Pluto-Plugin -> Absturz nach einiger Zeit.

hpk
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 51
Registriert: Do 19. Aug 2021, 18:50
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Pluto-Plugin -> Absturz nach einiger Zeit.

#1

Beitrag von hpk »

Hi,

zur Information. Gestern hatte ich aus Versehen mal für einige Zeit PlutoTV auf der UFS922 laufen, aktuelles Image, Sender war StarTrack Discovery.

Box ist komplett nach ca 10 bis 15 min eingefroren - zumindest Bild und Ton. Kein Fernbedienungsbefehl wurde mehr akzeptiert. Habe dann einfach die Box neu gestartet, Ein-Ausschalter ( Ja, ja…)

Was soll ich heute am Abend mal loggen, damit der Fehler eingegrenzt werden kann. Ob ich im Fehlerfall via Webinterface/ Telnet an die Box komme, muss ich erst noch testen.

Ich vermute gegen 21:00 Uhr werde ich das noch einmal versuchen.

Es eilt für mich nicht, es ist wie üblich, ein Fehler, der im Prinzip keine Rolle spielt - der zieht nun quasi magisch die Aufmerksamkeit auf sich.

Ach so, SAT-Radio Modus macht keinen Ärger.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor hpk für den Beitrag:
Bua12120 (Do 31. Mär 2022, 07:16)
Bewertung: 7.69%
Benutzeravatar
Don de Deckelwech
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 67
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 13:20
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Pluto-Plugin -> Absturz nach einiger Zeit.

#2

Beitrag von Don de Deckelwech »

Hi,
selbst bei (sorry, nicht bös gemeint) moderneren Boxen, läuft Pluto nicht immer ganz rund, höchstwahrscheinlich tritt der Hänger bei einem Wechsel von Film/Serie zu Werbung (oder andersrum) auf.

Lösung? Leider kA.

Ciao,
DdD.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Don de Deckelwech für den Beitrag:
Bua12120 (So 27. Mär 2022, 20:19)
Bewertung: 7.69%
Benutzeravatar
BPanther
Administrator
Administrator
Beiträge: 12677
Registriert: Do 11. Jan 2007, 00:06
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 560 Mal
Danksagung erhalten: 1153 Mal
Kontaktdaten:

Re: Pluto-Plugin -> Absturz nach einiger Zeit.

#3

Beitrag von BPanther »

Leider sind die alten Boxen wie UFS910 und UFS922 doch arg an der Grenze, zum einen wegen der CPU und zum anderen auch gerade schon wegen dem Speicher. Es ist daher eine SWAP-Datei Pflicht, da der Speicher mit der Zeit, gerade beim streamen, neben der CPU doch arg beansprucht wird. Alternativ kannst Du auch versuchen, statt HD eine etwas niedrigere Auflösung beim Pluto TV to XML Plugin einzustellen, evtl. läuft die stabiler bei Dir. Das wirkt aber nicht beim VoD Plugin, nur bei der XML Senderliste.


EDIT, bitte unterscheiden:
- Hängenbleiben (nur die Oberfläche von Neutrino): Bedienung noch möglich, ist (sehr) träge, Telnet noch möglich, die LED an der Box für die Fernbedienung reagiert noch.
- Hängenbleiben (komplette Box): Bedienung nicht mehr möglich, keine Reaktion, Telnet nicht mehr möglich, die LED an der Box für die Fernbedienung reagiert nicht mehr.
- Absturz: In der Regel kommt dann das Matrix Bild.
- Herunterfahren/Abschalten der Box: Sollte nicht auftreten, bisher auch unbekannt.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor BPanther für den Beitrag:
Bua12120 (So 27. Mär 2022, 20:19)
Bewertung: 7.69%
MfG BPanther
KEIN SUPPORT PER PN -> Bitte das Forum nutzen und das Wiki lesen.


Bild Bild
Thx udog für das Bild.
TV: Sony Bravia KDL-46HX755
Boxen mit NMP und Unicable2 (Jess):
SH4: 7x UFS910 (1W, 128MB), 1x UFS910 (14W, 64MB), 1x UFS912, 2x UFS913, 1x AV700, 1x AV7000, 1x AV7500 (DVB-S/C/T), 1x Edision Argus Pingulux, 1x Vizyon820HD
MIPS: 1x VU+DUO, 1x DM8000
ARM: 3x AX 4K HD51 (DVB-S/SX/C/T/T2), 1x VU+Solo4K (DVB-S/SX (FBC)/C/T/T2 (DUAL)), 1x VU+Duo4K (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)),
ARM: 1x VU+Duo4KSE (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)), 1x VU+Ultimo4K (DVB-S/SX (FBC)/C (DUAL)), 1x VU+Uno4KSE (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)), 2x VU+Zero4K (DVB-S/SX)
hpk
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 51
Registriert: Do 19. Aug 2021, 18:50
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Pluto-Plugin -> Absturz nach einiger Zeit.

#4

Beitrag von hpk »

Hi,

ein USB Stick als SWAP ist - quasi mit dem Ersttest vom Neutron - eingerichtet, bzw. hat dass das System so gemacht. Ob ich den damals direkt als SWAP eingerichtet habe, daran kann ich mich nicht mehr erinnern. Das ist ja auch schnell erledigt.

Alternativ habe ich nun erst einmal die Auflösung auf Auto gestellt, da ich die Hoffnung habe, dass dann der Übergang von Werbung auf Film und wieder zurück nicht mehr mit einem Umrechnen verbunden ist, sofern das Hängenbleiben dann passiert. Denn ich habe keine Ahnung, ob das während der Umschaltung passierte, habe parallel Musik gelauscht und dann festgestellt, dass es den Hänger gab.

Zum Test nun muss ich mir nun seit 30 min. das Gequatsche von dem Discovery: Folge - Was auch immer - "ertragen".

Aber es scheint erst einmal funktioniert zu haben - das Umstellen auf AUTO. Ab und an gibt es eine paar Aussetzer in Ton und Bild, eher Ruckler. Aber Werbung erscheint nun wieder. Hm, bin mir nicht sicher ob der Zustand, Werbung = Hängenbleiben des Systems nicht auch etwas hat...

So, es hat nun quasi eine Stunde funktioniert - mit drei Werbeblöcken - mit der AUTO Einstellung - mir genügt das erst einmal. Es kann dann jemand weiter testen, der das PlutoTV Plugin in der UFS922 unbedingt benötigt. Kleinigkeiten teste ich aber gerne aus. Unbefriedigend ist allerdings, ob es gestern einfach nur das Netzwerk zu PlutoTV war, oder einfach das Umstellen heute.

Mein Eindruck gestern war Hängenbleiben, der kompletten Box, denn ich bin mir sicher, dass die Box nicht auf die Fernbedienung mit einem Statusblinken der LED geantwortet hat.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor hpk für den Beitrag:
BPanther (So 27. Mär 2022, 23:05)
Bewertung: 7.69%
Benutzeravatar
BPanther
Administrator
Administrator
Beiträge: 12677
Registriert: Do 11. Jan 2007, 00:06
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 560 Mal
Danksagung erhalten: 1153 Mal
Kontaktdaten:

Re: Pluto-Plugin -> Absturz nach einiger Zeit.

#5

Beitrag von BPanther »

Zur Pluto Auflösung: Auto entspricht derzeit 720p, also könnte man noch etwas heruntergehen.

Ansonsten, um das mit dem SWAP nochmal zu verdeutlichen:

Nach Boxstart, UFS910 aufgerüstet con 64 MB auf 128 MB RAM, dürfte der UFS922 nahe kommen - die hatte glaube schon 128 MB RAM:
ufs910_vor_plutotv.png
Wie man sieht, relativ normale Auslastung.


Und hier nach etwas mehr als 50 Min. Pluto Ridiculousness:
ufs910_mit_plutotv.png

Hier zeigt sich zum einen der RAM Verbrauch, aber auch die hohe CPU Auslastung. Ab etwa 85-90% CPU Last wird der Stream ruckeln - und der wird sich dann auch nicht wieder fangen. Daher sollte man nichts weiter machen, also keine Aufnahmen oder sonst etwas, wenn ein Stream läuft. Das ist nunmal so bei den alten Boxen.

Noch zum RAM bei der UFS910 wenn Original 64 MB: Da würde natürlich entsprechend mehr Swap verwendet werden.

Übrigens, geht man auf 480 (1.5 MBit) runter sinkt die CPU Last auf rund 50%. Aber ich weiß, das Bild...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor BPanther für den Beitrag:
Bua12120 (Mo 28. Mär 2022, 07:11)
Bewertung: 7.69%
MfG BPanther
KEIN SUPPORT PER PN -> Bitte das Forum nutzen und das Wiki lesen.


Bild Bild
Thx udog für das Bild.
TV: Sony Bravia KDL-46HX755
Boxen mit NMP und Unicable2 (Jess):
SH4: 7x UFS910 (1W, 128MB), 1x UFS910 (14W, 64MB), 1x UFS912, 2x UFS913, 1x AV700, 1x AV7000, 1x AV7500 (DVB-S/C/T), 1x Edision Argus Pingulux, 1x Vizyon820HD
MIPS: 1x VU+DUO, 1x DM8000
ARM: 3x AX 4K HD51 (DVB-S/SX/C/T/T2), 1x VU+Solo4K (DVB-S/SX (FBC)/C/T/T2 (DUAL)), 1x VU+Duo4K (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)),
ARM: 1x VU+Duo4KSE (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)), 1x VU+Ultimo4K (DVB-S/SX (FBC)/C (DUAL)), 1x VU+Uno4KSE (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)), 2x VU+Zero4K (DVB-S/SX)
Benutzeravatar
Bua12120
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 410
Registriert: Sa 13. Apr 2019, 05:39
Hat sich bedankt: 838 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Re: Pluto-Plugin -> Absturz nach einiger Zeit.

#6

Beitrag von Bua12120 »

Er könnte aber da auch nach schauen oder gibts das nicht bei der ufs mmhh

Bzw bei Bpanther Extras Swap - RAM cleaner bzw ist nicht besser eine m3u als Pluto oder eben eine XML machen ist das weniger belastbar als Pluto selber das Plugin ! ??

https://ufs910.mbremer.de/Neutrino-FAQ. ... -Partition
screenshotswap.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Garfield ist auch unter uns ab sofort ! (Kater) :cuinlove:

User Name in Forums : KittyBua - Kittybuablueyoshiweibi - KittyBua1210 - Bua12120 -Kittybua1212 - Franz1220 :dampfen:

Aktuell :

2x Wwio 4K Bpanther Image !

Vorher - damals :

3x Mutant HD11

3x Octagon SX88 - SX88 4K

2x Pingulux mini

Etc,.....
hpk
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 51
Registriert: Do 19. Aug 2021, 18:50
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Pluto-Plugin -> Absturz nach einiger Zeit.

#7

Beitrag von hpk »

Hi,

noch einmal etwas Zeit gefunden - in den Bilder ist die Systemlast unter den angegebenen Anwendungsfällen zu sehen:

PlutoTV mit3 MBit:
3MBIT.png
PlutoTV mit 2 MBit
2MBit.png
PlutoTV mit 1.5 MBit
1_5_MBit.png
ADR HD
ARD_HD.png
Radio
Radio.png
Als Ultima-Ratio werde ich für PlutoTV auf 2 MBit gehen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor hpk für den Beitrag:
Bua12120 (Do 31. Mär 2022, 07:15)
Bewertung: 7.69%
Benutzeravatar
thc09
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 616
Registriert: Di 5. Jul 2011, 23:54
Wohnort: Berlin, Rudow
Hat sich bedankt: 259 Mal
Danksagung erhalten: 321 Mal

Re: Pluto-Plugin -> Absturz nach einiger Zeit.

#8

Beitrag von thc09 »

Mal sehen was dabei noch rauskommt.

Bei Ard Hd finde ich, ist das zuviel ...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor thc09 für den Beitrag:
Bua12120 (Do 31. Mär 2022, 07:15)
Bewertung: 7.69%
5 * Kathrein UFS 910 4 * 1Watt - 1 * 14 Watt - Eingemottet
2 * Kathrein UFS 912 2 * Kathrein UFS 913
2 * AX HD 51 DVB S2 / S2x
2 * Coolstream Neo Kabel /Neo² Kabel

Kabelbetreiber Kabel Deutschland - Sat Selbstversorger :-)
hpk
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 51
Registriert: Do 19. Aug 2021, 18:50
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Pluto-Plugin -> Absturz nach einiger Zeit.

#9

Beitrag von hpk »

Hi,

ich kann da in den nächsten Tagen noch einmal schauen was beim SAT Fernsehen passiert. War aber schon zufrieden, dass es im Vergleich nur noch 50% vom Streaming war.

Bei Radio sollte es sogar noch weniger werden, denn das OSD und den Screenshot zu machen funktioniert ja nur mit aktivierter Videoausgabe auf der Box. Ich meine nach einer gewissen Zeit wird das Videosignal bei Radio deaktiviert und nur das Frontdisplay ist dann noch aktiv. Ich verfolge das nicht aktiv, denn an der UFS ist sonst kein Display angeschlossen, sie ist ja nur mein SAT Radio Tuner.

Habe jetzt ein HDMI Kabel liegen lassen, so dass ich ein kleines Display ab jetzt etwas schneller mal angeschlossen bekomme.

Man bekommt die Aussage zur Systemlast doch bestimmt auch via Telnet ausgegeben? top sollte funktionieren, oder? Ich probiere es einfach aus.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor hpk für den Beitrag:
Bua12120 (Do 31. Mär 2022, 09:26)
Bewertung: 7.69%
Benutzeravatar
Bua12120
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 410
Registriert: Sa 13. Apr 2019, 05:39
Hat sich bedankt: 838 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Re: Pluto-Plugin -> Absturz nach einiger Zeit.

#10

Beitrag von Bua12120 »

Weiß nicht aber probiere mal Telnet sc und beenden sr aber weiß nicht ob man das so was sieht !

P.s. nicht böse gemeint aber Zeit wäre es für eine neue Box mit min 1gb RAM ! :thumbs:

Oder bei der ist eher der rootfs ausgelastet mmhh kein platzt alternativ wäre eventuell Image von USB :thumbs: weiß aber nicht ob das bei der ufs möglich ist ! :hello:

Mfg
Garfield ist auch unter uns ab sofort ! (Kater) :cuinlove:

User Name in Forums : KittyBua - Kittybuablueyoshiweibi - KittyBua1210 - Bua12120 -Kittybua1212 - Franz1220 :dampfen:

Aktuell :

2x Wwio 4K Bpanther Image !

Vorher - damals :

3x Mutant HD11

3x Octagon SX88 - SX88 4K

2x Pingulux mini

Etc,.....
Benutzeravatar
BPanther
Administrator
Administrator
Beiträge: 12677
Registriert: Do 11. Jan 2007, 00:06
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 560 Mal
Danksagung erhalten: 1153 Mal
Kontaktdaten:

Re: Pluto-Plugin -> Absturz nach einiger Zeit.

#11

Beitrag von BPanther »

hpk hat geschrieben: Do 31. Mär 2022, 07:46...denn das OSD und den Screenshot zu machen funktioniert ja nur mit aktivierter Videoausgabe auf der Box.
Würde ich so nicht sagen.
hpk hat geschrieben: Do 31. Mär 2022, 07:46Ich meine nach einer gewissen Zeit wird das Videosignal bei Radio deaktiviert und nur das Frontdisplay ist dann noch aktiv. Ich verfolge das nicht aktiv, denn an der UFS ist sonst kein Display angeschlossen, sie ist ja nur mein SAT Radio Tuner.
Das Signal wird normalerweise nicht wirklich abgeschaltet. Ich denke mal, Du meinst da eher den Bildschirmschoner der nach einer gewissen Zeit - und wenn eingestellt - dann kommt. Findet der keine Bilder bleibts entsprechend dunkel.
hpk hat geschrieben: Do 31. Mär 2022, 07:46Man bekommt die Aussage zur Systemlast doch bestimmt auch via Telnet ausgegeben? top sollte funktionieren, oder? Ich probiere es einfach aus.
Kann man machen mit top, allerdings steht da meist top selbst ganz oben, da der eine gewisse "Eigenlast" mitbringt. Um das zu vermeiden, dann, wenn es top sein soll, besser top -n1 aufrufen.


Ansich ist auch das mit ARD HD noch im Rahmen sofern es normaler SAT ist. Zudem pendelt sich das auch noch im laufe der Zeit ein. Bei der UFS910 sind das nach rund 5 Min. um die 15%. Man sollte also abwarten, denn es geht ja bei SAT nicht nur um die Darstellung ansich, es wird nach dem Umschalten auch erstmal der EPG eingelesen, und das braucht seinerseits schon etwas Last. Nach dem Umschalten geht die Last also erstmal hoch, kann auch bis 70% kurzfristig sein, geht aber auch wieder runter nach einiger Zeit.
Und denkt bitte auch daran, das ist, soweit ich weiß, auch nur eine 266 Mhz CPU, die ist daher auch schnell am Limit. Immerhin hat die UFS922 im Standard schon 128MB RAM (+64MB Video-RAM) im Gegensatz zur UFS910 (Original 64MB RAM + 64MB Video-RAM).

Ich würde übrigens 64 MB SWAP nehmen, 45 MB ist doch etwas seltsam.

Die Last ansich beim streamen ist seit rev19827 inzwischen etwas niedriger, da ich viele Meldungen von FFMPEG entfernt habe, denn diese verlangsamen nur unnötig die Box.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor BPanther für den Beitrag (Insgesamt 2):
thc09 (Do 31. Mär 2022, 11:35) • Bua12120 (Do 31. Mär 2022, 12:07)
Bewertung: 15.38%
MfG BPanther
KEIN SUPPORT PER PN -> Bitte das Forum nutzen und das Wiki lesen.


Bild Bild
Thx udog für das Bild.
TV: Sony Bravia KDL-46HX755
Boxen mit NMP und Unicable2 (Jess):
SH4: 7x UFS910 (1W, 128MB), 1x UFS910 (14W, 64MB), 1x UFS912, 2x UFS913, 1x AV700, 1x AV7000, 1x AV7500 (DVB-S/C/T), 1x Edision Argus Pingulux, 1x Vizyon820HD
MIPS: 1x VU+DUO, 1x DM8000
ARM: 3x AX 4K HD51 (DVB-S/SX/C/T/T2), 1x VU+Solo4K (DVB-S/SX (FBC)/C/T/T2 (DUAL)), 1x VU+Duo4K (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)),
ARM: 1x VU+Duo4KSE (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)), 1x VU+Ultimo4K (DVB-S/SX (FBC)/C (DUAL)), 1x VU+Uno4KSE (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)), 2x VU+Zero4K (DVB-S/SX)
hpk
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 51
Registriert: Do 19. Aug 2021, 18:50
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Pluto-Plugin -> Absturz nach einiger Zeit.

#12

Beitrag von hpk »

Hi,

als SAT Ratio Tuner ist die USF922 immer noch Overkill - sie ist halt da. Als Fernsehbox ist die auch noch vollkommen in Ordnung - es fehlt nur UHD.

Zum genutzten SWAP vom RAM und den 2GB im USB port.

Ich hatte schon überlegt weniger vom RAM abzuzweigen, denn genutzt werden ja die im USB Port.

Mal sehen, ob ich mich noch einmal am Wochenende daran mache - aktiv habe ich das so nicht partitioniert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor hpk für den Beitrag:
Bua12120 (Fr 1. Apr 2022, 09:18)
Bewertung: 7.69%
Benutzeravatar
thc09
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 616
Registriert: Di 5. Jul 2011, 23:54
Wohnort: Berlin, Rudow
Hat sich bedankt: 259 Mal
Danksagung erhalten: 321 Mal

Re: Pluto-Plugin -> Absturz nach einiger Zeit.

#13

Beitrag von thc09 »

hpk hat geschrieben: Fr 1. Apr 2022, 07:38 Hi,

als SAT Ratio Tuner ist die USF922 immer noch Overkill - sie ist halt da. Als Fernsehbox ist die auch noch vollkommen in Ordnung - es fehlt nur UHD.
Ach sendet das was ?
Zum genutzten SWAP vom RAM und den 2GB im USB port.

Ich hatte schon überlegt weniger vom RAM abzuzweigen, denn genutzt werden ja die im USB Port.
Warum habe ich das Gefühl das es irgendwie mit dem Datum zu tun hat.

Naja, Ram verdoppler gabs ja auch schon :D
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor thc09 für den Beitrag:
Bua12120 (Fr 1. Apr 2022, 20:12)
Bewertung: 7.69%
5 * Kathrein UFS 910 4 * 1Watt - 1 * 14 Watt - Eingemottet
2 * Kathrein UFS 912 2 * Kathrein UFS 913
2 * AX HD 51 DVB S2 / S2x
2 * Coolstream Neo Kabel /Neo² Kabel

Kabelbetreiber Kabel Deutschland - Sat Selbstversorger :-)
Benutzeravatar
BPanther
Administrator
Administrator
Beiträge: 12677
Registriert: Do 11. Jan 2007, 00:06
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 560 Mal
Danksagung erhalten: 1153 Mal
Kontaktdaten:

Re: Pluto-Plugin -> Absturz nach einiger Zeit.

#14

Beitrag von BPanther »

hpk hat geschrieben: Fr 1. Apr 2022, 07:38Ich hatte schon überlegt weniger vom RAM abzuzweigen, denn genutzt werden ja die im USB Port.
Wieso vom RAM abzweigen? SWAP erweitert den RAM. Falls der RAM aufgebraucht wird, wird zusätzliche dann der (langsamere) SWAP verwendet. Gab es früher auch schon und gibts heute noch bei fast allen Systemen als Reserve.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor BPanther für den Beitrag:
Bua12120 (Fr 1. Apr 2022, 20:12)
Bewertung: 7.69%
MfG BPanther
KEIN SUPPORT PER PN -> Bitte das Forum nutzen und das Wiki lesen.


Bild Bild
Thx udog für das Bild.
TV: Sony Bravia KDL-46HX755
Boxen mit NMP und Unicable2 (Jess):
SH4: 7x UFS910 (1W, 128MB), 1x UFS910 (14W, 64MB), 1x UFS912, 2x UFS913, 1x AV700, 1x AV7000, 1x AV7500 (DVB-S/C/T), 1x Edision Argus Pingulux, 1x Vizyon820HD
MIPS: 1x VU+DUO, 1x DM8000
ARM: 3x AX 4K HD51 (DVB-S/SX/C/T/T2), 1x VU+Solo4K (DVB-S/SX (FBC)/C/T/T2 (DUAL)), 1x VU+Duo4K (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)),
ARM: 1x VU+Duo4KSE (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)), 1x VU+Ultimo4K (DVB-S/SX (FBC)/C (DUAL)), 1x VU+Uno4KSE (DVB-S/SX (FBC)/C (FBC)), 2x VU+Zero4K (DVB-S/SX)
hpk
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 51
Registriert: Do 19. Aug 2021, 18:50
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Pluto-Plugin -> Absturz nach einiger Zeit.

#15

Beitrag von hpk »

Hi,

ich verstehe es so, dass aktuell von dem verfügbaren Arbeitsspeicher der UFS etwas als SWAP - eben die 45 MB abzweigt wird und dann zusätzlich noch „etwas“ auf dem USB Stick eingerichtet ist.

Im Prinzip könnte ich doch alles an Arbeitsspeicher freigeben und als einzige SWAP-Partition nur den USB-Stick einrichten?

Da sehe ich als Gefahr, dass der USB dann doch einmal die Grätsche macht und dann gar nichts mehr geht?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor hpk für den Beitrag:
Bua12120 (Fr 1. Apr 2022, 20:51)
Bewertung: 7.69%
Antworten

Zurück zu „UFS922 - FLASH“