Sat <> IP

Benutzeravatar
DboxOldie
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 5274
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 15:21
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 206 Mal

Re: Sat <> IP

#91

Beitrag von DboxOldie »

Von uns ?
Das sind doch E2 interna....
Wenn das : '4099=Ffmpeg' der externe libeplayer3 aus dem Git ist, ist das klar > da sind keine Patche drin für die Transport Stream Wiedergabe via Netzwerk.
GST : kein Plan.....
MfG DboxOldie

KEIN SUPPORT PER PN > Bitte das Forum benutzen und ins Wiki schauen

Bild

Anskar26
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 467
Registriert: Mi 20. Jul 2011, 18:42
Wohnort: Thüringer
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sat <> IP

#92

Beitrag von Anskar26 »

Gerade getestet, die Liste mit 4097 geht auch beim HDMU auf der GB Quad Plus, genauso wie mit opena.tv.

Nur halt nicht mit HDMU auf der UFS 913.
Bin ja Laie, aber was müßte ich speziell im HDMU Forum fragen um da eine Lösung zu bekommen?
Bzw das Problem genau anzusprechen.
MfG
Zuletzt geändert von Anskar26 am Fr 8. Jul 2016, 19:00, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
DboxOldie
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 5274
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 15:21
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 206 Mal

Re: Sat <> IP

#93

Beitrag von DboxOldie »

Anskar26 hat geschrieben:Gerade getestet, die Liste mit 4097 geht auch beim HDMU auf der GB Quad Plus, genauso wie mit opena.tv.

Nur halt nicht mit HDMU auf der GB Quad Plus.
????
Was denn nun ? geht oder geht nicht ?

Dann musst Du da Dein Problem genau schildern was nicht geht....
MfG DboxOldie

KEIN SUPPORT PER PN > Bitte das Forum benutzen und ins Wiki schauen

Bild

Anskar26
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 467
Registriert: Mi 20. Jul 2011, 18:42
Wohnort: Thüringer
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sat <> IP

#94

Beitrag von Anskar26 »

DboxOldie, steht aber genau da, diese Liste geht mit HDMU auf der GB Quad Plus aber nicht mit HDMU auf UFS 913 mit HDMU.
Habe mal ein Thema im HDMU Forum gemacht.
Mal schauen ob jemand einen Unterschied beider Boxen und 4097 Streams nennt.

MfG

Upps, gerade gesehen, hatte 2 mal GB Quad Plus geschrieben, werde ich ändern

MfG

Benutzeravatar
DboxOldie
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 5274
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 15:21
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 206 Mal

Re: Sat <> IP

#95

Beitrag von DboxOldie »

Die Streams selber sind ja eigentlich TS ( Transport Stream )
NMP oder NHD2 als Clienten verarbeiten die vom E2-Server ganz genau so wie vom NMP-Server.
Nur wenn ein E2 Client da hapert......
Diese 4xxx Nummern sollen ja wohl der Service sein der die verarbeiten soll.
Alles was GST betrifft > k.A. beschäftige ich mich nicht mit, braucht Neutrino auch nicht.
Mit FFmpeg hab ich ja einen Hinweis gegeben > da mal den libeplayer3 anschauen ( falls der benutzt wird )

Edit:
Ja nach Deiner Änderung ist das nun auch zu verstehen > geht nicht mit E2 auf 913.
MfG DboxOldie

KEIN SUPPORT PER PN > Bitte das Forum benutzen und ins Wiki schauen

Bild

Chester2
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 125
Registriert: So 27. Nov 2011, 18:24
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sat <> IP

#96

Beitrag von Chester2 »

@DboxOldie

Lassen sich eigentlich auch die EPG date über WebTv einspielen auf den Client? Die Quad Plus stellt die Daten im Netzwerk bereit.
Also WebTv auf der UFS910 als Client mit deinem Image klappt super, Uhrzeit zieht sich die 910 aus dem Inet, fehlt noch EPG.

Benutzeravatar
DboxOldie
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 5274
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 15:21
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 206 Mal

Re: Sat <> IP

#97

Beitrag von DboxOldie »

Bei Neutrino<>Neutrino ist es einfach:
- Entweder das EPG Verzeichnis der Server Box mounten.
- Das EPG ins Netzwerk legen > ebenfalls mounten.
- bei der Client Box einfach die Sender mal auf Sat durchzappen > wird EPG Lokal eingelesen und genutzt über die *.xml wo die epgid drin ist:

Code: Alles auswählen

	<webtv title="Das Erste HD" url="http://192.168.0.xxx:31339/id=b45403fb0001283d" epgid="3fb0001283d" description="Eigene Programme" genre="ufs913" />
Auf das EPG von E2 kann Neutrino nicht zugreifen > ist sozusagen in chinesisch.... :wink:
Aber der Trick mit der epgid müsste auch gehen, wenn Du per Neutrino auf die E2 Box zugreifst, und mit der Neutrino Client Box mal das EPG per Sat einliest:

Code: Alles auswählen

    <webtv title="Das Erste HD" url="http://192.168.0.xxx:8001/1:0:19:283D:3FB:1:C00000:0:0:0:" epgid="3fb0001283d" description="spark-e2" genre="spark-e2" />
MfG DboxOldie

KEIN SUPPORT PER PN > Bitte das Forum benutzen und ins Wiki schauen

Bild

Chester2
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 125
Registriert: So 27. Nov 2011, 18:24
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sat <> IP

#98

Beitrag von Chester2 »

Verstehe ich das richtig, dass der Kathrein da ein Sat Kabel baucht? Das wäre jetzt ungünstig....

Benutzeravatar
DboxOldie
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 5274
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 15:21
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 206 Mal

Re: Sat <> IP

#99

Beitrag von DboxOldie »

Ja....
Ich kenne jedenfalls keine Möglichkeit das E2 EPG in Neutrino zu importieren.
MfG DboxOldie

KEIN SUPPORT PER PN > Bitte das Forum benutzen und ins Wiki schauen

Bild

Chester2
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 125
Registriert: So 27. Nov 2011, 18:24
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sat <> IP

#100

Beitrag von Chester2 »

Okay, danke dir. Ich denke, ich kann aber auch ohne EPG auf der 910 leben, gibt ja die App von GigaBlue, da kann man mal schnell rein schauen was läuft und gegebenen Falls auch gleich einen Timer für eine Aufnahme machen. :rollsmile:

Benutzeravatar
DboxOldie
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 5274
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 15:21
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 206 Mal

Re: Sat <> IP

#101

Beitrag von DboxOldie »

Zusatz zum EPG Ordner freigeben per NFS auf der Box ( wo das EPG im Flash liegt )

Der NFS Kernel Server exportiert ein Verzeichnis aus dem Flash ( jffs2 Dateisystem ) mit folgenden Eintrag in /etc/exports :

Code: Alles auswählen

/swap *(fsid=0x72b6,rw,wdelay,nohide,crossmnt,insecure,no_root_squash,no_all_squash,no_subtree_check,async)
Vorausgesetzt ist hier das in /swap/epg das EPG liegt, bei den NAND Boxen mit größerem Flash ja üblich.
Bei Boxen wo das EPG auf Stick oder HDD ausgelagert ist, braucht man den zusätzlichen Parameter (fsid=0x72b6) nicht.

Man kann es auf einer Client - Box per Neutrino Netzwerkmenü mounten, oder zum Testen im Telnet mal so:

mount -t nfs Server-Box-IP:/swap/epg /var/net/epg ( wobei /var/net/epg natürlich angelegt sein muss auf der Client Box)

Sinnvoll ist es auch auf den Client-Boxen bei der EPG Einstellung das Speichern auf AUS und nur Einlesen auf EIN.

Wesentlich besser ist es allerdings das EPG auf einen NFS Server zu legen ( in meinem Fall ein Banana-PI ), da geht das abspeichern wesentlich flotter.
MfG DboxOldie

KEIN SUPPORT PER PN > Bitte das Forum benutzen und ins Wiki schauen

Bild

jockyw2001
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 23
Registriert: Do 4. Aug 2016, 14:33
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sat <> IP

#102

Beitrag von jockyw2001 »

Hi there, I tried to connect the sat>ip client in NHD2 on my ufs910 to my minisatip server, but it doesn't work. Does the client not connect to a standard sat>ip server ? For the NHD2 sat>ip client to work, what are the requirements for the sat>ip server?

Thx, JockyW

Benutzeravatar
mohousch
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 938
Registriert: Di 18. Sep 2012, 20:21
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Sat <> IP

#103

Beitrag von mohousch »

Hallo @johcyw2001

this is not the real prioritär Sat IP Protocoll, is just a streaming between two Linux boxen ;-P

Benutzeravatar
DboxOldie
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 5274
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 15:21
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 206 Mal

Re: Sat <> IP

#104

Beitrag von DboxOldie »

If you mean the minisatip solution ( not official ready sat-ip servers ) for self building.
There must a lot of params be send from the client to the minisatip server.
I tested it on Spark STB, but a Gui like Neutrino may not run on the Server.

The Client ( I tested with PC-VLC ) ask like this for channels:

Code: Alles auswählen

	- Astra 19.2E, Kika HD: "rtsp://Server-IP:554/?src=1&freq=11347&pol=v&ro=0.35&msys=dvbs2&mtype=8psk&plts=on&sr=22000&fec=23&pids=0,17,18,6600,6610,6620,6630"
	- Astra 19.2E, Das Erste HD: "rtsp://Server-IP:554/?src=1&freq=11493&pol=h&ro=0.35&msys=dvbs2&mtype=8psk&plts=on&sr=22000&fec=23&pids=0,17,18,5100,5101,5102,5104"
The test worked.....
MfG DboxOldie

KEIN SUPPORT PER PN > Bitte das Forum benutzen und ins Wiki schauen

Bild

jockyw2001
Registrierte Benutzer
Registrierte Benutzer
Beiträge: 23
Registriert: Do 4. Aug 2016, 14:33
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sat <> IP

#105

Beitrag von jockyw2001 »

mohousch hat geschrieben:Hallo @johcyw2001

this is not the real prioritär Sat IP Protocoll, is just a streaming between two Linux boxen ;-P
THX, that's what I thought. I will try to develop a vtuner device driver. The v2.6 kernel makes it a bit difficult to build vtuner though ...

EDIT: I tested your sat>ip solution using my vu+ zero as server and it really works great. Still I want a vtuner based solution, so that we have epg, dvb subtitles and audio tracks etc.

EDIT2: I could build the vtuner driver w/o problems but it is not creating devices yet. See nex post, pleaze assist :)
Zuletzt geändert von jockyw2001 am Sa 6. Aug 2016, 15:16, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten

Zurück zu „NHD2 - Allgemeines“