Experimentelle Images/Dateien (war: Pingulux neutrino !)

Wird blind mitgebaut, ich habe diesen Receiver nicht.
Benutzeravatar
BPanther
Administrator
Administrator
Beiträge: 10015
Registriert: Do 11. Jan 2007, 00:06
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 99 Mal
Danksagung erhalten: 130 Mal
Kontaktdaten:

Re: Experimentelle Images/Dateien (war: Pingulux neutrino !)

#226

Beitrag von BPanther » Mo 23. Mai 2016, 00:30

Auch per FTP müssen die Aufnahmen auf dem Stick zu sehen sein wenn Du Dich im richtigen Verzeichnis befindest. Ansonsten das FTP-Programm bzw. dessen Einstellungen überprüfen. Und nochmal: NTFS oder FAT32 sind für Aufnahmen denkbar ungeeignet.
MfG BPanther
KEIN SUPPORT PER PN -> Bitte das Forum nutzen und das Wiki lesen.


Bild Bild
Thx udog für das Bild.
TV: Sony Bravia KDL-46HX755, Sony Bravia KDL-40W4500 (old)
Boxen mit NMP: 7x UFS910 (128MB), UFS912, 2x UFS913, AV700, AV7000, AV7500 (DVB-S/C/T), Edision Argus Pingulux, Vizyon820HD,
2x AX 4K HD51 (E2-OATV, NMP-DDT, DVB-S/SX/C/T), VU+DUO (E2-OATV), VU+Solo4K (DVB-S (FBC)/C/T (DUAL))

Benutzeravatar
DboxOldie
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 4934
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 15:21
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: Experimentelle Images/Dateien (war: Pingulux neutrino !)

#227

Beitrag von DboxOldie » Mo 23. Mai 2016, 00:34

Mhh, das ist allerdings seltsam, gerade per FTP sollte man alles sehen können.
Da ist ja was > der Moviebrowser zeigt es.

Und Du bist sicher, dass Du per FTP den richtigen Pfad zum Stick hast ?
MfG DboxOldie

KEIN SUPPORT PER PN > Bitte das Forum benutzen und ins Wiki schauen

Bild

Antares1900
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 19
Registriert: Mo 21. Apr 2014, 00:10

Re: Experimentelle Images/Dateien (war: Pingulux neutrino !)

#228

Beitrag von Antares1900 » Mo 23. Mai 2016, 06:43

moinst,

jaaa, ich bin mir da absolut sicher, siehe bild:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
DboxOldie
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 4934
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 15:21
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: Experimentelle Images/Dateien (war: Pingulux neutrino !)

#229

Beitrag von DboxOldie » Mo 23. Mai 2016, 10:44

Das ist ja seltsam.....
So sieht es bei meiner ufs910 aus:
Alle Platten- und Stick Partitionen sind da versammelt, mit Ausnahme der Aufnahme-Part ( Label=RECORD ) die ja nach /hdd gemountet wird.
FTP-view.png
Und vorhandene Dateien / Ordner werden sichtbar.

Du hast demnach 2 Sticks oder Partitionen die 16GB und 8GB heißen ?

Dann gib doch mal im Telnet ein:
ls -al /tmp/mnt
Dann sollten die auch gelistet werden.
Und dann noch:
ls -al /tmp/mnt/16GB
Dann sollte alles gelistet werden was da vorhanden ist.
Und noch mal einfach nur:
mount
Dann werden Gerätenamem, Mountpoints, Geräte Filesysten und Optionen aller mounts gelistet.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
MfG DboxOldie

KEIN SUPPORT PER PN > Bitte das Forum benutzen und ins Wiki schauen

Bild

Antares1900
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 19
Registriert: Mo 21. Apr 2014, 00:10

Re: Experimentelle Images/Dateien (war: Pingulux neutrino !)

#230

Beitrag von Antares1900 » Mo 23. Mai 2016, 15:25

hallo,
ja, ich hatte 2 sticks angeschlossen, aber beiden wurde mir der inhalt nicht angezeigt.

habe per telnet das gemacht:
spark:~# ls -al /tmp/mnt
drwxr-xr-x 4 root root 0 Jan 1 2000 .
drwxr-xr-x 9 root root 0 May 23 06:57 ..
drwxr-xr-x 2 root root 0 Jan 1 2000 16GB
drwxr-xr-x 2 root root 0 Jan 1 2000 8GB
spark:~# ls -al /tmp/mnt/16GB
drwxr-xr-x 2 root root 0 Jan 1 2000 .
drwxr-xr-x 4 root root 0 Jan 1 2000 ..

und bei mount kommt das:
spark:~# mount
rootfs on / type rootfs (rw)
/dev/root on / type jffs2 (rw,relatime)
proc on /proc type proc (rw,relatime)
sysfs on /sys type sysfs (rw,relatime)
tmpfs on /ram type tmpfs (rw,relatime)
/dev/root on /dev.static type jffs2 (rw,relatime)
tmpfs on /dev type tmpfs (rw,relatime)
devpts on /dev/pts type devpts (rw,relatime,gid=5,mode=620)
tmpfs on /dev/shm type tmpfs (rw,relatime)
usbfs on /proc/bus/usb type usbfs (rw,relatime)
nfsd on /proc/fs/nfsd type nfsd (rw,relatime)
//192.168.0.11/Serien on /mnt/Serien type cifs (rw,relatime,unc=\192.168.0.11\Serien,username=Antares,uid=0,noforceuid,g
id=0,noforcegid,addr=192.168.0.11,file_mode=0755,dir_mode=0755,serverino,nobrl,rsize=8192,wsize=24576)
//192.168.0.11/Filme on /mnt/Filme type cifs (rw,relatime,unc=\192.168.0.11\Filme,username=Antares,uid=0,noforceuid,gid=
0,noforcegid,addr=192.168.0.11,file_mode=0755,dir_mode=0755,serverino,nobrl,rsize=8192,wsize=24576)
//192.168.0.11/Musik on /mnt/Musik type cifs (rw,relatime,unc=\192.168.0.11\Musik,username=Antares,uid=0,noforceuid,gid=
0,noforcegid,addr=192.168.0.11,file_mode=0755,dir_mode=0755,serverino,nobrl,rsize=8192,wsize=8192)
//192.168.0.11/Record on /mnt/Record type cifs (rw,relatime,unc=\192.168.0.11\Record,username=Antares,uid=0,noforceuid,g
id=0,noforcegid,addr=192.168.0.11,file_mode=0755,dir_mode=0755,serverino,nobrl,rsize=32768,wsize=32768)
//192.168.0.11/Filme_22 on /mnt/Filme_22 type cifs (rw,relatime,unc=\192.168.0.11\Filme_22,username=Antares,uid=0,noforc
euid,gid=0,noforcegid,addr=192.168.0.11,file_mode=0755,dir_mode=0755,serverino,nobrl,rsize=8192,wsize=24576)
spark:~#

ich hab gerade festgestellt, dass die die aufnahmen auf den freigegebenen ordner, auf genommen hat. ich werd den pfad mal auf den stick ändern.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
PS: kann den pfad auf den usb-stick gar nicht verlinken (/tmp/mnt/16GB)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
DboxOldie
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 4934
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 15:21
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: Experimentelle Images/Dateien (war: Pingulux neutrino !)

#231

Beitrag von DboxOldie » Mo 23. Mai 2016, 17:19

Der Stick ist ja in vfat also FAT32, benötigt schon mal nicht das ntfs Modul.
Seltsam allerdings das der Befehl 'mount' nichts vom Stick anzeigt, im HDD Menü aber als gemountet auftaucht.
Und unter Laufwerke verwalten da nur sda steht und nichts weiter daneben.

Nicht das der in exFAT oder so formatiert ist, das geht glaube nicht.

Es gibt auch noch den Befehl : blkid
Da muss der Stick als Device auftauchen.

Ansonsten mal mit dem Rechner neu formatieren lassen ( vorher die Filme sichern, falls der Rechner drauf zugreifen kann )
MfG DboxOldie

KEIN SUPPORT PER PN > Bitte das Forum benutzen und ins Wiki schauen

Bild

Antares1900
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 19
Registriert: Mo 21. Apr 2014, 00:10

Re: Experimentelle Images/Dateien (war: Pingulux neutrino !)

#232

Beitrag von Antares1900 » Mo 23. Mai 2016, 22:00

hi,
hab den befehl eingegeben:
spark:~# blkid
/dev/sda1: LABEL="16GB STICK" UUID="9ABD-9668" TYPE="vfat"
/dev/ramzswap0: TYPE="swap"
spark:~#
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
DboxOldie
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 4934
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 15:21
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: Experimentelle Images/Dateien (war: Pingulux neutrino !)

#233

Beitrag von DboxOldie » Mo 23. Mai 2016, 22:22

Ja aufgeführt wird der....
Jetzt aber nicht mehr im HDD Menü gemountet ?
Der muss natürlich schon gesteckt sein, wenn die Box bootet.
Wie gesagt > mal formatieren mit ordentlichen Label ( ohne Leerzeichen )
MfG DboxOldie

KEIN SUPPORT PER PN > Bitte das Forum benutzen und ins Wiki schauen

Bild

Antares1900
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 19
Registriert: Mo 21. Apr 2014, 00:10

Re: Experimentelle Images/Dateien (war: Pingulux neutrino !)

#234

Beitrag von Antares1900 » Mo 23. Mai 2016, 22:35

sehr eigenartig, jetzt wird mir der inhalt angezeigt, ohne jegliche änderungen.
ohne formatieren oder ähnliches.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
DboxOldie
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 4934
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 15:21
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: Experimentelle Images/Dateien (war: Pingulux neutrino !)

#235

Beitrag von DboxOldie » Mo 23. Mai 2016, 22:49

Also ein "Wackelstick" :wink:
Geht also im Prinzip.
MfG DboxOldie

KEIN SUPPORT PER PN > Bitte das Forum benutzen und ins Wiki schauen

Bild

Antares1900
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 19
Registriert: Mo 21. Apr 2014, 00:10

Re: Experimentelle Images/Dateien (war: Pingulux neutrino !)

#236

Beitrag von Antares1900 » Di 24. Mai 2016, 00:31

ich hab aber net am stick bzw. am usb anschluß gewackelt, usb steckt immer dran.
die frage stellt sich doch, waru, auf einmal, warum net gestern abend?

Antworten

Zurück zu „Edision Argus Pingulux (NICHT PLUS)“