
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal

Re: Picons

#38

Beitrag von DboxOldie » So 5. Feb 2012, 19:52

chicky hat geschrieben:Hmm, also ich hab den Stick im hinteren unteren USB Port drin. Ins Verzeichnis /usr/local/share/neutrino/icons/logo kann ich aber nix schreiben. Oder ist das Verzeichnis falsch?

Edit: Kann es sein, das ich ein generelles Problem mit den Schreibberechtigungen habe? Meine Mounts für mein NAS klappt auch nicht mit der Meldung auf das Verzeichnis kann nicht geschrieben werden.
Das Verzeichnis /usr/local... usw. ist schon richtig, das liegt im Flash im ro Bereich und ist erst beschreibbar wenn der Swapstick dahin verlinkt ist.

Mit Telnet zur Box verbinden, und mal mount eingeben, dann kann man sehen ob der Swapstick und Dein NAS richtig gemountet ist.
MfG DboxOldie

KEIN SUPPORT PER PN > Bitte das Forum benutzen und ins Wiki schauen

Bild

chicky
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 46
Registriert: Sa 4. Feb 2012, 12:37

Re: Picons

#39

Beitrag von chicky » So 5. Feb 2012, 20:21

Ok, danke. Ich werds mal testen. Allerdings habe ich so wie so mit dem Image noch Probleme. Vlt mache ich es auch die Tage nochmal neu. Bleibt beim Senderwechsel u.a. oft mal hängen. Aber falscher bereich hier ;)

Edit:
Also Telnet sieht so aus:
ufs910 login: root


BusyBox v1.19.3 (2011-12-10 19:47:53 CET) built-in shell (ash)
Enter 'help' for a list of built-in commands.

ufs910:~# mount
rootfs on / type rootfs (rw)
/dev/root on / type squashfs (ro,relatime)
proc on /proc type proc (rw,relatime)
/dev/mtdblock3 on /var type jffs2 (rw,noatime,nodiratime)
/dev/mtdblock3 on /etc type jffs2 (rw,noatime,nodiratime)
sysfs on /sys type sysfs (rw,relatime)
tmpfs on /ram type tmpfs (rw,relatime)
/dev/root on /dev.static type squashfs (ro,relatime)
tmpfs on /dev type tmpfs (rw,relatime)
devpts on /dev/pts type devpts (rw,relatime,gid=5,mode=620)
tmpfs on /dev/shm type tmpfs (rw,relatime)
usbfs on /proc/bus/usb type usbfs (rw,relatime)
tmpfs on /tmp type tmpfs (rw,relatime,size=32768k)
/dev/sda2 on /tmp/mnt/MINI1 type ext2 (rw,noatime,nodiratime,barrier=1,data=writ
eback)
/dev/sda3 on /tmp/mnt/MINI2 type ext2 (rw,noatime,nodiratime,barrier=1,data=writ
eback)
/dev/sda4 on /tmp/mnt/MINI3 type ext2 (rw,noatime,nodiratime,barrier=1,data=writ
eback)
192.168.2.50:kathi on /hdd type nfs (rw,relatime,vers=3,rsize=8192,wsize=8192,na
mlen=255,soft,nolock,proto=udp,port=65535,timeo=7,retrans=3,sec=sys,mountport=65
535,addr=192.168.2.50)
ufs910:~#
Ich kenne mich mit Linux eigentlich überhaut nicht aus. Ist das so ok?!

Benutzeravatar
BPanther-Mobil
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 532
Registriert: Di 2. Aug 2011, 08:27
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Picons

#40

Beitrag von BPanther-Mobil » So 5. Feb 2012, 21:15

Eindeutig fehlender Swap. Sollte die auf sda1 sein? Und muß bei den Netzwerkparametern nicht irgendwo ein rw mit rein?
MfG BPanther
KEIN SUPPORT PER PN -> Bitte das Forum benutzen und auch ins Wiki schauen.


Bild Bild
Tnx udog für das Bild.
TV: Sony Bravia KDL-46HX755, Sony Bravia KDL-40W4500 (old)
Boxen: 7x UFS910 (128MB), UFS912, 2x UFS913, AV700, AV7000, AV7500 (DVB-S/C/T), Edision Argus Pingulux, Vizyon820HD, AX 4K HD51 (mit E2)

Benutzeravatar
DboxOldie
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 4865
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 15:21
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal

Re: Picons

#41

Beitrag von DboxOldie » So 5. Feb 2012, 21:29

Juup die sda1 Partition vom Stick ist nicht gemountet !!

Die am besten die sda1 mit dem Maxiboot Installer neu formatieren und mit SWAP benennen.
192.168.2.50:kathi on /hdd type nfs (rw,relatime,vers=3,rsize=8192,wsize=8192,na
mlen=255,soft,nolock,proto=udp,port=65535,timeo=7,retrans=3,sec=sys,mountport=65
535,addr=192.168.2.50)
Der Netzwerkmount (nfs) sieht eigentlich OK aus. Liegt auf Mountpoint /hdd und hat auch rw Rechte also müsste schreiben auf dem NAS möglich sein.

Kannste ja einfach testen im Telnet mit : mkdir /hdd/test
Und dann : ls /hdd
Dann sollte der Ordner test zu sehen sein
MfG DboxOldie

KEIN SUPPORT PER PN > Bitte das Forum benutzen und ins Wiki schauen

Bild

chicky
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 46
Registriert: Sa 4. Feb 2012, 12:37

Re: Picons

#42

Beitrag von chicky » So 5. Feb 2012, 21:33

Jo, wie kann ich das denn korrigieren? Ich habe den Stick ja eigentlich so wie in der Anleitung beschrieben erstellt.

Benutzeravatar
DboxOldie
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 4865
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 15:21
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal

Re: Picons

#43

Beitrag von DboxOldie » So 5. Feb 2012, 21:44

chicky hat geschrieben:Jo, wie kann ich das denn korrigieren? Ich habe den Stick ja eigentlich so wie in der Anleitung beschrieben erstellt.
Mag sein..aber die sda1 Partition wird aus irgendwelchen Gründen nicht erkannt. Die MINI1/2/3 ja schon: die sind ja gemountet.
Wie gesagt: den MBI (MAXI Boot Installer) starten, mit der Box verbinden, dann die sda1 Partition in ext2 formatieren und SWAP labeln.

Edit : zur Kontrolle der Partitionen mal im telnet : fdisk -l eingeben
MfG DboxOldie

KEIN SUPPORT PER PN > Bitte das Forum benutzen und ins Wiki schauen

Bild

chicky
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 46
Registriert: Sa 4. Feb 2012, 12:37

Re: Picons

#44

Beitrag von chicky » Mo 6. Feb 2012, 13:00

So, anbei nen Screenshot vom Maxiboot Installer. Da ist doch alles da oder nicht?!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
DboxOldie
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 4865
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 15:21
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal

Re: Picons

#45

Beitrag von DboxOldie » Mo 6. Feb 2012, 13:08

Alles da schon....
Nur /dev/sda1 (SWAP) hat keinen Mount Point ist also nicht gemountet, daher nicht verfügbar.

> Neu formatieren, irgendwas stimmt dann mit dem Stick Dateisystem auf sda1 nicht.
MfG DboxOldie

KEIN SUPPORT PER PN > Bitte das Forum benutzen und ins Wiki schauen

Bild

Antworten

Zurück zu „Senderlogos (Picons)“