NMP oder single Tuner - ufs912 rote LED

Benutzeravatar
BPanther
Administrator
Administrator
Beiträge: 11450
Registriert: Do 11. Jan 2007, 00:06
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 298 Mal
Danksagung erhalten: 470 Mal
Kontaktdaten:

Re: NMP oder single Tuner - ufs912 rote LED

#76

Beitrag von BPanther »

Wenn dann muß das Auslesen schon unter Neutrino bzw. dem Linux der Box funktionieren ohne ext. Programmiergerät. Das es als solches gehen muß ist klar, nur eben das wie ist garnicht mein Gebiet... :-\
MfG BPanther
KEIN SUPPORT PER PN -> Bitte das Forum nutzen und das Wiki lesen.


Bild Bild
Thx udog für das Bild.
TV: Sony Bravia KDL-46HX755, Sony Bravia KDL-40W4500 (old)
Boxen mit NMP und Unicable2 (Jess): 7x UFS910 (128MB), UFS912, 2x UFS913, AV700, AV7000, AV7500 (DVB-S/C/T), Edision Argus Pingulux,
Vizyon820HD, 3x AX 4K HD51 (DVB-S/SX/C/T/T2), VU+DUO, VU+Solo4K (DVB-S/SX (FBC)/C/T/T2 (DUAL)), VU+Duo4K (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)),
VU+Duo4KSE (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)), VU+Ultimo4K (DVB-S/SX (FBC)/C (DUAL)), VU+Uno4KSE (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)), 2xVU+Zero4K (DVB-S/SX)
mkay
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 14
Registriert: So 17. Nov 2013, 10:43
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: NMP oder single Tuner - ufs912 rote LED

#77

Beitrag von mkay »

Wenn dann muß das Auslesen schon unter Neutrino bzw. dem Linux der Box funktionieren ohne ext. Programmiergerät. Das es als solches gehen muß ist klar, nur eben das wie ist garnicht mein Gebiet... :-\
Unter Linux werdet ihr schlechte Karten haben, weil der PIC keine Gerätedatei anlegt und dies auch gar nicht muss. Er funktioniert völlig losgelöst von dem Rest der Box und "bootet" sobald er Strom bekommt selbstständig und führt sein Programm aus dem Programmspeicher aus. Letzendlich wird er nur seine Eingänge darauf hin prüfen, ob Spannung anliegt (HIGH) und beim Wegfall der Spannung entsprechend reagieren -> LEDs aus/ein -schalten etc.
MfG mkay

Receiver: Octagon SF1008 SE+ HD
Benutzeravatar
BPanther
Administrator
Administrator
Beiträge: 11450
Registriert: Do 11. Jan 2007, 00:06
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 298 Mal
Danksagung erhalten: 470 Mal
Kontaktdaten:

Re: NMP oder single Tuner - ufs912 rote LED

#78

Beitrag von BPanther »

Dann wäre es aber für 99% der User nicht praktikabel dessen Programmierung zu ändern.
MfG BPanther
KEIN SUPPORT PER PN -> Bitte das Forum nutzen und das Wiki lesen.


Bild Bild
Thx udog für das Bild.
TV: Sony Bravia KDL-46HX755, Sony Bravia KDL-40W4500 (old)
Boxen mit NMP und Unicable2 (Jess): 7x UFS910 (128MB), UFS912, 2x UFS913, AV700, AV7000, AV7500 (DVB-S/C/T), Edision Argus Pingulux,
Vizyon820HD, 3x AX 4K HD51 (DVB-S/SX/C/T/T2), VU+DUO, VU+Solo4K (DVB-S/SX (FBC)/C/T/T2 (DUAL)), VU+Duo4K (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)),
VU+Duo4KSE (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)), VU+Ultimo4K (DVB-S/SX (FBC)/C (DUAL)), VU+Uno4KSE (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)), 2xVU+Zero4K (DVB-S/SX)
felixka
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 332
Registriert: Do 14. Jul 2011, 19:57
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: NMP oder single Tuner - ufs912 rote LED

#79

Beitrag von felixka »

mkay hat geschrieben:Ihr solltet den EEPROM (256 Byte) und den Programmspeicher (14 Kb) des PIC eigentlich auslesen können:
http://www.microchip.com/wwwproducts/De ... e=en026562

Über die PINs 1 (nMCLR), 27 (PGC), 28 (PGD). Dann noch VCC und GND an den IC vom Programmer und schon habt ihr die Informationen, wenn der Hersteller da keinen Leseschutz gesetzt hat.

Ich selbst nutze usbpicprog, um PICs aller Art zu programmieren. Sehr tolles OpenSource Projekt, von welchem man auch Schaltpläne, Belichtungsvorlagen und Gerber-Dateien bekommt.
Genau diese Signal liegen auf der Pin Leiste unten rechts auf der Leiterplatte. Aber das hilft uns nicht wirklich weiter
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Antworten

Zurück zu „UFS912 - FLASH“