UFS912 hängt nach Neuflashen

Antworten
loka
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 210
Registriert: So 2. Feb 2014, 19:02
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

UFS912 hängt nach Neuflashen

#1

Beitrag von loka »

Hi,
Nachdem meine 912 gut mit Neutrino funktioniert habe ich mich drangemacht die 912 eines Bekannten auch mit Neutrino zu flashen. Beide selbes neustes Image. Peinlich ist, da ging etwas schief :oops:
Ich bin entsprechend dem Wiki vorgegangen:
1. Bootargs mit der sh geändert.
2. Image geflasht
3. IP geändert und mein Backup file eingespielt.
Danach habe ich das Hängenbleiben beobachtet und zigmal komplett neu geflasht. Aber blieb weitehin hängen mit BPanther-Image im Display. Nach ca 1 Min booted die Box weiter und es funktioniert alles. Nach Restart wieder Hänger.

Daraufhin habe ich mir ein Kabel gebastelt um den Bootlog zu sehen:
Direkt nach dem Neu Flashen
***************************
INIT: version 2.86 booting
BPanther-Image BASE-rev6045_HAL-rev581-exp-next_NMP-rev6786-exp-next
/etc/init.d/rcS: line 73: /usr/bin/translate: not found
UFS912 - OK
RESTORE SETTINGS...
mount: mounting /dev/mtdblock5 on /tmp/bkp failed: Input/output error
No Backup found.
umount: can't umount /tmp/bkp: Invalid argument
Mount /dev in tmpfs
Copying device nodes to /dev
Mounting local filesystems...
***comment hier hängt die Box für ca. 60 sec****
Nach Neustart:
***************

INIT: version 2.86 booting
BPanther-Image BASE-rev6045_HAL-rev581-exp-next_NMP-rev6786-exp-next
Mount /dev in tmpfs
Copying device nodes to /dev
Mounting local filesystems...

***comment: hier hängt die Box für ca. 60 sec****

mount: mounting /dev/mtdblock5 on /swap failed: Input/output error ***comment: Box-info zeigt aber,dass 72,99 MB verfügbar sind****

Cleaning /tmp.
Hostname: ufs912.
Starting FTP server: vsftpd.
Setup Network-Interface eth0
Ich vermute mal, dass ich durch das Einspielen meines Backups was kaput gemacht habe. Alles andere habe ich ja gemacht wie bei meiner eigenen Box und die läuft immer noch prima...
Für einen Ratschlag wäre ich sehr dankbar
lg
ufs913 HD51
Benutzeravatar
DboxOldie
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 5288
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 15:21
Hat sich bedankt: 66 Mal
Danksagung erhalten: 213 Mal

Re: UFS912 hängt nach Neuflashen

#2

Beitrag von DboxOldie »

Der Hänger kommt wohl weil der mtdblock5 = Datenflash bei der 912er wohl strubbelig ist.
Einfach mal im Telnet, wenn die Box gestartet ist:
bpflash makeswap
Dann wird der Bereich im Flash neu formatiert und die Box sollte beim nächsten Neustart wieder "flitzen".
MfG DboxOldie

KEIN SUPPORT PER PN > Bitte das Forum benutzen und ins Wiki schauen

Bild
loka
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 210
Registriert: So 2. Feb 2014, 19:02
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: UFS912 hängt nach Neuflashen

#3

Beitrag von loka »

Super das wars. Vielen Dank für die kompetente Hilfe!! :beerdrink:
Dachte schon ich hätte die Box geschrottet.

Was mir nun auffiel. Beim Abschalten kommt im log sowas bezüglich mtdblock5.
umount /dev/mtdblock5
umount /dev/mtdblock5
umount /dev/mtdblock5
umount /dev/mtdblock5
umount: can't umount /dev/mtdblock5: Invalid argument
umount /dev/mtdblock5
umount: can't umount /dev/mtdblock5: Invalid argument
Bedeutet das dieser mtdblock5 doch ne Macke hat?

lg
ufs913 HD51
Benutzeravatar
DboxOldie
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 5288
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 15:21
Hat sich bedankt: 66 Mal
Danksagung erhalten: 213 Mal

Re: UFS912 hängt nach Neuflashen

#4

Beitrag von DboxOldie »

Nein...
Es sind nur mehrere mounts dahin und die letzten sind schon umountet .
Einfach mal im Telnet : mount > dann siehst Du was da alles den mtd5 benutzt.
MfG DboxOldie

KEIN SUPPORT PER PN > Bitte das Forum benutzen und ins Wiki schauen

Bild
loka
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 210
Registriert: So 2. Feb 2014, 19:02
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: UFS912 hängt nach Neuflashen

#5

Beitrag von loka »

Ah, dann ist die Box ja nun ok.
Danke nochmal und lg
ufs913 HD51
Benutzeravatar
BPanther
Administrator
Administrator
Beiträge: 11449
Registriert: Do 11. Jan 2007, 00:06
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 298 Mal
Danksagung erhalten: 470 Mal
Kontaktdaten:

Re: UFS912 hängt nach Neuflashen

#6

Beitrag von BPanther »

Die Fehler kommen, weil ich sicherstellen will, daß auch wirklich alles vor dem abschalten/neustarten nicht mehr gemountet ist. Manches braucht halt dabei auch länger für den unmount und dann wird sozusagen versucht doppelt zu unmounten weils dann doch endlich weg ist. Also nichts schlimmes. ;)
MfG BPanther
KEIN SUPPORT PER PN -> Bitte das Forum nutzen und das Wiki lesen.


Bild Bild
Thx udog für das Bild.
TV: Sony Bravia KDL-46HX755, Sony Bravia KDL-40W4500 (old)
Boxen mit NMP und Unicable2 (Jess): 7x UFS910 (128MB), UFS912, 2x UFS913, AV700, AV7000, AV7500 (DVB-S/C/T), Edision Argus Pingulux,
Vizyon820HD, 3x AX 4K HD51 (DVB-S/SX/C/T/T2), VU+DUO, VU+Solo4K (DVB-S/SX (FBC)/C/T/T2 (DUAL)), VU+Duo4K (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)),
VU+Duo4KSE (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)), VU+Ultimo4K (DVB-S/SX (FBC)/C (DUAL)), VU+Uno4KSE (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)), 2xVU+Zero4K (DVB-S/SX)
Antworten

Zurück zu „UFS912 - FLASH“