Fritzbox als NAS

Antworten
Benutzeravatar
BPanther
Administrator
Administrator
Beiträge: 11390
Registriert: Do 11. Jan 2007, 00:06
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 294 Mal
Danksagung erhalten: 460 Mal
Kontaktdaten:

Fritzbox als NAS

#1

Beitrag von BPanther »

Hier mal eine Kurzanleitung, wie man die Fritzbox als NAS mißbrauchen kann. Das ist zwar sonderlich schnell aus diversen Gründen, aber als Notbehelf vielleicht brauchbar.

Zunächst muß die Fritzbox eingerichtet werden. Dazu muß unter Heimnetz -> Speicher (NAS) der gewünschte Speicher (HDD/Stick) aktiviert werden. Da ich nichts angeschlossen habe, habe ich für das Beispiel nur den internen Speicher gewählt. Desweiteren muß der "Zugriff über ein Netzwerk (SMB) aktiv" aktiviert werden. Der vergebene Name, im Standard meist FRITZ.NAS, ist später wichtig für Neutrino. Also merken! Ich habe im Beispiel PRIVAT gewählt. Schaut dann z.B. so aus im Menü:
Fritzbox_NAS.png

Nun muß ebenfalls noch bei den gewünschten Benutzern (Menü System -> Fritzbox Benutzer) der NAS Zugriff aktiviert werden. Das hinzufügen eines Verzeichnisses oder aller angeschlossenen Speicher nicht vergessen. Schaut dann z.B. so aus im Menü:
Fritzbox_Benutzer.png

Damit ist die Einrichtung an der Fritzbox abgeschlossen.

Nun nur noch im Mount Menü von Neutrino die entsprechenden Daten eintragen.
CIFS-Mount.png

Hinweis: Das lokale Verzeichnis (der Mountpunkt) kann auch unter mnt selbst erstellt und dann im Menü gewählt werden. Bei späteren Mounts wird es dann automatisch erstellt wenn es nicht vorhanden ist.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor BPanther für den Beitrag (Insgesamt 5):
Frankenstone (So 9. Aug 2020, 13:35) • blacky49 (So 9. Aug 2020, 19:54) • dbox-all (Mo 10. Aug 2020, 08:29) • udog (Mo 10. Aug 2020, 10:25) • imi8mm (Do 13. Aug 2020, 12:39)
Bewertung: 41.67%
MfG BPanther
KEIN SUPPORT PER PN -> Bitte das Forum nutzen und das Wiki lesen.


Bild Bild
Thx udog für das Bild.
TV: Sony Bravia KDL-46HX755, Sony Bravia KDL-40W4500 (old)
Boxen mit NMP und Unicable2 (Jess): 7x UFS910 (128MB), UFS912, 2x UFS913, AV700, AV7000, AV7500 (DVB-S/C/T), Edision Argus Pingulux,
Vizyon820HD, 3x AX 4K HD51 (DVB-S/SX/C/T/T2), VU+DUO, VU+Solo4K (DVB-S/SX (FBC)/C/T/T2 (DUAL)), VU+Duo4K (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)),
VU+Ultimo4K (DVB-S/SX (FBC)/C (DUAL)), VU+Uno4KSE (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)), 2xVU+Zero4K (DVB-S/SX)

Antworten

Zurück zu „Allgemeines/Anleitungen/FAQ“