AXAS e4hd ultra - Smartmouse

Antworten
wutz65
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 4
Registriert: Mi 2. Nov 2022, 06:56
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

AXAS e4hd ultra - Smartmouse

#1

Beitrag von wutz65 »

Hallo, welche Einstellungen muss man für eine Smartmouse am hinteren USB-Anschluss angeben?
Mit /dev/ttyUSB0 oder /dev/ttyUSB1 finde ich keinen Reader.

Gibt es evtl. einen Befehl den man über telnet ausführen kann um die (USB) Geräte anzuzeigen?
Benutzeravatar
Frankenstone
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 3503
Registriert: Mo 4. Jul 2011, 21:19
Hat sich bedankt: 382 Mal
Danksagung erhalten: 274 Mal
Kontaktdaten:

Re: AXAS e4hd ultra - Smartmouse

#2

Beitrag von Frankenstone »

Schau mal in Telnent mit

Code: Alles auswählen

lsusb
nach.
Soweit ich mich erinner müsstest Module nachladen.
Schau mal unter Kerneloptionen im Menu oder in dem Extra Menu danach.
Müsste so was zu finden sein.
screenshot.png
Musst probieren mit welchen es läuft.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
KEIN SUPPORT PER PN !
Fragen über PN zum DDT oder meinem GIT werden kommentarlos gelöscht !
Bitte das Forum benutzen und in das Wiki schauen.
Benutzeravatar
BPanther-Mobil
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 584
Registriert: Di 2. Aug 2011, 08:27
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: AXAS e4hd ultra - Smartmouse

#3

Beitrag von BPanther-Mobil »

Zu finden unter Extras und Module.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor BPanther-Mobil für den Beitrag:
Frankenstone (Sa 13. Jan 2024, 14:42)
Bewertung: 7.14%
MfG BPanther
KEIN SUPPORT PER PN -> Bitte das Forum nutzen und das Wiki lesen.


Bild Bild
Tnx udog für das Bild.
TV: Sony Bravia KDL-46HX755
Boxen mit NMP und Unicable2 (Jess):
SH4: 7x UFS910 (1W, 128MB), 1x UFS910 (14W, 64MB), 1x UFS912, 2x UFS913, 1x AV700, 1x AV7000, 1x AV7500 (DVB-S/C/T), 1x Edision Argus Pingulux, 1x Vizyon820HD
MIPS: 1x VU+DUO, 1x DM8000
ARM: 3x AX 4K HD51 (DVB-S/SX/C/T/T2), 1x VU+Solo4K (DVB-S/SX (FBC)/C/T/T2 (DUAL)), 1x VU+Duo4K (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)),
ARM: 1x VU+Duo4KSE (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)), 1x VU+Ultimo4K (DVB-S/SX (FBC)/C (DUAL)), 1x VU+Uno4KSE (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)), 2x VU+Zero4K (DVB-S/SX)
Benutzeravatar
DboxOldie
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 5423
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 15:21
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 298 Mal

Re: AXAS e4hd ultra - Smartmouse

#4

Beitrag von DboxOldie »

Ja so sollte der Treiber für die Smartmouse ( meistens ftdi_sio.ko ) geladen werden nach Neustart > der wird ja vorgeschlagen.
Mit dem Befehl lsmod im Telnet Fenster kann man dann sehen ob der Treiber geladen wurde.

Allerdings sollte eigentlich der Treiber automatisch geladen werden beim Einstöpseln vom USB Stecker....( auch beim BP Image )
sollte eigentlich......
Da ist wohl mal was rausgeflogen, und zwar:
Das mit "insmod" die Kernel-Module ohne Pfad angabe und .ko Endung geladen werden.
Nun muss man das explizit wieder angeben....

Ich habe mal das mdev-modload.sh Script angepasst > dann geht es wieder automatisch.

Hier der Patch:
mdev-modload.patch
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor DboxOldie für den Beitrag (Insgesamt 4):
dbox-all (Sa 13. Jan 2024, 23:52) • BPanther (So 14. Jan 2024, 13:18) • Frankenstone (So 14. Jan 2024, 17:30) • udog (Sa 20. Jan 2024, 23:28)
Bewertung: 28.57%
MfG DboxOldie

KEIN SUPPORT PER PN > Bitte das Forum benutzen und ins Wiki schauen

Bild
wutz65
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 4
Registriert: Mi 2. Nov 2022, 06:56
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: AXAS e4hd ultra - Smartmouse

#5

Beitrag von wutz65 »

Danke für die Hilfen - werde mich da mal mit beschäftigen.
wutz65
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 4
Registriert: Mi 2. Nov 2022, 06:56
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: AXAS e4hd ultra - Smartmouse

#6

Beitrag von wutz65 »

hab den als smartreader eingerichtet das muss mouse sein - mein Fehler
Antworten

Zurück zu „AXAS E4HD 4K ULTRA - Allgemeines“