TS Aufnahmen nachbearbeiten?

Antworten
TiCar
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

TS Aufnahmen nachbearbeiten?

#1

Beitrag von TiCar »

Hi,

ich nehme zur Zeit immer Pokersendungen auf ne externe 2.5" HDD auf. Klappt auch wunderbar und heute habe ich die ganzen Sendungen mal auf den PC überspielt und wollte die TS Dateien nachbearbeiten, d.h. die Werbung rausschneiden, damit ich diese dann beim nächsten Pokerevent am TV mal nebenher abspielen kann.

Ich habe jetzt schon 2 Programme getestet, aber keins war erfolgreich.
1. Smart Cutter: Hiermit klappt alles eigentlich wunderbar, bis auf das die geschnittenen TS dateien mit dem VLC Player am PC nicht abgespielt werden können :( Kennt sich jemand mit dem kostenlosen Tool aus?

2. TS Sniper: Hier kommt beim Laden einer TS datei immer folgende Meldung. DirectShow problem - Failure while trying to render filtergraph :-( D.h. hier kann nichtmal die Datei geladen werden.

Kennt jemand evtl. funktionierende (kostenlose) Alternativen?
Benutzeravatar
TangoCash
Moderator
Moderator
Beiträge: 845
Registriert: Di 19. Jul 2011, 22:13
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: TS Aufnahmen nachbearbeiten?

#2

Beitrag von TangoCash »

Teste mal "Cuttermaran"
Es gibt genau 10 Sorten von Leuten – nämlich diejenigen, die das binäre System verstehen, und diejenigen, die es nicht tun.

2B || !2B

4x Mutant HD51
1x WWIO Bre2ze 4k
1x ZGEMMA H7S
1x VU+ Ultimo 4k
1x Edision Mio+ 4k
1x Mutant HD60 (E2/KODI)
Friedel
Developer
Developer
Beiträge: 758
Registriert: So 5. Feb 2012, 17:09
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: TS Aufnahmen nachbearbeiten?

#3

Beitrag von Friedel »

ich nutze eine lizensierte Version des TS Doctors und bin damit sehr zufrieden, egal ob SD oder HD.
Bild
TiCar
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: TS Aufnahmen nachbearbeiten?

#4

Beitrag von TiCar »

TS Doctor habe ich gerade schon das Trial versucht. Habs aber noch nicht geschafft automatisch die WErbung zu entfernen und muss erstmal schauen wie das funzt.

Cuttermaran schaue ich mir dann mal morgen an - muss mich so langsam mal zu meiner Frau ins Bettchen gesellen ;-)
Benutzeravatar
BPanther-Mobil
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 572
Registriert: Di 2. Aug 2011, 08:27
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: TS Aufnahmen nachbearbeiten?

#5

Beitrag von BPanther-Mobil »

Tips dazu stehen bereits im Forum. Ich nutze ProjectX um Bild und Ton zu trennen, Cuttermaran zum schneiden und IFOEdit um daraus dann eine DVD zu machen.
MfG BPanther
KEIN SUPPORT PER PN -> Bitte das Forum nutzen und das Wiki lesen.


Bild Bild
Tnx udog für das Bild.
TV: Sony Bravia KDL-46HX755
Boxen mit NMP und Unicable2 (Jess):
SH4: 7x UFS910 (1W, 128MB), 1x UFS910 (14W, 64MB), 1x UFS912, 2x UFS913, 1x AV700, 1x AV7000, 1x AV7500 (DVB-S/C/T), 1x Edision Argus Pingulux, 1x Vizyon820HD
MIPS: 1x VU+DUO, 1x DM8000
ARM: 3x AX 4K HD51 (DVB-S/SX/C/T/T2), 1x VU+Solo4K (DVB-S/SX (FBC)/C/T/T2 (DUAL)), 1x VU+Duo4K (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)),
ARM: 1x VU+Duo4KSE (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)), 1x VU+Ultimo4K (DVB-S/SX (FBC)/C (DUAL)), 1x VU+Uno4KSE (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)), 2x VU+Zero4K (DVB-S/SX)
Friedel
Developer
Developer
Beiträge: 758
Registriert: So 5. Feb 2012, 17:09
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: TS Aufnahmen nachbearbeiten?

#6

Beitrag von Friedel »

automatische Werbepausen entfernen habe ich nie versucht. Ich bearbeite mit dem TS Doctor eh nur Sachen, die ich dann auch (weiterhin als TS File) archiviere.
Bild
Benutzeravatar
udog
Moderator
Moderator
Beiträge: 1507
Registriert: Mi 6. Jul 2011, 11:18
Wohnort: Thüringer (Altenburger Land)
Hat sich bedankt: 234 Mal
Danksagung erhalten: 173 Mal
Kontaktdaten:

Re: TS Aufnahmen nachbearbeiten?

#7

Beitrag von udog »

lange erfolgreich getestet und für gut befunden "Womble MPEG-VCR"
leicht zu bedienen und sehr zuverlässig :wink:
Benutzeravatar
BPanther
Administrator
Administrator
Beiträge: 12681
Registriert: Do 11. Jan 2007, 00:06
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 560 Mal
Danksagung erhalten: 1155 Mal
Kontaktdaten:

Re: TS Aufnahmen nachbearbeiten?

#8

Beitrag von BPanther »

Allerdings kostenpflichtig. Auch wenn ich 3 Programme benutze, so sind die aber alle 3 Freeware. ;)
Man könnte sich dabei auch Cuttermaran sparen, da man direkt mit ProjectX auch schneiden könnte, fand ich aber nicht so präzise wie bei Cuttermaran, daher mache ich da nur einen "Grobschnitt" (Anfang/Ende), was so auch evtl. Fehler bei der Aufnahme entfernt.
Für HD kann man die alte Freeware-Version "H264TS Cutter" benutzen, zumindest schneidet sich das damit recht gut. Für den Rest muß man sich dann andere Programme ggf. suchen.
MfG BPanther
KEIN SUPPORT PER PN -> Bitte das Forum nutzen und das Wiki lesen.


Bild Bild
Thx udog für das Bild.
TV: Sony Bravia KDL-46HX755
Boxen mit NMP und Unicable2 (Jess):
SH4: 7x UFS910 (1W, 128MB), 1x UFS910 (14W, 64MB), 1x UFS912, 2x UFS913, 1x AV700, 1x AV7000, 1x AV7500 (DVB-S/C/T), 1x Edision Argus Pingulux, 1x Vizyon820HD
MIPS: 1x VU+DUO, 1x DM8000
ARM: 3x AX 4K HD51 (DVB-S/SX/C/T/T2), 1x VU+Solo4K (DVB-S/SX (FBC)/C/T/T2 (DUAL)), 1x VU+Duo4K (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)),
ARM: 1x VU+Duo4KSE (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)), 1x VU+Ultimo4K (DVB-S/SX (FBC)/C (DUAL)), 1x VU+Uno4KSE (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)), 2x VU+Zero4K (DVB-S/SX)
Anskar26
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 505
Registriert: Mi 20. Jul 2011, 18:42
Wohnort: Thüringer
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: TS Aufnahmen nachbearbeiten?

#9

Beitrag von Anskar26 »

Hallo, möchte dazu jetzt kein neues Thema anfangen.
Ich komme ja von E2 oatv Image.
Dort kann man im Image per Plugin Moviecut Filme schneiden.
Ich mache da immer Vor-und Nachlauf weg.
Gibt es das im BPanther auch ?
Oder ähnliche Möglichkeiten per Box direkt?

MfG
Benutzeravatar
thc09
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 616
Registriert: Di 5. Jul 2011, 23:54
Wohnort: Berlin, Rudow
Hat sich bedankt: 259 Mal
Danksagung erhalten: 322 Mal

Re: TS Aufnahmen nachbearbeiten?

#10

Beitrag von thc09 »

In der Filmübersicht , Menü .
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor thc09 für den Beitrag:
Anskar26 (Sa 23. Jul 2022, 10:38)
Bewertung: 7.69%
5 * Kathrein UFS 910 4 * 1Watt - 1 * 14 Watt - Eingemottet
2 * Kathrein UFS 912 2 * Kathrein UFS 913
2 * AX HD 51 DVB S2 / S2x
2 * Coolstream Neo Kabel /Neo² Kabel

Kabelbetreiber Kabel Deutschland - Sat Selbstversorger :-)
Anskar26
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 505
Registriert: Mi 20. Jul 2011, 18:42
Wohnort: Thüringer
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: TS Aufnahmen nachbearbeiten?

#11

Beitrag von Anskar26 »

Super :danke:

Schau ich mir zeitnah an und teste.

MfG

Leider nicht so wie in E2, da kann man direkt Schnittpunkte anhand einer Zeitleiste wählen und funktioniert auch top.
Hier im Menü hatte ich das "Film schneiden", "Film kürzen" probiert.
Meckert aber wegen fehlender Sprungmarken.
Auch wieder eine Einstellungssache?

:verstehe_bahnhof:

MfG
Benutzeravatar
thc09
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 616
Registriert: Di 5. Jul 2011, 23:54
Wohnort: Berlin, Rudow
Hat sich bedankt: 259 Mal
Danksagung erhalten: 322 Mal

Re: TS Aufnahmen nachbearbeiten?

#12

Beitrag von thc09 »

Ne, die musst du vorher setzen.

Leute die sowas machen nehmen wohl den ts Doktor oder sowas.

Kürzen geht schon, aber wer braucht den sowas :D
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor thc09 für den Beitrag:
Anskar26 (Sa 23. Jul 2022, 15:17)
Bewertung: 7.69%
5 * Kathrein UFS 910 4 * 1Watt - 1 * 14 Watt - Eingemottet
2 * Kathrein UFS 912 2 * Kathrein UFS 913
2 * AX HD 51 DVB S2 / S2x
2 * Coolstream Neo Kabel /Neo² Kabel

Kabelbetreiber Kabel Deutschland - Sat Selbstversorger :-)
Benutzeravatar
BPanther
Administrator
Administrator
Beiträge: 12681
Registriert: Do 11. Jan 2007, 00:06
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 560 Mal
Danksagung erhalten: 1155 Mal
Kontaktdaten:

Re: TS Aufnahmen nachbearbeiten?

#13

Beitrag von BPanther »

Ich nehme auch nur den TS-Doc, geht damit ohne Probleme. Datei(en) auf den PC kopieren, schneiden und ab aufs NAS, fertig. :)
Über Neutrino oder E2 ist mir das zu umständlich mit der Fernbedienung da rumzufummeln, da macht sich doch das klicken hier und da viel einfacher. :lol:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor BPanther für den Beitrag:
blacky49 (So 24. Jul 2022, 19:32)
Bewertung: 7.69%
MfG BPanther
KEIN SUPPORT PER PN -> Bitte das Forum nutzen und das Wiki lesen.


Bild Bild
Thx udog für das Bild.
TV: Sony Bravia KDL-46HX755
Boxen mit NMP und Unicable2 (Jess):
SH4: 7x UFS910 (1W, 128MB), 1x UFS910 (14W, 64MB), 1x UFS912, 2x UFS913, 1x AV700, 1x AV7000, 1x AV7500 (DVB-S/C/T), 1x Edision Argus Pingulux, 1x Vizyon820HD
MIPS: 1x VU+DUO, 1x DM8000
ARM: 3x AX 4K HD51 (DVB-S/SX/C/T/T2), 1x VU+Solo4K (DVB-S/SX (FBC)/C/T/T2 (DUAL)), 1x VU+Duo4K (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)),
ARM: 1x VU+Duo4KSE (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)), 1x VU+Ultimo4K (DVB-S/SX (FBC)/C (DUAL)), 1x VU+Uno4KSE (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)), 2x VU+Zero4K (DVB-S/SX)
Antworten

Zurück zu „Allgemeines/Anleitungen/FAQ“