DM8000 - Experimentell

Benutzeravatar
BPanther
Administrator
Administrator
Beiträge: 13622
Registriert: Do 11. Jan 2007, 00:06
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 705 Mal
Danksagung erhalten: 1735 Mal
Kontaktdaten:

Re: DM8000 - Experimentell

#46

Beitrag von BPanther »

Danke, dennoch finde ich es komisch, daß bei Dir das LCD Sender und EPG nicht anzeigen will. Hast Du die gleichen Einstellungen wie von mir oben probiert/verwendet? Wobei es da eigentlich nichts gibt, was das Problem verursachen würde.
MfG BPanther
KEIN SUPPORT PER PN -> Bitte das Forum nutzen und das Wiki lesen.


Bild Bild
Thx udog für das Bild.
TV: Sony Bravia KDL-46HX755
Boxen mit NMP und Unicable2 (Jess):
SH4: 7x UFS910 (1W, 128MB), 1x UFS910 (14W, 64MB), 1x UFS912, 2x UFS913, 1x AV700, 1x AV7000, 1x AV7500 (DVB-S/C/T), 1x Edision Argus Pingulux, 1x Vizyon820HD
MIPS: 1x VU+DUO, 1x VU+DUO2, 1x DM800, 1x DM8000, 1x DM820, DM7080
ARM: 3x AX 4K HD51 (DVB-S/SX/C/T/T2), 1x VU+Solo4K (DVB-S/SX (FBC)/C/T/T2 (DUAL)), 1x VU+Duo4K (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)), 3x E4HD 4K Ultra (DVB-S/SX/C/T/T2)
ARM: 1x VU+Duo4KSE (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)), 1x VU+Ultimo4K (DVB-S/SX (FBC)/C (DUAL)), 1x VU+Uno4KSE (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)), 2x VU+Zero4K (DVB-S/SX)
ARM: 1x DM900 (DVB-S/SX (FBC)/S/C/T (Tripple)), 1x DM920 (DVB-S/SX (FBC)/S/C/T (Tripple))
clausi
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 99
Registriert: Sa 20. Okt 2018, 19:54
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: DM8000 - Experimentell

#47

Beitrag von clausi »

Genau die, wie Du sie beschrieben hast. Das Display ist auch nicht fehlerhaft, bei OATV wird alles angezeigt und ist komplett ausgeleuchtet. Ich verstehe es auch nicht.
clausi
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 99
Registriert: Sa 20. Okt 2018, 19:54
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: DM8000 - Experimentell

#48

Beitrag von clausi »

Eine Idee hätte ich noch. Vielleicht hängt es damit zusammen, dass ich den eingebauten Kabeltuner nutze und damit eventuell auf das Satellitenboquet direkt zugegriffen wird, was bei mir aber nicht vorhanden ist.
Benutzeravatar
BPanther
Administrator
Administrator
Beiträge: 13622
Registriert: Do 11. Jan 2007, 00:06
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 705 Mal
Danksagung erhalten: 1735 Mal
Kontaktdaten:

Re: DM8000 - Experimentell

#49

Beitrag von BPanther »

Einen C-Tuner habe ich leider nicht dafür, aber eigentlich sollte das nicht das Problem sein bzw. keinen Unterschied machen, da ja die Daten für das LCD letztlich die gleichen sein sollten.
Was passiert eigentlich, wenn man eine Datei abspielt (Stick/Netzwerk), bleibts dann auch so "leer"?
MfG BPanther
KEIN SUPPORT PER PN -> Bitte das Forum nutzen und das Wiki lesen.


Bild Bild
Thx udog für das Bild.
TV: Sony Bravia KDL-46HX755
Boxen mit NMP und Unicable2 (Jess):
SH4: 7x UFS910 (1W, 128MB), 1x UFS910 (14W, 64MB), 1x UFS912, 2x UFS913, 1x AV700, 1x AV7000, 1x AV7500 (DVB-S/C/T), 1x Edision Argus Pingulux, 1x Vizyon820HD
MIPS: 1x VU+DUO, 1x VU+DUO2, 1x DM800, 1x DM8000, 1x DM820, DM7080
ARM: 3x AX 4K HD51 (DVB-S/SX/C/T/T2), 1x VU+Solo4K (DVB-S/SX (FBC)/C/T/T2 (DUAL)), 1x VU+Duo4K (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)), 3x E4HD 4K Ultra (DVB-S/SX/C/T/T2)
ARM: 1x VU+Duo4KSE (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)), 1x VU+Ultimo4K (DVB-S/SX (FBC)/C (DUAL)), 1x VU+Uno4KSE (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)), 2x VU+Zero4K (DVB-S/SX)
ARM: 1x DM900 (DVB-S/SX (FBC)/S/C/T (Tripple)), 1x DM920 (DVB-S/SX (FBC)/S/C/T (Tripple))
clausi
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 99
Registriert: Sa 20. Okt 2018, 19:54
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: DM8000 - Experimentell

#50

Beitrag von clausi »

Wenn ich eine eigene Aufnahme wiedergebe, wird in der sonst fehlenden Zeile der Name der Sendung wiedergegeben.Bei Multidateiwiedergabe wird in dieser Zeile der Name der Datei wiedergegeben. Der Sendungsfortschritt und die Uhrzeit fehlen aber in beiden Fällen.
Bezüglich des Displays konnte ich mit der Version 783 keine Veränderung feststellen.
Benutzeravatar
BPanther
Administrator
Administrator
Beiträge: 13622
Registriert: Do 11. Jan 2007, 00:06
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 705 Mal
Danksagung erhalten: 1735 Mal
Kontaktdaten:

Re: DM8000 - Experimentell

#51

Beitrag von BPanther »

clausi hat geschrieben: Fr 28. Jun 2024, 14:29Wenn ich eine eigene Aufnahme wiedergebe, wird in der sonst fehlenden Zeile der Name der Sendung wiedergegeben.Bei Multidateiwiedergabe wird in dieser Zeile der Name der Datei wiedergegeben. Der Sendungsfortschritt und die Uhrzeit fehlen aber in beiden Fällen.
Das passt dann soweit. Ich mußte an der Stelle einen Kompromiss eingehen damit überhaupt was angezeigt wird. Ansonsten wäre das LCD komplett leer gewesen bei den beiden Sachen.
clausi hat geschrieben: Fr 28. Jun 2024, 14:29Bezüglich des Displays konnte ich mit der Version 783 keine Veränderung feststellen.
Da ist auch nicht viel anders. Ich kann das Problem mit dem LCD hier leider auch nicht nachvollziehen und wüßte daher nicht, wo ich da ansetzen sollte. :(
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor BPanther für den Beitrag:
clausi (Fr 28. Jun 2024, 18:37)
Bewertung: 7.14%
MfG BPanther
KEIN SUPPORT PER PN -> Bitte das Forum nutzen und das Wiki lesen.


Bild Bild
Thx udog für das Bild.
TV: Sony Bravia KDL-46HX755
Boxen mit NMP und Unicable2 (Jess):
SH4: 7x UFS910 (1W, 128MB), 1x UFS910 (14W, 64MB), 1x UFS912, 2x UFS913, 1x AV700, 1x AV7000, 1x AV7500 (DVB-S/C/T), 1x Edision Argus Pingulux, 1x Vizyon820HD
MIPS: 1x VU+DUO, 1x VU+DUO2, 1x DM800, 1x DM8000, 1x DM820, DM7080
ARM: 3x AX 4K HD51 (DVB-S/SX/C/T/T2), 1x VU+Solo4K (DVB-S/SX (FBC)/C/T/T2 (DUAL)), 1x VU+Duo4K (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)), 3x E4HD 4K Ultra (DVB-S/SX/C/T/T2)
ARM: 1x VU+Duo4KSE (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)), 1x VU+Ultimo4K (DVB-S/SX (FBC)/C (DUAL)), 1x VU+Uno4KSE (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)), 2x VU+Zero4K (DVB-S/SX)
ARM: 1x DM900 (DVB-S/SX (FBC)/S/C/T (Tripple)), 1x DM920 (DVB-S/SX (FBC)/S/C/T (Tripple))
clausi
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 99
Registriert: Sa 20. Okt 2018, 19:54
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: DM8000 - Experimentell

#52

Beitrag von clausi »

Dann kann man es nicht ändern, ich verstehe auch nicht, wieso das Display bei mir sich anders darstellt als bei Dir. Vielleicht kann ja ein anderer Nutzer der DM 8000 noch eine Erfahrung beisteuern. Besten Dank für Deinen Support !
Antworten

Zurück zu „DM8000 HD - Allgemeines“