M3U als "Senderliste" / XML mit EPG

Antworten
streithausen
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 21
Registriert: Mo 29. Mär 2021, 15:46
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

M3U als "Senderliste" / XML mit EPG

#1

Beitrag von streithausen »

Hallo Forum,

ich habe mehrere m3u Dateien für IPTV in einem Verzeichnis liegen.
Nun möchte ich dies ein wenig "sprechender" machen.

Welche #EXTINF Attribute werden vom Multimedia Player unterstützt?
Werden (wie bei anderen Playern) auch #KODIPRO Werte verarbeitet?
In einem anderen Post wurde mal erwähnt wenn mal eine Kanalliste haben möchte muss man aus den m3u Dateien eine XML bauen. Gibt es dafür eine Vorlage bei IPTV?

Und dort war auch eine "Verrenkung" für EPG vermerkt. Wie wir das eingebaut? In der M3U oder extra via extern geladenem EPG.

LG
2 * Kathrein UFS 910 1Watt - 1 * SATA :-)
1 * Kathrein UFS 912
4 * Kathrein UFS 913
1 * Kathrein UFS 922
Benutzeravatar
BPanther
Administrator
Administrator
Beiträge: 13622
Registriert: Do 11. Jan 2007, 00:06
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 705 Mal
Danksagung erhalten: 1735 Mal
Kontaktdaten:

Re: M3U als "Senderliste" / XML mit EPG

#2

Beitrag von BPanther »

streithausen hat geschrieben: So 23. Jun 2024, 15:55Welche #EXTINF Attribute werden vom Multimedia Player unterstützt?
Man kann z.B. den User-Agenten oder auch den Referer angeben. Das sollte auch ausreichend an Parametern sein.
streithausen hat geschrieben: So 23. Jun 2024, 15:55Werden (wie bei anderen Playern) auch #KODIPRO Werte verarbeitet?
Nein.
streithausen hat geschrieben: So 23. Jun 2024, 15:55In einem anderen Post wurde mal erwähnt wenn mal eine Kanalliste haben möchte muss man aus den m3u Dateien eine XML bauen.
Nicht unbedingt. Die Liste taucht halt nicht unter der normalen Neutrino Senderliste auf sondern unter den WebTV Listen. Nur wenn Du das auch in die normalen Senderlisten einbauen willst, mußt Du das in das XML Format bringen um das einfügen zu können in die Favoriten.
streithausen hat geschrieben: So 23. Jun 2024, 15:55Gibt es dafür eine Vorlage bei IPTV?
Als Vorlage kannst Du ja die vorhanden vom WebTV nehmen. Siehe /var/tuxbox/config/webtv*.xml
streithausen hat geschrieben: So 23. Jun 2024, 15:55Und dort war auch eine "Verrenkung" für EPG vermerkt. Wie wir das eingebaut? In der M3U oder extra via extern geladenem EPG.
Die EPG Quellen können im Kopf der M3U angegeben werden. Es wird aber kein tar.xz unterstützt, lediglich normale xml oder tar.gz...
MfG BPanther
KEIN SUPPORT PER PN -> Bitte das Forum nutzen und das Wiki lesen.


Bild Bild
Thx udog für das Bild.
TV: Sony Bravia KDL-46HX755
Boxen mit NMP und Unicable2 (Jess):
SH4: 7x UFS910 (1W, 128MB), 1x UFS910 (14W, 64MB), 1x UFS912, 2x UFS913, 1x AV700, 1x AV7000, 1x AV7500 (DVB-S/C/T), 1x Edision Argus Pingulux, 1x Vizyon820HD
MIPS: 1x VU+DUO, 1x VU+DUO2, 1x DM800, 1x DM8000, 1x DM820, DM7080
ARM: 3x AX 4K HD51 (DVB-S/SX/C/T/T2), 1x VU+Solo4K (DVB-S/SX (FBC)/C/T/T2 (DUAL)), 1x VU+Duo4K (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)), 3x E4HD 4K Ultra (DVB-S/SX/C/T/T2)
ARM: 1x VU+Duo4KSE (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)), 1x VU+Ultimo4K (DVB-S/SX (FBC)/C (DUAL)), 1x VU+Uno4KSE (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)), 2x VU+Zero4K (DVB-S/SX)
ARM: 1x DM900 (DVB-S/SX (FBC)/S/C/T (Tripple)), 1x DM920 (DVB-S/SX (FBC)/S/C/T (Tripple))
Antworten

Zurück zu „UFS913 - FLASH“