Unicable und die Kathi

fcc123
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 2
Registriert: Mi 9. Jan 2013, 23:04
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Unicable und die Kathi

#31

Beitrag von fcc123 »

Bei mir funkt Unicable mit der Kathi auf Anhieb.
Ist seit 4 Wochen produktiv.

zapit.conf angepasst:

Code: Alles auswählen

diseqcType=3
fastZap=true
feTimeout=40
gotoXXLaDirection=1
gotoXXLatitude=0.000000
gotoXXLoDirection=0
gotoXXLongitude=0.000000
lastChannel=-5618236197227648104
lastChannelMode=0
lastChannelRadio=1
lastChannelTV=14
lastSatellitePosition=192
makeRemainingChannelsBouquet=true
motorRotationSpeed=18
rezapTimeout=1
saveLastChannel=true
scanPids=true
uni_qrg=1420
uni_scr=1
writeChannelsNames=true
LNB ist eine Inverto Quad LNB Pro Unicable

Gruß

Benutzeravatar
BPanther-Mobil
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 554
Registriert: Di 2. Aug 2011, 08:27
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Unicable und die Kathi

#32

Beitrag von BPanther-Mobil »

Erstaunlich, Du bist der erste, bei dem es funktioniert soweit mir bekannt.
MfG BPanther
KEIN SUPPORT PER PN -> Bitte das Forum nutzen und das Wiki lesen.


Bild Bild
Tnx udog für das Bild.
TV: Sony Bravia KDL-46HX755, Sony Bravia KDL-40W4500 (old)
Boxen mit NMP: 7x UFS910 (128MB), UFS912, 2x UFS913, AV700, AV7000, AV7500 (DVB-S/C/T), Edision Argus Pingulux, Vizyon820HD,
3x AX 4K HD51 (E2-OATV, NMP-DDT, DVB-S/SX/C/T), VU+DUO (E2-OATV), VU+Solo4K (DVB-S (FBC)/C/T (DUAL))

fcc123
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 2
Registriert: Mi 9. Jan 2013, 23:04
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Unicable und die Kathi

#33

Beitrag von fcc123 »

Mist - meine Aussage, dass es funktioniert muss ich revidieren. ;-(

Heute hatte ich Probleme mit Aufnahmen von meinem VDR. Er konnte den Kanal nicht wechseln.
Dann habe ich was rumprobiert: Nach Abschalten der Kathi ging der Kanalwechseln im VDR. Läuft die Kathi -geht das Umschalten (auf bestimmte Kanäle) nicht mehr.

Meine Annahme:
Es scheint so zu sein, dass sich die Unicable-LNB wie eine nomale LNB verhält wenn man den Receiver nicht
für Unicable konfiguriert.
D.h. die Kathi mit Neutrino schnappt sich die LNB und blockiert manche Kanäle für andere Receiver...

Sorry für meine Fehler.

Gruß
fcc

Benutzeravatar
BPanther
Administrator
Administrator
Beiträge: 11205
Registriert: Do 11. Jan 2007, 00:06
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 272 Mal
Danksagung erhalten: 411 Mal
Kontaktdaten:

Re: Unicable und die Kathi

#34

Beitrag von BPanther »

Danke für die Rückmeldung, demnach funktioniert UC weiterhin/wirklich nicht...

Wobei ich gerade sehe, uni_qrg=1420 ist falsch. Dort muß eigentlich eine Zahl zwischen 0 und 7 eingetragen werden, nicht die Frequenz selbst, diese ist fest - und 1420 gibt es dabei nicht, siehe hier: Re: Atevio 700 an Unicable mit Neutrino ?
MfG BPanther
KEIN SUPPORT PER PN -> Bitte das Forum nutzen und das Wiki lesen.


Bild Bild
Thx udog für das Bild.
TV: Sony Bravia KDL-46HX755, Sony Bravia KDL-40W4500 (old)
Boxen mit NMP und Unicable2 (Jess): 7x UFS910 (128MB), UFS912, 2x UFS913, AV700, AV7000, AV7500 (DVB-S/C/T), Edision Argus Pingulux,
Vizyon820HD, 3x AX 4K HD51 (DVB-S/SX/C/T/T2), VU+DUO, VU+Solo4K (DVB-S/SX (FBC)/C/T/T2 (DUAL)), VU+Duo4K (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)),
VU+Ultimo4K (DVB-S/SX (FBC)/C (DUAL)), VU+Uno4KSE (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)), 2xVU+Zero4K (DVB-S/SX)

Antworten

Zurück zu „UFS910 - USB“