HD 51 Multiboot

Antworten
BoJoRot
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 4
Registriert: So 18. Jun 2023, 23:20
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 0

HD 51 Multiboot

#1

Beitrag von BoJoRot »

Hallo,
ich habe es endlich mal geschafft das BP Image zu flashen.
Leider bin ich nicht in der Lage es im Multiboot auf Bank 3 oder 4 zu installieren. Irgendwas geht da leider schief.
Habe das hd51 _ multi_usb Image verwendet.
Installiere per Telnet / ofgwrite in BAnk 2 oder 3 ( dann ist ein NI Image auf Bank 1) und danach startet die Box leider nicht mehr. Wen ich per USB Stick auf Bank 1 installiere geht es einwandfrei! Leider kann ich dann mein anderes Image nicht mehr auf Bank 4 installieren...
Hat jemand einen Tipp für mich?

Viele Grüsse
Benutzeravatar
BPanther
Administrator
Administrator
Beiträge: 13594
Registriert: Do 11. Jan 2007, 00:06
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 704 Mal
Danksagung erhalten: 1706 Mal
Kontaktdaten:

Re: HD 51 Multiboot

#2

Beitrag von BPanther »

Das liegt am anderen Partitionsstruktur von NI. Installiere die disk.img von hier per USB, dann die anderen Image neu oder aus Backup in die anderen Partitionen. Dann klappts auch mit dem starten.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor BPanther für den Beitrag (Insgesamt 2):
BoJoRot (Di 20. Jun 2023, 18:22) • horsti58 (Mi 21. Jun 2023, 09:33)
Bewertung: 14.29%
MfG BPanther
KEIN SUPPORT PER PN -> Bitte das Forum nutzen und das Wiki lesen.


Bild Bild
Thx udog für das Bild.
TV: Sony Bravia KDL-46HX755
Boxen mit NMP und Unicable2 (Jess):
SH4: 7x UFS910 (1W, 128MB), 1x UFS910 (14W, 64MB), 1x UFS912, 2x UFS913, 1x AV700, 1x AV7000, 1x AV7500 (DVB-S/C/T), 1x Edision Argus Pingulux, 1x Vizyon820HD
MIPS: 1x VU+DUO, 1x VU+DUO2, 1x DM800, 1x DM8000, 1x DM820, DM7080
ARM: 3x AX 4K HD51 (DVB-S/SX/C/T/T2), 1x VU+Solo4K (DVB-S/SX (FBC)/C/T/T2 (DUAL)), 1x VU+Duo4K (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)), 3x E4HD 4K Ultra (DVB-S/SX/C/T/T2)
ARM: 1x VU+Duo4KSE (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)), 1x VU+Ultimo4K (DVB-S/SX (FBC)/C (DUAL)), 1x VU+Uno4KSE (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)), 2x VU+Zero4K (DVB-S/SX)
ARM: 1x DM900, 1x DM920
BoJoRot
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 4
Registriert: So 18. Jun 2023, 23:20
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: HD 51 Multiboot

#3

Beitrag von BoJoRot »

Jetzt muss ich doof fragen was bedeutet es die Disk.img ausm Board zu installiren?
Habe es mit der aktuellen Multi Version gemacht! Auf Bank 1 installiert. Dann versucht per Stick auf Bank 4 ein Open ATV zu installlieren und dann bekomme ich die Fehlermeldung das die Kernel Grösse nicht passend ist!
Kernel File 8388605 is bigger than kernel device 6294556 aborting
Wenn ich das selbe Image versuche zu installieren wen auf Bank 1 ein NI Image ist läuft das Open ATV...
Benutzeravatar
BPanther
Administrator
Administrator
Beiträge: 13594
Registriert: Do 11. Jan 2007, 00:06
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 704 Mal
Danksagung erhalten: 1706 Mal
Kontaktdaten:

Re: HD 51 Multiboot

#4

Beitrag von BPanther »

BoJoRot hat geschrieben: Di 20. Jun 2023, 16:11Jetzt muss ich doof fragen was bedeutet es die Disk.img ausm Board zu installiren?
Die disk.img ist das sogenannte Recovery, was die Flashstruktur erzeugt. Es gibt dabei die normale wo jedes Image seine hat eine eigene Partition hat oder eine andere, wo nur das erste Image seine eigene Partition hat und die anderen 3 in einer Partition landen. Ich unterstütze nur ersteres.
BoJoRot hat geschrieben: Di 20. Jun 2023, 16:11Habe es mit der aktuellen Multi Version gemacht! Auf Bank 1 installiert. Dann versucht per Stick auf Bank 4 ein Open ATV zu installlieren und dann bekomme ich die Fehlermeldung das die Kernel Grösse nicht passend ist!
Kernel File 8388605 is bigger than kernel device 6294556 aborting
Da stimmt was nicht, denn das Kernel ist nicht größer als 5 MB. Habe das gerade überprüft mit einem aktuellen OATV 7.3. Das Kernel hat mit 4820048 nur knapp 5 MB, so wie die älteren Versionen auch. Hier ist wohl das Backup fehlerhaft was Du da benutzt.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor BPanther für den Beitrag:
BoJoRot (Mi 21. Jun 2023, 13:57)
Bewertung: 7.14%
MfG BPanther
KEIN SUPPORT PER PN -> Bitte das Forum nutzen und das Wiki lesen.


Bild Bild
Thx udog für das Bild.
TV: Sony Bravia KDL-46HX755
Boxen mit NMP und Unicable2 (Jess):
SH4: 7x UFS910 (1W, 128MB), 1x UFS910 (14W, 64MB), 1x UFS912, 2x UFS913, 1x AV700, 1x AV7000, 1x AV7500 (DVB-S/C/T), 1x Edision Argus Pingulux, 1x Vizyon820HD
MIPS: 1x VU+DUO, 1x VU+DUO2, 1x DM800, 1x DM8000, 1x DM820, DM7080
ARM: 3x AX 4K HD51 (DVB-S/SX/C/T/T2), 1x VU+Solo4K (DVB-S/SX (FBC)/C/T/T2 (DUAL)), 1x VU+Duo4K (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)), 3x E4HD 4K Ultra (DVB-S/SX/C/T/T2)
ARM: 1x VU+Duo4KSE (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)), 1x VU+Ultimo4K (DVB-S/SX (FBC)/C (DUAL)), 1x VU+Uno4KSE (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)), 2x VU+Zero4K (DVB-S/SX)
ARM: 1x DM900, 1x DM920
Benutzeravatar
Janus
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 205
Registriert: Sa 29. Dez 2018, 10:29
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: HD 51 Multiboot

#5

Beitrag von Janus »

Ich mahne zur Vorsicht:

Die Bezeichnung 'Multi' steht im Neutrino-Bereich für ein Basisimage, dass bei der Installation bereits die Partitionierung der erforderlichen 4 Bänke ausführt.
Die Enigma-Bedeutung für "Multi" im Imagenamen steht für ein Image dass in eine dieser o.g. Partitionierung passt.

Es gibt noch Unterschiede zwischen BP und NI bei den Neutrino-"Multi"-Images.
Im BP müssen wohl alle 4 rootfs-Dateien vorhanden sein, im NI reicht das 'eingebaute' rootfs1 für die Bank 1.


Btw:
Ich habe letztlich das OpenATV 7.3 Multi-Image für die Hd51 (openatv-7.3-ax51-20230614_multi.zip) inklusive dessen Enigma-Kernel in Bank 4 eines NI-BasisImage "ofgewrited"
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Janus für den Beitrag (Insgesamt 2):
BoJoRot (Mi 21. Jun 2023, 13:57) • renaldo (Mi 31. Jan 2024, 14:53)
Bewertung: 14.29%
VU+ Duo4K, 1x DVB-S2 TwinFBC, 1x DVB-C FBC, 2TB-HDD, 128GB-Stick
und Andere...
Benutzeravatar
BPanther
Administrator
Administrator
Beiträge: 13594
Registriert: Do 11. Jan 2007, 00:06
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 704 Mal
Danksagung erhalten: 1706 Mal
Kontaktdaten:

Re: HD 51 Multiboot

#6

Beitrag von BPanther »

Janus hat geschrieben: Mi 21. Jun 2023, 11:45Im BP müssen wohl alle 4 rootfs-Dateien vorhanden sein, im NI reicht das 'eingebaute' rootfs1 für die Bank 1.
Falsch, das betrifft nur die VU+4K, aber dort auch logischerweise bei NI und anderen die das gleiche System verwenden. Bei der HD51/H7/BRE werden alle Partitionen direkt durch die disk.img angelegt und stehen sofort (unformatiert) zur Verfügung. Um die Backups wieder einzuspielen müssen diese aber auch korrekt erstellt worden sein, was aber anscheinend nicht der Fall war, da das Kernel die falsche Größe hatte. Ist aber auch nicht das Problem, da man das ja einfach durch ein aktuelles aus den entsprechenden Image austauschen kann vor dem flashen mit ofgwrite. Nimmt er also meine disk.img für die Neuerstellung der Partitionen, dann hat jedes Image seine eigene Partition und starten dann auch ganz normal.
MfG BPanther
KEIN SUPPORT PER PN -> Bitte das Forum nutzen und das Wiki lesen.


Bild Bild
Thx udog für das Bild.
TV: Sony Bravia KDL-46HX755
Boxen mit NMP und Unicable2 (Jess):
SH4: 7x UFS910 (1W, 128MB), 1x UFS910 (14W, 64MB), 1x UFS912, 2x UFS913, 1x AV700, 1x AV7000, 1x AV7500 (DVB-S/C/T), 1x Edision Argus Pingulux, 1x Vizyon820HD
MIPS: 1x VU+DUO, 1x VU+DUO2, 1x DM800, 1x DM8000, 1x DM820, DM7080
ARM: 3x AX 4K HD51 (DVB-S/SX/C/T/T2), 1x VU+Solo4K (DVB-S/SX (FBC)/C/T/T2 (DUAL)), 1x VU+Duo4K (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)), 3x E4HD 4K Ultra (DVB-S/SX/C/T/T2)
ARM: 1x VU+Duo4KSE (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)), 1x VU+Ultimo4K (DVB-S/SX (FBC)/C (DUAL)), 1x VU+Uno4KSE (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)), 2x VU+Zero4K (DVB-S/SX)
ARM: 1x DM900, 1x DM920
BoJoRot
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 4
Registriert: So 18. Jun 2023, 23:20
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: HD 51 Multiboot

#7

Beitrag von BoJoRot »

1 Bank BPanther Image per USB geflasht!
Dann ein "sauberes" Image Open ATV auf Bank 4 geflasht läuft probelmlos!
Neutrino Image ( welches ich seit JAhren sehr gerne nutze) auf Bank 3 läuft auch... da bin ich allerdings zu doof nachm Update eine Binary ans laufen zu bringen obwohl sich eigentlich nix geändert hat... NAja manchmal sieht man vor lauter Bäumen den WAld nicht mehr.
Erstmal danke für eure Tipps!
VG
Benutzeravatar
BPanther
Administrator
Administrator
Beiträge: 13594
Registriert: Do 11. Jan 2007, 00:06
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 704 Mal
Danksagung erhalten: 1706 Mal
Kontaktdaten:

Re: HD 51 Multiboot

#8

Beitrag von BPanther »

Na bitte, geht doch. :)
BoJoRot hat geschrieben: Mi 21. Jun 2023, 17:12Neutrino Image ( welches ich seit JAhren sehr gerne nutze) auf Bank 3 läuft auch... da bin ich allerdings zu doof nachm Update eine Binary ans laufen zu bringen obwohl sich eigentlich nix geändert hat...
Da wäre interessant, welche Datei das ist. Evtl. hat sich ja im Image nach dem Update was verändert. Einfaches Beispiel wäre oscam. NI benutzt soweit ich weiß openssl Version 1.1x, ich zwar die 1.0x - aber auch aktuell. Wenn man also eine oscam hat, die die libs nicht direkt beinhaltet, eine sogenannte statische Version, kann man auch nur die verwenden, für die die libs im System passen.
MfG BPanther
KEIN SUPPORT PER PN -> Bitte das Forum nutzen und das Wiki lesen.


Bild Bild
Thx udog für das Bild.
TV: Sony Bravia KDL-46HX755
Boxen mit NMP und Unicable2 (Jess):
SH4: 7x UFS910 (1W, 128MB), 1x UFS910 (14W, 64MB), 1x UFS912, 2x UFS913, 1x AV700, 1x AV7000, 1x AV7500 (DVB-S/C/T), 1x Edision Argus Pingulux, 1x Vizyon820HD
MIPS: 1x VU+DUO, 1x VU+DUO2, 1x DM800, 1x DM8000, 1x DM820, DM7080
ARM: 3x AX 4K HD51 (DVB-S/SX/C/T/T2), 1x VU+Solo4K (DVB-S/SX (FBC)/C/T/T2 (DUAL)), 1x VU+Duo4K (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)), 3x E4HD 4K Ultra (DVB-S/SX/C/T/T2)
ARM: 1x VU+Duo4KSE (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)), 1x VU+Ultimo4K (DVB-S/SX (FBC)/C (DUAL)), 1x VU+Uno4KSE (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)), 2x VU+Zero4K (DVB-S/SX)
ARM: 1x DM900, 1x DM920
Benutzeravatar
Frankenstone
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 3503
Registriert: Mo 4. Jul 2011, 21:19
Hat sich bedankt: 382 Mal
Danksagung erhalten: 274 Mal
Kontaktdaten:

Re: HD 51 Multiboot

#9

Beitrag von Frankenstone »

Man beachte auch die Pfade diese sind für gewisse sachen wie oscam unterschiedlich gegenüber BP-Image und NI.
KEIN SUPPORT PER PN !
Fragen über PN zum DDT oder meinem GIT werden kommentarlos gelöscht !
Bitte das Forum benutzen und in das Wiki schauen.
BoJoRot
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 4
Registriert: So 18. Jun 2023, 23:20
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: HD 51 Multiboot

#10

Beitrag von BoJoRot »

Da wäre interessant, welche Datei das ist. Evtl. hat sich ja im Image nach dem Update was verändert. Einfaches Beispiel wäre oscam. NI benutzt soweit ich weiß openssl Version 1.1x, ich zwar die 1.0x - aber auch aktuell. Wenn man also eine oscam hat, die die libs nicht direkt beinhaltet, eine sogenannte statische Version, kann man auch nur die verwenden, für die die libs im System passen.
Danke für den Hinweis. Die Vermutung liegt glaube ich nahe... da hingehend hatte ich auch schonmal was gelesen. Bin da aktuell zu sehr leihe wie ich diesen "Missstand" beheben kann...
Benutzeravatar
BPanther
Administrator
Administrator
Beiträge: 13594
Registriert: Do 11. Jan 2007, 00:06
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 704 Mal
Danksagung erhalten: 1706 Mal
Kontaktdaten:

Re: HD 51 Multiboot

#11

Beitrag von BPanther »

Die oscam bin (reines SVN) kann man direkt in meinem Image aktualisieren. Bei anderen Images halt dort entsprechend nachschauen.
MfG BPanther
KEIN SUPPORT PER PN -> Bitte das Forum nutzen und das Wiki lesen.


Bild Bild
Thx udog für das Bild.
TV: Sony Bravia KDL-46HX755
Boxen mit NMP und Unicable2 (Jess):
SH4: 7x UFS910 (1W, 128MB), 1x UFS910 (14W, 64MB), 1x UFS912, 2x UFS913, 1x AV700, 1x AV7000, 1x AV7500 (DVB-S/C/T), 1x Edision Argus Pingulux, 1x Vizyon820HD
MIPS: 1x VU+DUO, 1x VU+DUO2, 1x DM800, 1x DM8000, 1x DM820, DM7080
ARM: 3x AX 4K HD51 (DVB-S/SX/C/T/T2), 1x VU+Solo4K (DVB-S/SX (FBC)/C/T/T2 (DUAL)), 1x VU+Duo4K (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)), 3x E4HD 4K Ultra (DVB-S/SX/C/T/T2)
ARM: 1x VU+Duo4KSE (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)), 1x VU+Ultimo4K (DVB-S/SX (FBC)/C (DUAL)), 1x VU+Uno4KSE (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)), 2x VU+Zero4K (DVB-S/SX)
ARM: 1x DM900, 1x DM920
Antworten

Zurück zu „AX 4K HD51 - Allgemeines“