Bootargs - neutrino startet nicht mit hdd

Benutzeravatar
Frankenstone
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 2331
Registriert: Mo 4. Jul 2011, 21:19
Wohnort: Zu Hause
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 93 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bootargs - neutrino startet nicht mit hdd

#16

Beitrag von Frankenstone »

ba2cmd=if itest.s $ba2flag == 1; then set ba2flag 0; saveenv;if itest.l *a0fd0000 == -85525248; then go a0fd0000; fi; fi; bootm a0040000
ba2flag=0
Unterschiede siehe hier : Kurzübersicht MINI/MAXI/BA

Deaktiviere mal den 2. Bootloader mit hilfe von KCC oder lösch diese Einträge einmal und versuche es dann noch einmal. Auch wie DboxOldie Dir vorgeschlagen hat.
Mache aber vorher ein Backup von Deinen Args.
KEIN SUPPORT PER PN !
Fragen über PN zum DDT oder meinem GIT werden kommentarlos gelöscht !
Bitte das Forum benutzen und in das Wiki schauen.


1* Mut@nt HD51 4K Ultra HD Linux Receiver mit 2 x DVB-S2X
1* BRE2ZE4K DVB-S2
4* UFS 913
2* UFS910 ausser betrieb ( Rentner :mrgreen: )
1* Banana Pi Pro
1* Inverto Unicable2 32-fach Quattro Multischalter IDLU-UST110-CUO1O-32P Raster 50 MHz


Smoke Frei
Bild

bertone
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 14
Registriert: Fr 16. Dez 2011, 23:43
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bootargs - neutrino startet nicht mit hdd

#17

Beitrag von bertone »

es ist nicht zu fassen:

nach der letzten nachtschicht, läuft es nun. :ahhh:
ich hatte mir testweise noch eine alte externe 80gb ide-platte geliehen und einen neuen stick gekauft.
bei der platte, das gewohnte spiel, mit dem neuen stick bootete die box aber.
daraufhin habe ich meine iomegaplatte mit einem nachbarn getauscht, diese (wd-book) habe ich eingesteckt und auf einmal läufts.

unglaublich...habe also 3 externe platten die irgendwie inkompatibel sind
ba2cmd=if itest.s $ba2flag == 1; then set ba2flag 0; saveenv;if itest.l *a0fd0000 == -85525248; then go a0fd0000; fi; fi; bootm a0040000
ba2flag=0
ja ich hatte vorher BA genutzt, weil ich dann nicht weiter kam, bin ich auf mini u-boot umgestiegen,
das hätte ich mir wohl schon ersparen können, na ja hauptsache jetzt geht es.
den ba eintrag lass ich jetzt auch erstmal drin, läuft ja so.


vielen dank euch dreien für die bemerkenswert geduldige beantwortung meiner verpeilten fragen :drinking:

Benutzeravatar
DboxOldie
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 5265
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 15:21
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 205 Mal

Re: Bootargs - neutrino startet nicht mit hdd

#18

Beitrag von DboxOldie »

Schön wenn es jetzt läuft... :wink:

Ist zwar seltsam: alles was ich hier an alten / neuen Platten, Adaptern ( USB<>IDE, USB<>SATA ) rumliegen habe geht.
Aber es soll ja USB unverträgliche geben...
MfG DboxOldie

KEIN SUPPORT PER PN > Bitte das Forum benutzen und ins Wiki schauen

Bild

Benutzeravatar
Frankenstone
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 2331
Registriert: Mo 4. Jul 2011, 21:19
Wohnort: Zu Hause
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 93 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bootargs - neutrino startet nicht mit hdd

#19

Beitrag von Frankenstone »

Schön wenn es endlich läuft.
MINI oder MAXI ist die bessere Wahl.
Mit MINI kannst Du ja auch alles machen wie mit BA.
KEIN SUPPORT PER PN !
Fragen über PN zum DDT oder meinem GIT werden kommentarlos gelöscht !
Bitte das Forum benutzen und in das Wiki schauen.


1* Mut@nt HD51 4K Ultra HD Linux Receiver mit 2 x DVB-S2X
1* BRE2ZE4K DVB-S2
4* UFS 913
2* UFS910 ausser betrieb ( Rentner :mrgreen: )
1* Banana Pi Pro
1* Inverto Unicable2 32-fach Quattro Multischalter IDLU-UST110-CUO1O-32P Raster 50 MHz


Smoke Frei
Bild

Benutzeravatar
Cent
VIP
VIP
Beiträge: 287
Registriert: Mi 21. Dez 2011, 18:43
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Bootargs - neutrino startet nicht mit hdd

#20

Beitrag von Cent »

Ich häng mich hier mal drann...

Gibt es ne MINI-Version die auch mit if-Abfragen so wie hier umgehen kann?
Mein 1.4er kann das scheinbar nicht...

Ich bräuchte das aber ....
Bild

Benutzeravatar
BPanther
Administrator
Administrator
Beiträge: 11199
Registriert: Do 11. Jan 2007, 00:06
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 272 Mal
Danksagung erhalten: 409 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bootargs - neutrino startet nicht mit hdd

#21

Beitrag von BPanther »

Kann ich mir nicht vorstellen, daß MINI/MAXI das können, denn bei BA dürfte das nur gehen, weil das halbe org. System gestartet wurde und somit schon Busybox aktiv ist - denke ich mal.
MfG BPanther
KEIN SUPPORT PER PN -> Bitte das Forum nutzen und das Wiki lesen.


Bild Bild
Thx udog für das Bild.
TV: Sony Bravia KDL-46HX755, Sony Bravia KDL-40W4500 (old)
Boxen mit NMP und Unicable2 (Jess): 7x UFS910 (128MB), UFS912, 2x UFS913, AV700, AV7000, AV7500 (DVB-S/C/T), Edision Argus Pingulux,
Vizyon820HD, 3x AX 4K HD51 (DVB-S/SX/C/T/T2), VU+DUO, VU+Solo4K (DVB-S/SX (FBC)/C/T/T2 (DUAL)), VU+Duo4K (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)),
VU+Ultimo4K (DVB-S/SX (FBC)/C (DUAL)), VU+Uno4KSE (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)), 2xVU+Zero4K (DVB-S/SX)

Benutzeravatar
DboxOldie
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 5265
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 15:21
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 205 Mal

Re: Bootargs - neutrino startet nicht mit hdd

#22

Beitrag von DboxOldie »

@Cent:
Also der Maxi U-Boot kann if Abfragen. :wink:

Ich hab dieses mit dem Bootargs Editor in die Box gepackt:

Code: Alles auswählen

ba2flag=1
ba2cmd=if itest.s $ba2flag == 1; then set ba2flag 0; save; fi ;
Dann die Box gestartet, im U-Boot mit Tastendruck gestoppt und run ba2cmd eingetippt.
Es wurde genau das gemacht: ba2flag auf 0 gesetzt und die Evironments gespeichert, da kam der U-Boot Prompt wieder und es war ba2flag=0
Ein nochmaliges Ausführen des Befehls, klar passierte nichts, da ja die Bedingung nicht passte.
Sollte also gehen.
MfG DboxOldie

KEIN SUPPORT PER PN > Bitte das Forum benutzen und ins Wiki schauen

Bild

Benutzeravatar
Cent
VIP
VIP
Beiträge: 287
Registriert: Mi 21. Dez 2011, 18:43
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Bootargs - neutrino startet nicht mit hdd

#23

Beitrag von Cent »

hmmm OK MAXI kanns , MINI nicht .. Mist

Wollte eigentlich nicht auf MAXI umsteigen....

Na dann mach ich das erstmal per zusätzlichen Einträgen im MINI anstatt automatisch...

Hintergrund: Wenn man mit erweiterten Partitionen arbeitet dauert das Laden des Kernel und somit das Booten deutlich (!) länger als bei primären Partitionen.
Ich wollte also die jeweiligen Kernel von der RECORD-Partition laden lassen und falls nicht gefunden den original aus der entsprechenden Partition...
Aber ohne if... brauch ich halt mehr Einträge und machs per Hand ;)
Bild

Benutzeravatar
DboxOldie
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 5265
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 15:21
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 205 Mal

Re: Bootargs - neutrino startet nicht mit hdd

#24

Beitrag von DboxOldie »

Ich arbeite ja auch mit erweiterter Partition und logische darin, aber das booten speziell Kernel laden ist total fix gegenüber USB :confused:
Ich sag mal unter ´ne sekunde.
MfG DboxOldie

KEIN SUPPORT PER PN > Bitte das Forum benutzen und ins Wiki schauen

Bild

Benutzeravatar
Cent
VIP
VIP
Beiträge: 287
Registriert: Mi 21. Dez 2011, 18:43
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Bootargs - neutrino startet nicht mit hdd

#25

Beitrag von Cent »

hm.. das ist komisch...
Ich lade von ner HDD am USB und das Kernelladen dauert bei primärer Partition so ca. 20 Sec.
von ner logischen Partition aber 1 Minute und 50Sec. (vorhin gestoppt...)

Bei Dir nur 1 Sekunde?
Das kann ich mir garnicht vorstellen...
hmmm
Bild

Benutzeravatar
DboxOldie
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 5265
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 15:21
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 205 Mal

Re: Bootargs - neutrino startet nicht mit hdd

#26

Beitrag von DboxOldie »

Ah HDD an USB, das kann sein bei mir ist es die interne Sata, da hab ich eigentlich keinen Unterschied primär / logisch.
Also diese grösser Zeichen wie beim laden vom USB Stick kommen garnicht. Der Kernel meldet sich sofort, ich weis wohl das sieht beim Mini etwas anders aus.
Aber ich hatte auch mit Mini diese schnellen Ladezeiten von Sata.
Der USB wird ja vom U-Boot wie USB 1.0 behandelt.
MfG DboxOldie

KEIN SUPPORT PER PN > Bitte das Forum benutzen und ins Wiki schauen

Bild

Benutzeravatar
Cent
VIP
VIP
Beiträge: 287
Registriert: Mi 21. Dez 2011, 18:43
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Bootargs - neutrino startet nicht mit hdd

#27

Beitrag von Cent »

Jo, die "Größer-Zeichen" kommen... und dann dauerts noch 1:50 Min bis es weitergeht und das Image startet...

USB-Geschwindigkeit und Unterstützung ... da kann man denk ich nicht viel machen :(

Wie ist das eigentlich , wird MINI oder auch MAXI noch weiterentwickelt ?
Bild

Benutzeravatar
DboxOldie
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 5265
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 15:21
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 205 Mal

Re: Bootargs - neutrino startet nicht mit hdd

#28

Beitrag von DboxOldie »

Cent hat geschrieben:Wie ist das eigentlich , wird MINI oder auch MAXI noch weiterentwickelt ?
Die stammen ja von SoLaLa ich wüsste nicht das irgendwo noch einer dran bastelt, und den USB als 2.0 einbauen...
Ich weis nicht ob das überhaupt möglich ist bei dem beschränkten Platz (128K) für den U-boot.
MfG DboxOldie

KEIN SUPPORT PER PN > Bitte das Forum benutzen und ins Wiki schauen

Bild

Antworten

Zurück zu „UFS910 - USB“