Seite 3 von 3

Re: AX 4K-BOX HD60

Verfasst: Mi 25. Sep 2019, 20:45
von BPanther
Aja, dann gibts also nen Startproblem - dann brauchts nen Bootlog...

Re: AX 4K-BOX HD60

Verfasst: Mi 25. Sep 2019, 20:50
von 60plus
ich schau mal.
@BPanther,
mit deinem recovery komme ich leider nicht in das beschriebene Bootmenue, es läuft ein PLI image.

Re: AX 4K-BOX HD60

Verfasst: Do 26. Sep 2019, 10:45
von thomas
wieso recovery?

recovery wird einmalig installiert - dann nie wieder
das recovery installiert ja den bootloader damit man diesen hat

wenn der dann vorhanden ist nicht wieder revovery verwenden

Re: AX 4K-BOX HD60

Verfasst: Do 26. Sep 2019, 11:19
von 60plus
Ja Thomas so kenne ich es, es ist so wie beschrien.
Mit dem "openatv-6.3-ax60-20190925_recovery_emmc.zip" komme ich in das Boootmenue, mit dem vom Chef habe ich keins.
Vom Bootmenue lässt sich das Image, wie beschrieben, installieren bootet aber nicht.
Falls du eins gebaut hast würde ich es gerne mal testen.

Re: AX 4K-BOX HD60

Verfasst: Mo 7. Okt 2019, 23:23
von THX71
Hallo,

@60plus ich habe bei ein altes openATV "Mutant HD 60 Openatv 6.2 Image.rar" als recovery-Image installiert. Die Fernbedienung geht nicht da ax andere Tastencode verwendet, die Steuerung erfolgt über das WebIF.
Somit konnte ich die "hd60_19.09.2019-00.52_mmc.zip" vom Stick flashen.
(Im OpenPLI geht es mit ofgwrite -rmmcblk0p21 /mnt/media/HD60/hd60, mmc.zip vorher entpacken)

Neutrino begrüßt mich. Jetzt kommt aber auch nicht viel:

- kein Telnet oder SSH (FTP geht root/root),
- kein TV oder Audio (VLC Live TV geht),
- Auflösung lässt sich nicht Umschalten.

Schade eigentlich, ich mag die Box. So klein, mit Löchern zur Wandbefestigung und externem IR-Empfänger.

Re: AX 4K-BOX HD60

Verfasst: Di 8. Okt 2019, 05:21
von thomas
drück mal timeshift

und play aufnahme irgendeine

von uns hat fast keiner diese Box daher ist es schwierig

Re: AX 4K-BOX HD60

Verfasst: Di 8. Okt 2019, 21:06
von THX71
Aufnahmen erstellen geht. Zuerst habe ich SD probiert, danach HD und anschließend 2x HD gleichzeitig, sieht auch alles sehr schön aus, EPG wird übernommen, OSD zeigt "Meine Aufnahmen" an, nur abspielen geht dann auf der Box nicht.
Per FTP auf den PC laden und mit VLC wiedergeben, ist kein Problem.

Re: AX 4K-BOX HD60

Verfasst: Do 10. Okt 2019, 00:22
von THX71
Da ich so nicht weiter gekommen bin, habe ich versucht irgendwelche Shell-Befehle auszuführen. Leider kommt auch hier nicht viel.
Im yWeb unter Werkzeuge - Expert - Shell:
-"touch /tmp/test1" - funktioniert,
-"echo 1 > /tmp/test2" - funktioniert nicht, gut geht bei meiner ax51 auch nicht.

Also habe ich per FTP:
1. Die Datei /usr/bin/dvbsnoop in dropbearmulti umbenannt. (wegen den Rechten, 755 anstelle von 644 beim FTP Upload)
2. Die dropbearmulti einer ax51 per FTP hineinkopiert.
3. Per Fernbedienung "Menü" - "BPanther Extras" - "Erweiterte Einstellungen" habe ich "Drobear" eingeschalten und die Einstellungen aktiviert.
4. Nach einem Reboot komme ich Putty auf einen Login Bildschirm.

Mit den Zugangsdaten root/root kommt leider die Ausgabe "Server refused to allocate pty" und der Dialog "PuTTY Fatal Error" "Server refused to start a shell/command".
Im Dateisystem gibt es kein /dev/pty*, kann ich hier noch etwas tun oder muss ich auf ein neues Image warten?

Re: AX 4K-BOX HD60

Verfasst: Do 10. Okt 2019, 00:30
von BPanther
Ich baue kein Image mehr dazu, da besser an TangoCash halten. Da schon was im GIT mit dem Recovery nicht passt und anscheinend noch mehr nicht wirklich lasse ich das sein. Ich bin auch zu sehr mit den VU's beschäftigt. Möglich, daß da nochwas fehlt - nur warum versuchst Du nicht mit Putty normales Telnet (Port 23) ohne Dropbear?

Re: AX 4K-BOX HD60

Verfasst: Do 10. Okt 2019, 00:51
von THX71
Telnet geht leider nicht, das Putty Fenster schließt sich umgehend.
Was zur Zeit geht ist folgende /var/emu/gbox:

Code: Alles auswählen

#! /bin/sh
# 
mount -t devpts -o uid=0,gid=5,mode=620 devpts /dev/pts
Viel Erfolg bei den VU's.

Re: AX 4K-BOX HD60

Verfasst: Do 10. Okt 2019, 01:48
von BPanther
THX71 hat geschrieben:
Do 10. Okt 2019, 00:51
Telnet geht leider nicht, das Putty Fenster schließt sich umgehend.
Netter Trick den Du da benutzt. Ginge übrigens dann auch in der voremu.sh oder vorneutrino.sh (in /var/etc).
THX71 hat geschrieben:
Do 10. Okt 2019, 00:51
Viel Erfolg bei den VU's.
Danke, ich wills versuchen. ;)

Re: AX 4K-BOX HD60

Verfasst: Fr 11. Okt 2019, 12:36
von THX71
(1) Darf man hier betteln?
BPanther hat geschrieben:
Do 10. Okt 2019, 00:30
besser an TangoCash halten
Leider sind meine Linux Kenntnisse nicht wirklich gut und mit dem Buildsystem komme ich unter Debian 10 nicht zurecht:
-cfv (testing),
-libtool (missing),
-crosstool (bash version 5).
TangoCash hat geschrieben:
Sa 2. Mär 2019, 12:33
5.) make neutrino-mp
make: *** Keine Regel, um „neutrino-mp“ zu erstellen. Schluss.

(2) Bestechung, bei dem "Preis" der Box, scheint ja auch nicht möglich zu sein: :lachtot:
60plus hat geschrieben:
Mi 18. Sep 2019, 17:35
ich könnte dir eine zur Verfügung stellen.
(3) Welche Optionen habe ich noch?

Danke.

Re: AX 4K-BOX HD60

Verfasst: Fr 11. Okt 2019, 15:53
von TangoCash
THX71 hat geschrieben:
Fr 11. Okt 2019, 12:36
TangoCash hat geschrieben:
Sa 2. Mär 2019, 12:33
5.) make neutrino-mp
make: *** Keine Regel, um „neutrino-mp“ zu erstellen. Schluss.
die heisst mittlerweile "make neutrino"