Swap und andere Kleinigkeiten

Antworten
fisch-99
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 2
Registriert: Mo 6. Mai 2013, 15:13
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Swap und andere Kleinigkeiten

#1

Beitrag von fisch-99 »

Hallo Ihr... wenn ich hier falsch bin bitte verschieben

Ich bin der neue, und hab mal ein kleines problem mit dem swap.

Meine Config:

IPBox 910 , keine interne HDD
am usb: 128 GB SSD (quasi grosser schneller Stick ) die hängt am usb weil die am sata nicht erkannt wird ,geht aber auch.
auf sda1 ist: imagename=BPanther-Image (stm24_0211, player191) version=1100201305030449 git=rev4791.

Meine Frage bezieht sich auf den Swap.Ich hab hier gelesen ,das eine echte Swappartition erkannt und auch genutzt wird.
Bei mir wird aber auf sda1 ein Swapordner angelegt ,mit entspr. Inhalt. Wär mir aber im Prinzip egal aber was mich verwirrt ist
folgendes im Bootlog:(sda3 ist swap)

swapon: /dev/sda3: Device or resource busy ... gut das Teil ist wohl beschäftigt ,aber womit ??

ein paar zeilen darunter nimmt er dann das swapfile unter sda1/swap :

Setting up swapspace version 1, size = 268431360 bytes
UUID=5a452de0-9c67-439d-98c7-06770cde7568


Es gibt aber ein echtes swap:

cuberevo-mini2:~# blkid
/dev/sda1: LABEL="ext2" UUID="a64dfe36-bf2e-4420-b62c-f12d9e51bb82" TYPE="ext2"
/dev/sda2: LABEL="RECORD" UUID="4115a4c3-52d1-421a-a78b-68e400e848d9" TYPE="ext3"
/dev/sda3: UUID="3b76d06b-7955-457d-9d83-a2a0d181f257" TYPE="swap"

sind meine Partitionen, vielleicht hat jemand einen Tip 4me was ich falsch mache ?
Hab mich noch nicht durch die ganzen Configs gewühlt um zu schauen wo das definiert ist oder ich verstehe die Semantik noch nicht ganz.

Ich häng mal mein Bootlog an vllt kann jemand was rauslesen (vom einschalten bis Bild)

Dann noch was , Bug ? ,wenn ich EPG liste aufrufe ,also die Eventlist kann ich mit der roten Taste keinen Timer anlegen.
Ich muss erst in die jeweilige Sendungsinfo gehen dann wird mit rot der Timer angelegt. Nicht so tragisch , nur zur Info.

Soviel dazu , wenn ich euch bei irgenwas helfen kann bin ich gerne bereit was zu testen.Wenns geht usb sachen Flashen ist etwas stressig ,aber wenns sein muss.... ;-)
Ich hab in alten Dbox2 Zeiten meine eigenen Images gebaut und Neutrino mit eigenen diff's für mich angepasst , bin kein Computergenie aber auch mit 50 Lenzen nicht ganz dumm geblieben. :troesten:
Hab die Nase voll von Enigma2 weil es zu träge geworden ist und sich scheinbar selber im weg steht.Vor langer zeit hab ich die ersten Neutrino versionen getestet.
War nicht der Brüller darum hab ich das aus den Augen verloren.Jetzt bin ich happy das das mittlerweile läuft.

Wie gesagt wenn ich was testen soll , ich hab IPbox 910 und 3 Tuner zum testen
- Connexiant sat - ist verbaut , geht tadellos
- Sharptuner sat - das Sorgenkind bei IPBox
- Kabeltuner Cuberevo ver.B TDMB-G211D (steht drauf) ,geht wohl auch für DVB-T ,lt Aufdruck

bin gerne bereit den Schraubenzieher anzusetzen. :winke48:

regards
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
DboxOldie
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 5319
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 15:21
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 229 Mal

Re: Swap und andere Kleinigkeiten

#2

Beitrag von DboxOldie »

Weis jetzt nicht wie es bei der Box ist mit freien Ram > bei 128MB ist kein swap nötig.
Aber wenn ( wie bei ufs910 ) kann man den im Extras Menü einschalten, entweder Swappart > echter Linux Swap
oder Swapfile ( max 128 MB ) > ein swapfile was auf einer ext2 Partition mit Label=SWAP angelegt wird
Grösser macht keinen Sinn verlangsamt die Box u.U.
Die erste Meldung kommt wohl daher weil das mounten von USB Geräten zu dem Zeitpunkt wegen trödeln noch behindert wird, aber etwas später geht es ja.
Kannste ja prüfen im Telnet mit : free , cat /proc/swaps ob Swap verwendet wird.
MfG DboxOldie

KEIN SUPPORT PER PN > Bitte das Forum benutzen und ins Wiki schauen

Bild
Benutzeravatar
BPanther
Administrator
Administrator
Beiträge: 11761
Registriert: Do 11. Jan 2007, 00:06
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 351 Mal
Danksagung erhalten: 579 Mal
Kontaktdaten:

Re: Swap und andere Kleinigkeiten

#3

Beitrag von BPanther »

@fisch-99: Danke erstmal für das Log. Bei Dir semmelt auch der portmap beim Start ab wie es scheint. Swap ist nicht wirklich notwendig bei der Box, die hat bereits 128MB RAM, von daher kannst Du den abschalten und den Platz für andere Dinge verwenden. Der RAM-Swap als Notreserve reicht vollkommen aus. ;)
Normalerweise sollte die Option eigentlich nicht mehr angezeigt werden - oder hatte ich das nur bei NMP gemacht? Muß ich nochmal nachschauen, denn Du benutzt noch das "alte Neutrino".

Zur Timer-Taste: Hast Du mal nachgeschaut, ob in der Tastendefinition auch noch "rot" für Aufnahme bei den Timern vergeben ist?

Die Images USB/Flash sind im Grunde identisch, der einzige Unterschied besteht ja in der Quelle von Kernel und Image - aber vom Aufbau/Struktur sind beide gleich.

Zum Tuner noch kurz: Bei NMP und auch beim alten v1 sollten hoffentlich die Tuner (S und C) soweit funktionieren. Wenn Du Lust hast, kannst Du das ja mal testen. ;)
MfG BPanther
KEIN SUPPORT PER PN -> Bitte das Forum nutzen und das Wiki lesen.


Bild Bild
Thx udog für das Bild.
TV: Sony Bravia KDL-46HX755
Boxen mit NMP und Unicable2 (Jess):
SH4: 7x UFS910 (1W, 128MB), 1x UFS910 (14W, 64MB), 1x UFS912, 2x UFS913, 1x AV700, 1x AV7000, 1x AV7500 (DVB-S/C/T), 1x Edision Argus Pingulux, 1x Vizyon820HD
MIPS: 1x VU+DUO, 1x DM8000
ARM: 3x AX 4K HD51 (DVB-S/SX/C/T/T2), 1x VU+Solo4K (DVB-S/SX (FBC)/C/T/T2 (DUAL)), 1x VU+Duo4K (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)),
ARM: 1x VU+Duo4KSE (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)), 1x VU+Ultimo4K (DVB-S/SX (FBC)/C (DUAL)), 1x VU+Uno4KSE (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)), 2x VU+Zero4K (DVB-S/SX)
fisch-99
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 2
Registriert: Mo 6. Mai 2013, 15:13
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Swap und andere Kleinigkeiten

#4

Beitrag von fisch-99 »

Erstmal Danke für die Antwort

Irgentwie hab ich sowas ähnliches vermutet ,denn ich habe meine box mal mit und mal ohne swap betrieben
und eigentlich keinen unterschied bemerkt.Ich werde mal testhalber den swap deaktivieren und schauen was passiert.


oops da war der admin schneller
Antworten

Zurück zu „Vizyon810HD/820HD (Cuberevo Mini/Mini2/IpBox900/910) - USB“