MAXI-U-Boot + Original Image + Neutrino

schertle
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 35
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 17:27
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

MAXI-U-Boot + Original Image + Neutrino

#1

Beitrag von schertle »

Hallo,
ich bin neu hier.
Funktioniert das MAXI-U-Boot und das Original Image zusammen?
Hätte gerne das Original im Flash und ein neutrino auf einem USB Stick.
Gibt es hier Probleme oder sollte das funktionieren?
Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe!

Benutzeravatar
DboxOldie
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 5266
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 15:21
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 206 Mal

Re: MAXI-U-Boot + Original Image + Neutrino

#2

Beitrag von DboxOldie »

Der Maxi U-Boot kann das Original Image im Flash laden, habe das nur nie ausprobiert.
Der Nachteil beim Original ist nur: manchmal verändert die Original Soft die Bootargs speziell die MAC-Adresse.
Dann funktioniert das Netzwerk plötzlich nicht mehr unter Neutrino oder anderen USB Images.
MfG DboxOldie

KEIN SUPPORT PER PN > Bitte das Forum benutzen und ins Wiki schauen

Bild

Benutzeravatar
Matze2002
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 528
Registriert: Mi 13. Jul 2011, 00:52
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: MAXI-U-Boot + Original Image + Neutrino

#3

Beitrag von Matze2002 »

schertle hat geschrieben:Hätte gerne das Original im Flash und ein neutrino auf einem USB Stick.
Was spricht dagegen Neutrino ins Flash zu legen ?
Neutrino ist und bleibt Welten besser als das Original... :party9:

schertle
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 35
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 17:27
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: MAXI-U-Boot + Original Image + Neutrino

#4

Beitrag von schertle »

Der Receiver wird halt von mehreren Leuten benutzt und ich wollte halt erst mal beides haben. Damit man sich langsam gewöhnen kann.
Habe es jetzt mal versucht.
Leider funktioniert nun die Aufnahme im Original Image nicht mehr. Receiver hängt sich auf. Auch aufgenommen Filme können nicht abgespielt werden.
Gibt es das Original vielleicht als USB?

Benutzeravatar
BPanther
Administrator
Administrator
Beiträge: 11205
Registriert: Do 11. Jan 2007, 00:06
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 272 Mal
Danksagung erhalten: 411 Mal
Kontaktdaten:

Re: MAXI-U-Boot + Original Image + Neutrino

#5

Beitrag von BPanther »

DboxOldie hat geschrieben:Der Maxi U-Boot kann das Original Image im Flash laden, habe das nur nie ausprobiert.
Kann ich bestätigen, habe da noch eine mit einem alten original Image (bzw. MOD) 1.04.
DboxOldie hat geschrieben:Der Nachteil beim Original ist nur: manchmal verändert die Original Soft die Bootargs speziell die MAC-Adresse.
Dann funktioniert das Netzwerk plötzlich nicht mehr unter Neutrino oder anderen USB Images.
Ist "damals" recht oft vorgekommen, egal welche Version des original Images. Ich weiß jetzt nur nicht, ob es nur bei Updates passiert ist oder schon die Netzwerkeinstellungen gereicht hatten. Letzteres war zumindest immer für das Gateway (oder DNS?) fatal, da das das originale Image nie hinbekommen hatte und dann das Netzwerk nicht mehr erreichbar war, da man das leider nicht über die Bootargs mehr ausgleichen konnte im Gegensatz zur MAC Adresse.

Letztlich würde ich es einfach mal versuchen, denn auch ohne MAXI (oder MINI) hatte das originale Image schon diese Probleme ab und an mit dem Netzwerk - wobei das Netzwerk ansich beim originalen (unveränderten) wohl eher nebensächlich sein dürfte.
MfG BPanther
KEIN SUPPORT PER PN -> Bitte das Forum nutzen und das Wiki lesen.


Bild Bild
Thx udog für das Bild.
TV: Sony Bravia KDL-46HX755, Sony Bravia KDL-40W4500 (old)
Boxen mit NMP und Unicable2 (Jess): 7x UFS910 (128MB), UFS912, 2x UFS913, AV700, AV7000, AV7500 (DVB-S/C/T), Edision Argus Pingulux,
Vizyon820HD, 3x AX 4K HD51 (DVB-S/SX/C/T/T2), VU+DUO, VU+Solo4K (DVB-S/SX (FBC)/C/T/T2 (DUAL)), VU+Duo4K (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)),
VU+Ultimo4K (DVB-S/SX (FBC)/C (DUAL)), VU+Uno4KSE (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)), 2xVU+Zero4K (DVB-S/SX)

Benutzeravatar
Matze2002
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 528
Registriert: Mi 13. Jul 2011, 00:52
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: MAXI-U-Boot + Original Image + Neutrino

#6

Beitrag von Matze2002 »

schertle hat geschrieben:Leider funktioniert nun die Aufnahme im Original Image nicht mehr. Receiver hängt sich auf. Auch aufgenommen Filme können nicht abgespielt werden.
Unter Neutrino wird die platte mit ext3 ect formatiert..

Unter Original Image wird die Platte mit fat32 formatiert...

Zitat aus Kathi Forum :

Code: Alles auswählen

 Es werden FAT32 und EXT3 unterstützt. Beim Formatieren der Festplatte über den UFS910 wird FAT32 verwendet.

Benutzeravatar
BPanther
Administrator
Administrator
Beiträge: 11205
Registriert: Do 11. Jan 2007, 00:06
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 272 Mal
Danksagung erhalten: 411 Mal
Kontaktdaten:

Re: MAXI-U-Boot + Original Image + Neutrino

#7

Beitrag von BPanther »

schertle hat geschrieben:Leider funktioniert nun die Aufnahme im Original Image nicht mehr. Receiver hängt sich auf. Auch aufgenommen Filme können nicht abgespielt werden.
Das hatte ich garnicht gesehen. Bitte auch beachten, neben dem geschriebenen von Matze2002: Eine interne HDD unterstützt das org. Image nicht, nur eine via USB angeschlossene - FAT32 dabei bevorzugt und Label VIDEO_DISC (andere Pfade sind hierbei auch beachten!), was aber unter Neutrino nicht funktioniert als Aufnahme wg. der Dateigrößenbegrenzungen mit FAT32. Ebenso ist die UFS910 sehr wählerisch bei Festplatten. Solltest Du die mal getauscht und die Daten auf eine neue HDD überspielt haben kann es passieren, daß die neue HDD nicht wirklich unterstützt wird. Desweiteren nach Möglichkeit IMMER ein ext. Netzteil für die HDD benutzen (Y-Kabel sind Blödsinn!). Nicht jede UFS910 schafft die Leistung selbst, die eine HDD braucht.
schertle hat geschrieben:Gibt es das Original vielleicht als USB?
Nein, zumindest nichts stabil lauffähiges.
MfG BPanther
KEIN SUPPORT PER PN -> Bitte das Forum nutzen und das Wiki lesen.


Bild Bild
Thx udog für das Bild.
TV: Sony Bravia KDL-46HX755, Sony Bravia KDL-40W4500 (old)
Boxen mit NMP und Unicable2 (Jess): 7x UFS910 (128MB), UFS912, 2x UFS913, AV700, AV7000, AV7500 (DVB-S/C/T), Edision Argus Pingulux,
Vizyon820HD, 3x AX 4K HD51 (DVB-S/SX/C/T/T2), VU+DUO, VU+Solo4K (DVB-S/SX (FBC)/C/T/T2 (DUAL)), VU+Duo4K (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)),
VU+Ultimo4K (DVB-S/SX (FBC)/C (DUAL)), VU+Uno4KSE (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)), 2xVU+Zero4K (DVB-S/SX)

Benutzeravatar
DboxOldie
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 5266
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 15:21
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 206 Mal

Re: MAXI-U-Boot + Original Image + Neutrino

#8

Beitrag von DboxOldie »

Noch was dazu:
Sobald ein USB Stick in der Box steckt, wird die interne HDD bei Original Soft auch eingebunden.
(Dafür gab / gibt es solche "blind" Dongles auch )
Die Orig. kann auch ext2 lesen / schreiben, nur das Splitting der Aufnahmen wie bei FAT32 bleibt.
MfG DboxOldie

KEIN SUPPORT PER PN > Bitte das Forum benutzen und ins Wiki schauen

Bild

schertle
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 35
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 17:27
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: MAXI-U-Boot + Original Image + Neutrino

#9

Beitrag von schertle »

Solange wohl MAXI-U-Boot installiert ist funktionieren die Aufnahmen so nicht.
Wie bekomme ich MAXI-U-Boot wieder runter.
Habe schon die Prozedur mit UltimateFlashRecovery Tool versucht. Aber MAXI-U-Boot scheint immer noch da zu sein.

Benutzeravatar
DboxOldie
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 5266
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 15:21
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 206 Mal

Re: MAXI-U-Boot + Original Image + Neutrino

#10

Beitrag von DboxOldie »

Also der U-Boot ( Bootloader ) hat absolut gar nichts mit der Orig und deren Aufnahmefunktionen zu tun.
Da bist Du wohl auf einem Irrweg.
MfG DboxOldie

KEIN SUPPORT PER PN > Bitte das Forum benutzen und ins Wiki schauen

Bild

Benutzeravatar
BPanther
Administrator
Administrator
Beiträge: 11205
Registriert: Do 11. Jan 2007, 00:06
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 272 Mal
Danksagung erhalten: 411 Mal
Kontaktdaten:

Re: MAXI-U-Boot + Original Image + Neutrino

#11

Beitrag von BPanther »

Das kann nichts mit MAXI zu tun haben, ist ja nur der Bootloader fürs System. So wie Du MAXI installiert hast, also mit ART, bekommste auch den org. Loader wieder. Gibt ja da nen entsprechenden Menüprunkt dazu in ART.

Schau mal eher nach, ob die HDD überhaupt im org. System erkannt wurde...
MfG BPanther
KEIN SUPPORT PER PN -> Bitte das Forum nutzen und das Wiki lesen.


Bild Bild
Thx udog für das Bild.
TV: Sony Bravia KDL-46HX755, Sony Bravia KDL-40W4500 (old)
Boxen mit NMP und Unicable2 (Jess): 7x UFS910 (128MB), UFS912, 2x UFS913, AV700, AV7000, AV7500 (DVB-S/C/T), Edision Argus Pingulux,
Vizyon820HD, 3x AX 4K HD51 (DVB-S/SX/C/T/T2), VU+DUO, VU+Solo4K (DVB-S/SX (FBC)/C/T/T2 (DUAL)), VU+Duo4K (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)),
VU+Ultimo4K (DVB-S/SX (FBC)/C (DUAL)), VU+Uno4KSE (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)), 2xVU+Zero4K (DVB-S/SX)

schertle
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 35
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 17:27
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: MAXI-U-Boot + Original Image + Neutrino

#12

Beitrag von schertle »

Habe jetzt noch ein paar Tests gemacht.
Mit der Original 2.0 und 2.02RC funktioniert das Aufnehmen. Mit der Original 2.04 stürzt die Box beim Aufnehmen ab.

Benutzeravatar
BPanther
Administrator
Administrator
Beiträge: 11205
Registriert: Do 11. Jan 2007, 00:06
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 272 Mal
Danksagung erhalten: 411 Mal
Kontaktdaten:

Re: MAXI-U-Boot + Original Image + Neutrino

#13

Beitrag von BPanther »

Hat das irgendeinen besonderen Grund, warum es unbedingt die 2.04 sein muß? Es besteht ja kein großer Unterschied zwischen der 2.02rc und 2.04, im Grunde wurde lediglich das mit dem Legacy-Modul wurde da hinzugefügt, womit ja bekanntlich eh keine Aufnahmen möglich sind (wie auch bei 2.03 und 2.02). Heißt also, die 2.02rc ist die letzte "normale" FW für die UFS910...

EDIT: Interessant ist auch: FW 2.02 ist aktueller als FW 2.03. ;)
http://www.kathrein.de/service/download ... [q]=UFS910
MfG BPanther
KEIN SUPPORT PER PN -> Bitte das Forum nutzen und das Wiki lesen.


Bild Bild
Thx udog für das Bild.
TV: Sony Bravia KDL-46HX755, Sony Bravia KDL-40W4500 (old)
Boxen mit NMP und Unicable2 (Jess): 7x UFS910 (128MB), UFS912, 2x UFS913, AV700, AV7000, AV7500 (DVB-S/C/T), Edision Argus Pingulux,
Vizyon820HD, 3x AX 4K HD51 (DVB-S/SX/C/T/T2), VU+DUO, VU+Solo4K (DVB-S/SX (FBC)/C/T/T2 (DUAL)), VU+Duo4K (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)),
VU+Ultimo4K (DVB-S/SX (FBC)/C (DUAL)), VU+Uno4KSE (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)), 2xVU+Zero4K (DVB-S/SX)

Benutzeravatar
DboxOldie
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 5266
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 15:21
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 206 Mal

Re: MAXI-U-Boot + Original Image + Neutrino

#14

Beitrag von DboxOldie »

Ja stimmt:
Bei der 2.04 wurde wegen dem Legacy Modul ( was es eh nicht mehr gibt und ganz selten ist ) was in der Soft eingebaut.
Allerdings wieder jede Menge anderer Fehler, die nie beseitigt wurden.
MfG DboxOldie

KEIN SUPPORT PER PN > Bitte das Forum benutzen und ins Wiki schauen

Bild

schertle
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 35
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 17:27
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: MAXI-U-Boot + Original Image + Neutrino

#15

Beitrag von schertle »

OK.
Original im Flash + Neutrino auf dem Stick habe ich nicht hinbekommen.
Werde jetzt mit dem Neutrino ins Rennen gehen.
Danke für Eure Hilfe.

Antworten

Zurück zu „UFS910 - FLASH“