Absturz Installation

stulle
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 7
Registriert: Do 28. Mär 2013, 22:13

Absturz Installation

#1

Beitrag von stulle » Fr 29. Mär 2013, 11:45

Hallo,
ich wundere mich, dass ich der erste bin der hier was zur 922-Flash postet.
Ich habe wohl, seit ich diese Box besitze alle möglichen Firmwares vom Original bis AAF-Images auf der Box gehabt. Zum Schluss sind die alle im Flash gelandet und aktuell läuft die letzte Titan.
Da wohl jetzt der zweite Tuner durch Neutrino angesprochen wird, sollte eure neuste Beta drauf. Aktuell gibts ja noch von HDMU neuere Images, aber die sind nicht für den Flash sondern landen auf die Festplatte und das wollte ich nicht. Neutrino wollte ich schon immer auf dieser Box, wegen der Bedienung und der sehr guten, schnörkellosen Menüübersicht, man kannte das eben von der guten alten d-Box2. Aber, wie gesagt es fehlte immer die Unterstützung des zweiten Tuners.
Ich habe mich nun extra hier angemeldet, lese aber schon seit Anfang dieses Forums mit. Normalerweise brauche ich keine Unterstützung, nun aber doch.

Installiert wird per USB und updatescript, wie immer, wüsste nicht wie es anders gehen sollte, warum das Image dann miniFLASH.img heißt, aber erst mal egal
Ich bekomme zum verrecken die experimentelle Beta rev5650 (auch die davor rev5573) nicht ans laufen. Der Startassi kommt, es können die Einstellungen vorgenommen werden, bis zur Tunerauswahl.
Es wird hier in der Singleauswahl ein Tuner angezeigt, wenn ich den jetzt bestätige oder verändern möchte bleibt die Box hängen. Im log sieht man dann noch das Tastaturbefehle angenommen werden, ansonsten passiert nichts mehr. Ich hänge hier mal ein log vom Erstassi dran.
Nach Zwangsneustart bleibt die Box ewig bei "neutrino wird gestartet..." hängen und dann passiert auch nichts mehr, auch hier ein Ausschnitt der letzten Ereignisse vom seriellen log.

stulle
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
DboxOldie
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 5211
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 15:21
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 180 Mal

Re: Absturz Installation

#2

Beitrag von DboxOldie » Fr 29. Mär 2013, 12:04

Laut Log werden ja die Tuner gefunden...
Vielleicht hat @TangoCash eine Idee, er ist ja einer der wenigen die MP nutzen auf der 922
MfG DboxOldie

KEIN SUPPORT PER PN > Bitte das Forum benutzen und ins Wiki schauen

Bild

Benutzeravatar
TangoCash
Moderator
Moderator
Beiträge: 605
Registriert: Di 19. Jul 2011, 22:13
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Absturz Installation

#3

Beitrag von TangoCash » Fr 29. Mär 2013, 20:39

Hmm, also das mit dem dateiname miniFlash.img liegt einfach am buildscript ist aber nicht weiter tragisch..geflasht wird entweder per stick und der updatescript.sh
(ein beispiel findest du hier )
oder per gui (in meinem fall per neutrino)

ich habe im moment den letzten git stand im flash, allerdings nicht das von bp, sondern mein eigenes - dort ist allerdings was neutrino betrifft keine änderung drin.
auch die letzte bp-version die ich im flash hatte lief nach ein paar fixes in der rcS, die hatt bp dann ja auch übernommen.

das einzige was mir aufgefallen ist in deinen logs ist die timethreat geschichte, das konnte ich hier noch nicht nachstellen und was auch seltsam ist, warum sollte /dev/sda keine festplatte sein...(hast du die abgeklemmt ?)

im tuner setup ist der 2.tuner ausgegraut bei single oder twin - man muss die einstellung auch nur für einmal machen da der 2. ja gleich dem ersten ist, oder "gar nicht vorhanden", nur bei independent kann man beide tuner anwählen und einstellen.
Es gibt genau 10 Sorten von Leuten – nämlich diejenigen, die das binäre System verstehen, und diejenigen, die es nicht tun.

2B || !2B

4x Mutant HD51
1x WWIO Bre2ze 4k
1x ZGEMMA H7S
1x VU+ Ultimo 4k
1x Mutant HD60 (E2/KODI)

Benutzeravatar
mohousch
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 928
Registriert: Di 18. Sep 2012, 20:21
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Absturz Installation

#4

Beitrag von mohousch » Fr 29. Mär 2013, 21:07

[neutrino.cpp] executing /var/tuxbox/config/deepstandby.off.
/var/tuxbox/config/deepstandby.off failed: No such file or directory
sieht so aus als in den Energy Einstellungen ist so eingestellt dass die Box in den zum Standby Mode starten soll, sonst hätte neutrino hier gar nicht versucht die standby script zu starten.

EDIT; Sorry das ist andersrum das ist das Wakeup

nun zum Entwickler:
das sind aber ganz schöne Meldungen im Debug;-)
FB: 1280x720x32 line length 5120. Not using nevis GXA accelerator.
...
init_td_api begin,
...
init_td_api end
...

stulle
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 7
Registriert: Do 28. Mär 2013, 22:13

Re: Absturz Installation

#5

Beitrag von stulle » Fr 29. Mär 2013, 21:27

Ich habe doch gesagt, dass ich mit dem updatescript geflasht habe, mache ich doch schon immer so, war auch nur eine Anmerkung von mir.

Achja, die Festplatte hatte ich erstmal abgeklemmt, der sda1 ist der angesteckte Stick. Ob mit Festplatte oder ohne, es ändert sich nichts an meinem Problem. Wie gesagt, ich komme im Erstinstallationsassistent bis zum Tunereinstellungsmenü, ich ändere hier nichts und bestätige mit weiter oder ok, ab hier hängt es. Auch das WebMenü hängt sich weg, FTP-Zugang besteht.

Ist denn nicht möglich, dass einer der Entwickler diese Imagedatei einfach mal testet, dann sind wir doch einen Schritt weiter

Danke

stulle

Edit: sehe gerade, dass vor mir schon mal gepostet wurde, hatte sehr lange mit Unterbrechung das Postfenster offen!

Benutzeravatar
TangoCash
Moderator
Moderator
Beiträge: 605
Registriert: Di 19. Jul 2011, 22:13
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Absturz Installation

#6

Beitrag von TangoCash » Sa 30. Mär 2013, 19:32

Hab gerade mal die rev5650 geflasht, gebootet bis zum erstassisent, Sprache auf deutsch, sonst nur auf "Weiter"

geht ohne Probleme, anbei das log
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Es gibt genau 10 Sorten von Leuten – nämlich diejenigen, die das binäre System verstehen, und diejenigen, die es nicht tun.

2B || !2B

4x Mutant HD51
1x WWIO Bre2ze 4k
1x ZGEMMA H7S
1x VU+ Ultimo 4k
1x Mutant HD60 (E2/KODI)

stulle
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 7
Registriert: Do 28. Mär 2013, 22:13

Re: Absturz Installation

#7

Beitrag von stulle » Sa 30. Mär 2013, 23:55

Also dann scheint es so, dass es unterschiedliche Boxen gibt. War da nicht mal was mit den geänderten Tunern der zuletzt hergestellten 922. Ich besitze ja noch einen der alten Garde.
Ich habe mal die Logs verglichen und da bin ich auf die Idee gekommen den kompletten Zapit-Ordner zu löschen, der wird ja neu angelegt wenn neutrino neu startet, kenne ich noch von der dBox2.
Siehe da Neutrino startet jetzt schnell durch, sagt mir das er keine Kanäle gefunden hat..., aber immerhin ist jetzt das Menü da und kann die Box bedienen. Nun habe ich den Tuner eingestellt aber sobald er den ersten Astra-transponder scannt hängt sich die Box weg.
Jetzt ist erst mal Schluss, morgen schaue ich weiter

Gute Nacht
stulle

Edit
im Anhang nochmals kompletten Log beim Start der Kanalsuche, nach der letzten Zeile ist Schluss, es passiert nichts mehr
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

stulle
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 7
Registriert: Do 28. Mär 2013, 22:13

Re: Absturz Installation

#8

Beitrag von stulle » Do 4. Apr 2013, 23:30

Hallo,

gerade die neue Testversion geflasht, das Problem mit meiner Box besteht weiterhin.
Was ich noch prüfen konnte, war, dass nachdem ich den Zapitordner gelöscht hatte ich nach einem Neustart das Menü aufrufen konnte. Internetradio kann ich abspielen aber es ist nicht möglich meine verschiedenen Film-, Viedeodateien von der Festplatte abzuspielen, auch keine ts-Aufnahmen. In der Zwischenzeit hatte ich zum testen das Original, aaf und titan im Flash, alle ok.
Ich gehe also davon aus, dass bei meiner Box kein Hardwarefehler vorliegt aber die Hauptplatine evtl. eine andere Hardwarerev. (andere Tuner) besitzt. Ich erinnere nur an die letzten AAF-Images (ca. 1,5 Jahre her), die liefen nicht mit den jüngeren, zuletzt hergestellten UFS-922, Treiberupdate war nötig. Vielleicht liege ich aber auch falsch. Habe jetzt wieder das Originale drauf, abwartend was hier passiert.

mfg
stulle

Benutzeravatar
BPanther
Administrator
Administrator
Beiträge: 10954
Registriert: Do 11. Jan 2007, 00:06
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 350 Mal
Kontaktdaten:

Re: Absturz Installation

#9

Beitrag von BPanther » Do 4. Apr 2013, 23:50

Moment mal. Die Wiedergabe von Dateien hat ja nichts mit dem Tuner zu tun, das muß immer funktionieren - es sei denn, es konnten ettliche Module garnicht erst geladen werden beim Start, nur dann würde Neutrino eh nur noch Fehler spucken - und nicht mal dabei das Error-Bild zeigen sondern nur die Meldung per VFD ausgeben.

Bitte mal ein vollständiges, serielles Startlog der Box machen.
MfG BPanther
KEIN SUPPORT PER PN -> Bitte das Forum nutzen und das Wiki lesen.


Bild Bild
Thx udog für das Bild.
TV: Sony Bravia KDL-46HX755, Sony Bravia KDL-40W4500 (old)
Boxen mit NMP: 7x UFS910 (128MB), UFS912, 2x UFS913, AV700, AV7000, AV7500 (DVB-S/C/T), Edision Argus Pingulux, Vizyon820HD,
3x AX 4K HD51 (DVB-S/SX/C/T/T2), VU+DUO, VU+Solo4K (DVB-S/SX (FBC)/C/T/T2 (DUAL)), VU+Duo4K (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)),
VU+Ultimo4K (DVB-S/SX (FBC)/C (DUAL)), VU+Uno4KSE (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)), 2xVU+Zero4K (DVB-S/SX)

Benutzeravatar
TangoCash
Moderator
Moderator
Beiträge: 605
Registriert: Di 19. Jul 2011, 22:13
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Absturz Installation

#10

Beitrag von TangoCash » Fr 5. Apr 2013, 19:40

Nur mal damit es festgehalten ist:

Seriennummer:

XCDxx = 2010, XCCxx = 2009, XCBxx = 2008 , xx = KW
Es gibt genau 10 Sorten von Leuten – nämlich diejenigen, die das binäre System verstehen, und diejenigen, die es nicht tun.

2B || !2B

4x Mutant HD51
1x WWIO Bre2ze 4k
1x ZGEMMA H7S
1x VU+ Ultimo 4k
1x Mutant HD60 (E2/KODI)

stulle
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 7
Registriert: Do 28. Mär 2013, 22:13

Re: Absturz Installation

#11

Beitrag von stulle » Sa 6. Apr 2013, 23:49

Hallo,
habe sehr wenig Zeit um zeitnah zu antworten.
Meine Box ist Anfang 2010 hergestellt, da ich beruflich ab und zu mit dem Kathreinservice zu tun habe kenne ich das mit der Seriennummer, ich hätte vielleicht im ersten Post die Seriennummer nennen können.

Wie schon erwähnt, extra nochmals das Original, AAF-Summer, Titan1.2 (alle im Flash) getestet, keine Probleme.
Im Anhang kompletter Startlog, im Startassi wurde nur auf deutsch und feste IP eingestellt, die Uhrzeit holt sich die Box aus dem Internet. Assistend beendet, Box hängt sich auf. Der Neustart dauert dann sehr lange mit dem bekannten Ergebnis.
Nachdem ich dann den Zapitordner gelöscht habe, konnte ich nach Neustart das Menü bedienen. Ich habe nochmals den Movieplayer getestet, es dauert etwa 10-15s bis eine ts-Aufnahme wiedergegeben wird aber immerhin es geht jetzt.
Anschließend Tuner eingestellt und Suchlauf gestartet, beim scannen des ersten Transponders ist Schluss, noch ein top gemacht - siehe Anhang
Ich kann mit den Log's nicht viel anfangen.
:gute nacht:

stulle
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
BPanther
Administrator
Administrator
Beiträge: 10954
Registriert: Do 11. Jan 2007, 00:06
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 350 Mal
Kontaktdaten:

Re: Absturz Installation

#12

Beitrag von BPanther » So 7. Apr 2013, 00:11

Das start-Log sieht eigentlich recht gut aus, scheint auch alles geladen zu werden - bis auf einige Sachen.

1. Problem Swap-Partition: Anscheinend gibt es sie, aber sie ist nicht beschreibbar. Bitte kein FAT32 benutzen, das macht nur Probleme.
2. Anscheinend nur Tuner 1 aktiv, der 2. wurde zumindest abgeschaltet, da keine Einstellungen gemacht wurden. Sat-Kabel auch am richtigen Tuner? Fehlen evtl. noch die Sat-Einstellungen (Zuweisung auf Astra für Tuner 1)? Siehe Tunereinstellungen/LNB-Einstellungen. Es sollte zwar auch eigentlich ohne funktionieren wenn es Astra 19.2 ist (klappt so bei der 910), aber keine Ahnung, wie die 922 reagiert.
MfG BPanther
KEIN SUPPORT PER PN -> Bitte das Forum nutzen und das Wiki lesen.


Bild Bild
Thx udog für das Bild.
TV: Sony Bravia KDL-46HX755, Sony Bravia KDL-40W4500 (old)
Boxen mit NMP: 7x UFS910 (128MB), UFS912, 2x UFS913, AV700, AV7000, AV7500 (DVB-S/C/T), Edision Argus Pingulux, Vizyon820HD,
3x AX 4K HD51 (DVB-S/SX/C/T/T2), VU+DUO, VU+Solo4K (DVB-S/SX (FBC)/C/T/T2 (DUAL)), VU+Duo4K (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)),
VU+Ultimo4K (DVB-S/SX (FBC)/C (DUAL)), VU+Uno4KSE (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)), 2xVU+Zero4K (DVB-S/SX)

stulle
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 7
Registriert: Do 28. Mär 2013, 22:13

Re: Absturz Installation

#13

Beitrag von stulle » Mo 8. Apr 2013, 13:04

Hallo,
zu 1. beim erneuten starten der Box wird mir im Display 48MB Ramswap angezeigt. Ich denke, das die Box doch erst mal auf einen Sender zappen sollte, dass dürfte doch auch ohne Swap funktionieren. Sollte die Box mal laufen, wollte ich auf der internen Festplatte eine echte Linuxswap anlegen, zumindestens konnte ich das früher bei einer UFS910 mit deinem Image auswählen.

zu2. ich wiederhole mich, ich habe den Startassi beim ersten hochfahren immer mit weiter bestätigt, es sind doch Astra-Sender vorprogrammiert. Ja, ich habe erst mal nur einen Tuner angewählt, der zweite ist geghostet (den kann ich nicht anwählen), wurde aber hier schon weiter oben erwähnt.
Nochmals, wenn ich den Zapitordner lösche, dann kann ich nach einen Neustart die Menüs der Box wieder bedienen, natürlich ohne einen Sender im Hintergrund!
Gibt es eine Möglichkeit, einzelne Befehle z.B. an die Tuner zu senden, damit mir Putty etwas mehr ausspucken tut als nur einen normalen Log.

stulle

Benutzeravatar
BPanther
Administrator
Administrator
Beiträge: 10954
Registriert: Do 11. Jan 2007, 00:06
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 350 Mal
Kontaktdaten:

Re: Absturz Installation

#14

Beitrag von BPanther » Mo 8. Apr 2013, 13:31

Zusätzlicher Swap (RAM-Erweiterung) ist nicht notwendig und habe ich auch inzwischen nur noch für die UFS910 vorgesehen, die Optionen fehlen bei den anderen Boxen.

Was den Tuner betrifft: Der 2. Tuner ist auch nur dann verfügbar, wenn man nicht "Single" gewählt hat. Dennoch sind beim ersten die Einstellungen zu überprüfen und ggf. anzupassen. Die Senderliste ist zwar auf Astra 19.2 ausgelegt, aber dennoch kann es notwendig sein, den Sat nochmal zu bestätigen bei SAT- und LNB-Einstellungen des Tuners. Brauchte ich zwar bei der UFS910 bisher nicht, kann aber halt bei mehreren Tunern durchaus notwendig sein. Komplett zapit zu löschen ist überflüssig, da zum einen damit natürlich die Senderliste mit weg ist, zum anderen die Einstellungen lediglich in der frontend.conf, sat.conf und zapit.conf liegen.

Letztlich muß sich aber ggf. TangoCash dazu äußern, denn ich kanns hier nicht testen, da ich die Box nicht habe.
MfG BPanther
KEIN SUPPORT PER PN -> Bitte das Forum nutzen und das Wiki lesen.


Bild Bild
Thx udog für das Bild.
TV: Sony Bravia KDL-46HX755, Sony Bravia KDL-40W4500 (old)
Boxen mit NMP: 7x UFS910 (128MB), UFS912, 2x UFS913, AV700, AV7000, AV7500 (DVB-S/C/T), Edision Argus Pingulux, Vizyon820HD,
3x AX 4K HD51 (DVB-S/SX/C/T/T2), VU+DUO, VU+Solo4K (DVB-S/SX (FBC)/C/T/T2 (DUAL)), VU+Duo4K (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)),
VU+Ultimo4K (DVB-S/SX (FBC)/C (DUAL)), VU+Uno4KSE (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)), 2xVU+Zero4K (DVB-S/SX)

stulle
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 7
Registriert: Do 28. Mär 2013, 22:13

Re: Absturz Installation

#15

Beitrag von stulle » Mo 8. Apr 2013, 21:20

@bpanther

also nur zur Info, auch wenn ich hier neu im Board bin, in Sachen Technik, Hard- und Software bin ich einigermaßen fit, bin seit der dBox1 dabei. Benötige ja selten Hilfe, aber dieses Problem gibt mir Rätsel auf.

Ich lösche doch nur den zapitordner, damit ich beim nächsten Neustart die Box bedienen kann. Der zweite Tuner aktiviert bzw. lässt sich nicht aktivieren wenn ich von single nach twin oder loop einstelle.
TangoCash hat doch schon geschrieben, dass er die Software hier runtergeladen und installiert hat. Laut seiner Aussage funktioniert seine Box und das muss ich ihm glauben. Leider sind ja hier bisher keine weiteren Tester mit einer UFS922 unterwegs.

Danke für die weitere Hilfe
stulle

Antworten

Zurück zu „UFS922 - FLASH“